MBZIRC 2020

Die Mohamed Bin Zayed International Robotics Challenge (MBZIRC) ist ein internationaler Robotik-Wettbewerb, der alle zwei Jahre an der KHALIFA University in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) stattfindet und für den ein Preisgeld und ein Team-Sponsoring in Höhe von insgesamt 5 Mio. USD ausgeschrieben ist. Der Wettbewerb besteht aus drei einzelnen Challenges, welche im Finale synchron bearbeitet werden müssen.

Bereits 2017 nahm ein Team bestehend aus Mitarbeitern und Studenten der FH Institute IAAM und MASKOR erfolgreich teil. Dem Team gelang es sich für das Finale zu qualifizieren, in welchem es sich mit international renommierten Instituten und Universitäten maß.

Auch in dieser Runde nimmt wieder ein Team der FH Aachen teil und konnte sich bereits erfolgreich in der ersten Qualifizierungsrunde durchsetzen.

Video zur ersten Qualifizierungsrunde

Film ansehen

 

Auch in der finalen zweiten Qualifizierungsrunde konnte sich das Team der FH Aachen durchsetzen. Das Team aus Mitgliedern der Institute MASKOR und IAAM ist somit zur Teilnahme am eigentlichen Wettbewerb eingeladen, welcher in Abu Dhabi stattfindet.

Video zur finalen Qualifizierungsrunde

Film ansehen
x