Wasser und Abfallwirtschaft

Bauingenieurinnen und Bauingenieure mit dem Schwerpunkt Wasser- und Abfallwirtschaft befassen sich mit planerischen, baulichen und betrieblichen Aufgaben auf dem Gebiet des Wasserbaus, der Siedlungswasserwirtschaft und der Abfallwirtschaft.

Ingenieure in der Siedlungswasserwirtschaft sorgen für einwandfreies Trink- und Brauchwasser. Neben der Wassergewinnung und Wasserverteilung geht es auch um die Abwasserleitung, Kanalsanierung und Abwasserreinigung. Talsperrenbau, Wasserkraftanlagen und Flussgebietsmanagement sind die wesentlichen Arbeitsfelder des Wasserbaus.

In der Abfallwirtschaft geht es um die Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten zur Vermeidung, Verminderung, Verwertung, Behandlung und umweltverträglichen Entsorgung von Abfällen jeglicher Art. In diesem Studium erwerben Sie Kenntnisse zur Umweltschonenden und geordneten Deponierung von Abfällen, sowie zur Sanierung von Altlasten.

Das Studium bietet vielfältige Möglichkeiten, durch Praktika, Projekte und Exkursionen, Einblicke in die Berufspraxis zu erhalten.

Abfallwirtschaft

Im Modul Abfallwirtschaft werden die theoretischen und rechtlichen Grundlagen, sowie die planerischen und baupraktischen Aspekte technischer Maßnahmen zur umweltschonenden und geordneten Deponierung von  Abfällen und Sanierung von Altlasten behandelt.

Wasserbau

Im Modul Wasserbau wird Fachkompetenz und Fachwissen im Bereich des Wasserbaus, dabei insbesondere in der Hydraulik und Ingenieur-Hydrologie, sowie auf dem Gebiet des Landschaftswasserbaus und des konstruktiven Wasserbaus (Fluss- und Talsperren) vermittelt.

Siedlungswasserwirtschaft

Im Modul Siedlungswasserwirtschaft werden praxisbezogene Grundkenntnisse zu den verschiedenen siedlungswasserwirtschaftlichen Disziplinen der Wasserversorgung, Wasseraufbereitung, Siedlungsentwässerung und Abwasserreinigung vermittelt.

Wasserversorgungsnetze und Entwässerungssysteme

Neben der Energiewende stellen Klimawandel und demografischer Wandel große gesellschaftliche Herausforderungen dar. Davon sind insbesondere die Wasserversorgungsnetze und Entwässerungssysteme betroffen. Die bestehenden Systeme müssen an die sich ändernden Wasserverbräuche angepasst werden. Zusätzlich müssen Entwässerungssysteme starke Regenfälle aufnehmen, die in Zukunft häufiger und intensiver werden. Auch hier bieten neue Denkanstöße und Technologien Möglichkeiten, diesen Herausforderungen zu begegnen.

Karrierechancen

Die beruflichen Perspektiven sind sehr vielseitig. Sämtliche Berufsfelder des Bauingenieurwesens stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Ingenieurbüros (Consultingbüros, Planung, Projektmanagement, Qualitätssicherung)
  • Bauunternehmen (Tief- und Ingenieurbau, Anlagenbau, Rohrleitungsbau)
  • Öffentlicher Dienst (Bund, Kommunen, Landesämter, Landesinstitute)
  • Verbände und öffentlich rechtliche Körperschaften (Wasserwerke, Abfallverbände, Stadtwerke, Wasserverbände)
  • Versicherungen
  • Internationale Organisationen (GTZ, DED)

Beschäftigte

Prof. Dr.-Ing. Daniel Bung

Anschrift

Bayernallee 9
52066 Aachen
Raum 00214

bung(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51117
F: +49.241.6009 51177

Prof. Dr.-Ing. Markus Grömping

Anschrift

Bayernallee 9
52066 Aachen
Raum 02504

groemping(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51182
F: +49.241.6009 51177

Prof. Dr.-Ing. Jörg Höttges

Anschrift

Bayernallee 9
52066 Aachen
Raum 02315

hoettges(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51176
F: +49.241.6009 51206

Dipl.-Ing. Walter Kleiker

Anschrift

Bayernallee 9
52066 Aachen
Raum 02505

kleiker(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51184
F: +49.241.6009 51177

Prof. Dr. rer. nat. Ingrid Obernosterer

Anschrift

Bayernallee 9
52066 Aachen
Raum 02506

obernosterer(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51201

Prof. Dipl.-Ing. Heinrich Schäfer

Dr. rer. nat. Hans Schmidt

Anschrift

Bayernallee 9
52066 Aachen

dr.schmidt(at)asgg.de
T: +49.241.4410 626

x