Personalentwicklung / Betriebsorganisation

Beschreibung

Unter Personalentwicklung versteht man alle Maßnahmen, die zur Förderung und Entwicklung der fachlichen, persönlichen und sozialen Kompetenzen der Beschäftigten dienen, die für die derzeitigen bzw. zukünftigen Aufgaben erforderlich sind.

Hierbei unterstützt die Personalentwicklung Führungskräfte und Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter mit Angeboten zur Fort- und Weiterbildung sowie Führungskräfteentwicklung. Weitere Personalentwicklungsinstrumente an der FH Aachen sind das Jahresgespräch und die Mitarbeitereinführung. Zudem beraten wir zu Themen der Personalbeschaffung, Teamentwicklung sowie Mitarbeiterqualifizierung.

Der Bereich Betriebsorganisation umfasst die Pflege und den Aufbau des Download Centers sowie die Erstellung und Überarbeitung von Formularen, Merkblättern, FH-Mitteilungen und anderen Dokumenten im Corporate Design der Hochschule. Außerdem fällt die FH-Karte für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesen Aufgabenbereich.

Leitung

Meike Böhler
Bayernallee 11
52066 Aachen
Raum 04012
boehler(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51353
F: +49.241.6009 51077

Aufgabengebiete

Fort- und Weiterbildung

Die Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Fachhochschule Aachen hat einen hohen Stellenwert. Neben unserem internen Weiterbildungsprogramm stehen Ihnen auch die Angebote externer Fortbildungsanbieter offen.

Wenn Sie eine geeignete Fortbildungsmaßnahme gefunden haben, füllen Sie bitte das entsprechende Anmeldeformular (siehe Punkt Formulare) aus und lassen Sie dieses von Ihrer Führungskraft unterzeichnen. Bitte senden Sie das Anmeldeformular zusammen mit den Anbieterinformationen an das Dezernat I.1 – Fortbildung, z.Hd. Herrn Hamacher. Sofern Sie sich noch nicht selbst angemeldet haben, übernehmen wir die Anmeldung beim Veranstalter und kümmern uns um die Kostenübernahme.

Sobald uns die Zusage des Veranstalters vorliegt, erhalten Sie eine Entsendung zu der Fortbildung. Sollte die Zusage direkt an Sie gesendet werden, bitten wir um Zusendung einer Kopie, damit die Entsendung erstellt werden kann. Ein gesonderter Dienstreiseantrag ist nicht erforderlich.

Die Ihnen entstandenen Reisekosten können Sie nach Ablauf der Veranstaltung wie gewohnt abrechnen. Informationen zur Abrechnung finden Sie auf den Reisekostenseiten: https://www.fh-aachen.de/en/university/zentralverwaltung/dezernat-i-personal/i5-reisekosten/

Anbieter

Falls Sie einen Fortbildungsbedarf zu einem bestimmten Thema haben, aber noch keine geeignete Maßnahme gefunden haben oder sich bei der Wahl der Veranstaltung unsicher sind, kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne und suchen gemeinsam mit Ihnen nach einer Lösung.

Online-Formulare

Hinweis: Die Vordrucke stehen nur Beschäftigten der Fachhochschule Aachen zur Verfügung. Um die Vordrucke anzuzeigen, müssen Sie sich einloggen! (siehe Login in der Leiste oben)

Meike Böhler
Bayernallee 11
52066 Aachen
Raum 04012
boehler(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51353
F: +49.241.6009 51077
Andreas Hamacher
Bayernallee 11
52066 Aachen
Raum 04012
hamacher(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51302
F: +49.241.6009 51094

Personalentwicklung

  • Weiterentwicklung Mitarbeitergespräch
  • Personalbedarfsplanung
  • Entwicklung des Fort- und Weiterbildungsprogramms
  • Begleitung von Change-Prozessen
  • Beratung / Moderation von Workshops
Meike Böhler
Bayernallee 11
52066 Aachen
Raum 04012
boehler(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51353
F: +49.241.6009 51077

Personalentwicklung - Personalentwicklungskonzeption

Personalentwicklungskonzeption

  • Strategie / Öffentlichkeitsarbeit
  • Leitung von Projekten
  • Führungskräfteentwicklung
  • Begleitung von Change-Prozessen
  • Beratung / Moderation von Workshops
  • Erstellung von entscheidungsreifen Vorlagen für die Hochschulleitung
  • Zusammenarbeit mit OE und Interessenvertretungen
Meike Böhler
Bayernallee 11
52066 Aachen
Raum 04012
boehler(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51353
F: +49.241.6009 51077

Betriebliches Eingliederungsmanagement - BEM

Sie sind sechs Wochen oder länger krank und wollen jetzt an Ihren Arbeitsplatz zurückkehren?

Sie wollen vor Ihrer Rückkehr mit Ihrem Arbeitgeber besprechen, wie die Arbeitsbedingungen verbessert werden können?
Sie wünschen sich nicht nur Unterstützung durch Ihren Arbeitgeber, sondern auch von Personalräten, Krankenkassen und weiteren Fachleuten? Dann können Sie auf ein Angebot zurückgreifen, das Ihnen zusteht: das sogenannte Betriebliche Eingliederungsmanagement – oder kurz BEM.

Das BEM-Verfahren ist im Sozialgesetzbuch (§84, Abs. 2, SGB IX) geregelt und muss in allen Betrieben nach festgelegten Regeln stattfinden. Die Dienstvereinbarung für das BEM wurde neu gefasst. Diese Gelegenheit wollen wir nutzen, Sie über das BEM zu informieren und Ihnen die Vorteile aufzuzeigen.

Die FH Aachen bietet seit vielen Jahren Angebote zur Gesundheitsprävention an, etwa Teilnahme am Hochschulsport, Rücken- und Rauchfreikurse sowie den Pausenexpress. Die Dienststelle will nicht nur Gesundheitsprävention betreiben, sondern auch erkrankte Beschäftigte unterstützen, um deren Arbeitsfähigkeit wieder zu erlangen. Erkrankte Beschäftigte sollen sich in ihrer Situation ernst genommen und gut behandelt wissen, denn das BEM erhöht die Motivation und Bereitschaft, in das Arbeitsleben zurück zu kehren. In diesem Flyer erfahren Sie, wie Sie das BEM nutzen können.

Wer kann das BEM in Anspruch nehmen?

Alle Beschäftigten mit einer Fehlzeit (Arbeitsunfähigkeit) von 6 Wochen am Stück oder 6 Wochen insgesamt im Laufe von 12 Monaten.

Wie funktioniert das?

Das BEM wird von der FH Aachen für alle Beschäftigten angeboten. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die länger als 6 Wochen erkrankt sind, werden zu einem Gespräch eingeladen. Die angesprochene Person ist frei in der Entscheidung, das Gesprächsangebot anzunehmen oder abzulehnen. Es ist ein Angebot und eine Chance, Hilfen für den Wiedereinstieg in den Job zu erhalten. Die angesprochenen Personen sind Souverän des gesamten Verfahrens und können dieses zu jeder Zeit ohne Nachteile abbrechen.

Wer ist an der FH Aachen zuständig?

Das Integrationsteam. Es besteht aus jeweils zwei Vertreterinnen oder Vertretern des Arbeitgebers, der Personalräte sowie einem Mitglied der Schwerbehindertenvertretung. Alle Mitglieder unterliegen der Schweigepflicht.

Wer nimmt an den Gesprächen teil?

Sie können selbst bestimmen, welche Personen an dem BEM-Gespräch in Ihrem individuellen Fall dabei sein sollen. Festgelegt ist nur, dass die FH Aachen als Arbeitgeber anwesend ist. Sie können beispielweise auch Kolleginnen und Kollegen oder externe Personen, etwa Angehörige, den behandelnden Arzt oder einen Dolmetscher, zum Gespräch mitbringen.

Was ist das Ziel?

Neben der allgemeinen Gesundheitsförderung sollen insbesondere einzelne Erkrankte bei ihrer Wiedereingliederung in den Arbeitsalltag unterstützt werden. Es geht dabei um den Erhalt der Beschäftigungs-/Arbeitsfähigkeit, nicht um krankheitsbedingte Kündigungen. Das bedeutet, dass für einzelne Betroffene individuelle Rahmenbedingungen geschaffen werden können, um die Arbeit für sie in einer schwierigen Situation leistbar zu machen und langfristig die Arbeitskraft zu erhalten. Manchmal sind mit verblüffend geringem Aufwand große Wirkungen zu erzielen, manchmal haben aufwändige Maßnahmen aber nur sehr begrenzte Resultate.

Kontakt und Information

Das Integrationsteam:
Jutta Burghardt, Sabine Gärtner-Schwadorf (Dezernat I)
Thomas Stracke, Walter Kleiker (PRwiss)
Gerda Jaegers, Birgit Kranz (PR)
Birgit Malinowski-Latta (SBV)

www.bmas.de/DE/Themen/Arbeitsschutz/Gesundheit-am-Arbeitsplatz/betriebliches-eingliederungsmanagement.html

Meike Böhler
Bayernallee 11
52066 Aachen
Raum 04012
boehler(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51353
F: +49.241.6009 51077

Formulare / Zentrale Dienste

  • Formularwesen und zentrale Downloads der Hochschule
  • Zentrale Veröffentlichungen der FH Aachen (FH-Mitteilungen)
  • Ausgabe und Verwaltung von Dienstausweisen, Mitarbeiterkarten, Parkausweisen, Visitenkarten
  • Geschäftsordnung, Geschäftsverteilung
Silvia Crummenerl
Bayernallee 11
52066 Aachen
Raum 04007
crummenerl(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51134
x