Wege zur Promotion/ Kooperative Promotion an der FH Aachen


Sie interessieren sich für eine Promotion und überlegen, diese an der FH Aachen durchzuführen. Hier forschen exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Viele Professorinnen und Professoren verfügen über Forschungserfahrung und stehen als Betreuerin oder Betreuer für Promotionsverfahren zur Verfügung. Nach sehr gutem Master-Abschluss können Sie an der FH Aachen kooperativ promovieren.

Seit dem Bologna-Prozess sind Fachhochschulen (FH) und Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) den Universitäten zwar offiziell gleichgestellt – ein Promotionsrecht besitzen sie aber nicht. In Kooperation mit einer promotionsberechtigten Hochschule können FH- und HAW-Masterabsolventen aber dennoch ihren Doktortitel machen. Der Promovend arbeitet dabei an der FH an seiner Dissertation und wird dabei sowohl von einem Professor der FH Aachen als auch einem von der kooperierenden Universität betreut. Nach erfolgreicher Promotion verleiht Ihnen die Universität den Doktorgrad.

Mit der Promotion, dem Abschluss des Doktorgrads wird die Fähigkeit unter Beweis gestellt, selbstständig und vertiefend wissenschaftlich arbeiten zu können. Mit Stipendien und weiteren vielfältigen Qualifizierungs- und Unterstützungsmöglichkeiten werden Promovierende an der FH Aachen gefördert.

Die Entscheidung zu einer Promotion sollte gut durchdacht sein. Berücksichtigt werden müssen die eigene Motivation und die fachliche und persönliche Voraussetzung. Promovierende sollten deshalb zu Beginn der Promotion die eigenen Erwartungen klären und sich grundlegende Fragen stellen. Der Einstieg ist vorgegeben durch die Suche eines Betreuers/ einer Betreuerin sowie eines/r universitären Doktorvaters/Doktormutter und eines fachlich passenden Themas. Der/die betreuende Professor/in der FH-Aachen hat gewöhnlich kein eigenes Promotionsrecht, verfügt aber oftmals über sehr hilfreiche externe Kontakte. Aber auch die Entscheidung über eine Betreuungszusage ist nicht einfach. Während der Promotion muss zudem die Finanzierung sichergestellt sein durch Drittmittelprojekte, interne und externen Stipendien oder Laborstellen. Auf den Seiten des Promotionskollegs finden Sie hierzu weitere Informationen.

Sprechen Sie gerne persönlich die Doktorandensprecher oder die Referentin Promotionskolleg an, falls Sie Fragen zum Promotionsvorhaben haben. Sie können Ihnen mit einem Leitfaden für Promotionsinteressierte weiterhelfen.

Kontakt

Doktorandensprecher

Fabian Eichler B.Sc.
Goethestraße 1
52064 Aachen
Raum Goe 04304
eichler(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 52432
F: +49.241.6009 52681

 

Referentin Rektorats für Promotionen

Thi Luong M.Sc.
Eupener Str. 70
52066 Aachen
Raum
luong(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51381
F: +49.241.6009 51065

Stellvertretender Doktorandensprecher

Julius Quitter M.Sc.
Hohenstaufenallee 6
52064 Aachen
Raum O2107
quitter(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 52416

 

Referentin Prorektorat

Christiane Blümel M.A.
Bayernallee 11
52066 Aachen
Raum 05003
bluemel(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51375