Wege zur Promotion

Egal ob Sie nach dem Master in die Forschung eintauchen möchten, bereits berufstätig sind und nun über eine Promotion nachdenken, wir beraten Sie gerne, beantworten Ihre Fragen und informieren Sie über die Möglichkeiten einer Promotion an der FH Aachen.

Auch wenn die FH Aachen über kein eigenes Promotionsrecht verfügt, bietet sie gleichzeitig ausgezeichnete Rahmenbedingungen für die Durchführung erfolgreicher Promotionsvorhaben. An der FH Aachen arbeiten sehr spezialisierte Forscher:innen, die darüber hinaus viel Erfahrung in der Betreuung von Promotionen aufweisen. Die geringere Anzahl an Promovenden im Vergleich zu großen Universitäten bietet einen interdisziplinäreren Austausch untereinander und eine enge Betreuung durch die Professor:innen der Hochschule. Die FH Aachen als Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) ermöglicht einen sehr starken Anwendungsbezug in der Forschung und in die Forschung begleitende Promotionsvorhaben. Mit der Promotion, dem Abschluss des Doktorgrads, wird die Fähigkeit unter Beweis gestellt, selbstständig und vertiefend wissenschaftlich arbeiten zu können.

Wege zur Promotion

Wege zur Promotion

 

Übersicht über mögliche Promotionsarten


Die kooperative Promotion ist derzeit der häufigste Weg, den die Doktorand:innen an der FH Aachen einschlagen.

Daneben gibt es an der FH Aachen Promovenden, die hier angestellt sind, aber an einer Universität promovieren sowie nebenberufliche Promotionsvorhaben, die teilweise mit Unterstützung eines Unternehmens durchgeführt werden.

Darüber hinaus wurde 2020 das Promotionskolleg für angewandte Forschung in Nordrhein-Westfalen (PK NRW) gegründet. Das PK NRW geht aus dem Graduierteninstitut NRW (GI NRW) hervor, das 2016 zur Stärkung von kooperativen Promotionen von Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) und Universitäten errichtet.

In Zukunft sollen im PK NRW in enger Verbindung mit den Hochschulen hervorragende Masterabsolvent:innen von HAW und Universitäten ihr Promotionsvorhaben realisieren können. Den Doktorgrad wird das PK NRW verleihen. Voraussetzung ist, dass das Wissenschaftsministerium des Landes dem Promotionskolleg NRW nach Begutachtung durch den Wissenschaftsrat das Promotionsrecht verleiht (voraussichtlich Anfang 2022). Promotionskolleg NRW

Kooperative Promotionen an der FH Aachen

Kooperative Promotionen an der FH Aachen


Bei der kooperativen Promotion werden Sie gemeinsam von einer/m Professor:in einer Universität und der FH Aachen betreut (betreuende/r Professor:in). Nach erfolgreicher Promotion verleiht Ihnen die Universität den Doktorgrad.

In der Regel müssen Sie einen sehr guten akademischen Masterstudienabschluss nachweisen. Zu Beginn einer Promotion steht die Auswahl des Forschungsthemas. Dieses sollte nicht nur wissenschaftlich relevant und innovativ sein, sondern auch in Ihrem Forschungsinteresse liegen.

Vor der Suche einer universitären Betreuung ist es ratsam, zunächst den Kontakt zu einem/r potentiellem/r professoralen Betreuer:in an der FH Aachen zu suchen. Hierbei sollten Sie auch die Anforderungen der individuell verschiedenen Promotionsordnung der jeweiligen Universität bzw. Fakultät prüfen.

Sobald die oder der universitäre als auch die oder der betreuende Professor:in an der FH Aachen die Betreuung am Promotionsvorhaben zugesagt haben, sollte dies in einer Betreuungsvereinbarung fixiert werden. In dieser werden Rechte und Pflichten aller Beteiligten während des Promotionsprozesses geregelt. Eine Musterbetreuungsvereinbarung ist zurzeit in Überarbeitung. Sie finden es in Kürze hier.

Grundlage des Promotionsvorhabens sollte ein Zeit- und Arbeitsplan sein: Für die wissenschaftliche Arbeit, ihr Zeit- und Projektmanagement und bei Bedarf als Nachweis bei einer Promotionsfinanzierung.

Es steht Ihnen frei, sich als Promotionsstudent an der FH Aachen im Promotionsstudiengang einzuschreiben.

Bitte melden Sie sich im Promotionskolleg der FH Aachen an. Ihre Vorteile: hervorragende Qualifizierungsangebote, interdisziplinäre Vernetzung und finanzielle Förderung.

Nach oben

Von Doktorand:innen für Promotionsinteressierte

Von Doktorand:innen für Promotionsinteressierte

Die Doktorand:innen im Promotionskolleg der FH Aachen haben ein Dokument zusammengestellt, dass die Wege in die Promotion und mögliche Stolpersteine vor und während des Promotionsvorhabens skizziert.

Promotionskolleg NRW | Wie kann ich am PK NRW promovieren?

Promotionskolleg NRW | Wie kann ich am PK NRW promovieren?

Mit den Hochschulen sollen im PK NRW zukünftig Masterabsolvent:innen ihr Promotionsvorhaben realisieren können. Voraussetzung hierfür ist die Verleihung des Promotionsrechts an das PK NRW (voraussichtlich Anfang 2022).


Im Dezember 2020 wurde das Promotionskolleg für angewandte Forschung in Nordrhein-Westfalen (PK NRW) gegründet. Das PK NRW geht aus dem Graduierteninstitut NRW (GI NRW) hervor und ist eine gemeinsame wissenschaftliche Einrichtung der 16 staatlichen und vier staatlich refinanzierten Fachhochschulen/Hochschulen für angewandte Wissenschaften sowie der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW. 

In enger Verbindung mit den Hochschulen sollen im PK NRW zukünftig Masterabsolvent:innen von HAW und Universitäten ihr Promotionsvorhaben realisieren können. Das PK NRW wird den Doktorgrad verleihen.

Voraussetzung hierfür ist die Verleihung des Promotionsrechts an das PK NRW durch das Wissenschaftsministerium des Landes nach Begutachtung durch den Wissenschaftsrat (voraussichtlich Anfang 2020).

In den Fachgruppen des Promotionskollegs NRW sind zahlreiche forschende Professor:innen sowie Promovenden aktiv vertreten. Wir sind stolz, dass auch Professor:innen der FH Aachen als Mitglieder und (stellvertretende) Direktor:innen aktiv beteiligt sind, genauso wie kooperativ Promovierende der FH Aachen.

Weiterführende Links

Interne und externe promotions- und forschungsbezogene Richtlinien und Leitfaden

 

 

 

 

Kontakt

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns gerne an!

Referentin der Prorektoren
Christiane Blümel M.A.
bluemel(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51375
Raum 05003
Fabian Eichler M.Sc.
eichler(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 52432
Raum Goe 04304
Julius Quitter M.Sc.
quitter(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 52416
Raum O2107