Lehre

Grundlagen der Informatik und höhere Programmiersprache

Das Modul Grundlagen der Informatik und höhere Programmiersprache für Informatik (GIP-INF), Modul-Nr. 51104, ist eine Pflichtveranstaltung des ersten Semesters im Bachelor Informatik.

Das Modul Grundlagen der Informatik und höhere Programmiersprache (GIP-MCD), Modul-Nr. 51189, ist eine Pflichtveranstaltung des ersten Semesters im Bachelor Media and Communications for Digital Business (MCD).

Das Modul Grundlagen der Informatik und höhere Programmiersprache für Wirtschaftsinformatik (GIP-WI), Modul-Nr. 51251, ist eine Pflichtveranstaltung des ersten Semesters im Bachelor Wirtschaftsinformatik.

Alle drei Module werden in einer gemeinsamen Veranstaltung im Wintersemester gelehrt.

Detaillierte Informationen zum GIP Modul finden Sie auf der Campus Seite zu GIP-INF, der Campus Seite zu GIP-MCD, der Campus Seite zu GIP-WI sowie im gemeinsamen Ilias Modul zu GIP-INF & GIP-MCD & GIP-WI.

Development for Operations

Das Modul Development for Operations (DevOps) wird ab dem Sommersemester 2017 als Wahlmodul im Bachelor Informatik (jnd in Zukunft auch im Bachelor Wirtschaftsinformatik) angeboten. Es ist Teil des Schwerpunkts "Software Engineering".

Detaillierte Informationen werden Sie auf der Campus Seite zum Modul sowie auf der Ilias Seite zum Modul finden.

IT-Infrastruktur

Das Modul IT-Infrastruktur (ITIS) wird ab dem Sommersemester 2017 als Wahlmodul im Bachelor Informatik angeboten. Es ist Teil des Schwerpunkts "Technische Informatik".

Detaillierte Informationen werden Sie auf der Campus Seite zum Modul sowie auf der Ilias Seite zum Modul finden.

Das Modul wurde bis zum Wintersemester 2015/2016 als Pflichtmodul für die Studierenden des dritten Semesters der Vertiefungsrichtung Ingenieur-Informatik (im Bachelor Informatik) angeboten. Das Modul hatte die Modul-Nummer 53108. Die letzte Fachprüfung zu diesem Modul wird in der Prüfungsperiode Februar/März 2017 angeboten werden.

Fehlertolerante Systeme

Das Modul Fehlertolerante Systeme (FeTS) wird ab dem Wintersemester 2017/2018 als Wahlmodul im Bachelor Informatik angeboten. Es ist Teil des Schwerpunkts "Technische Informatik".

Detaillierte Informationen werden Sie auf der Campus Seite zum Modul sowie auf der Ilias Seite zum Modul finden.

Das Modul wird bis zum Sommersemester 2016 als Pflichtmodul für die Studierenden des vierten Semesters der Vertiefungsrichtung Ingenieur-Informatik (im Bachelor Informatik) angeboten. Das Modul hatte die Modul-Nummer 54118. Die letzte Fachprüfung zu diesem Modul wird in der Prüfungsperiode Juli 2017 angeboten werden.

Neue Programmiersprachen

Das Modul Neue Programmiersprachen (NPS) ist ein Wahlmodul im Bachelor Informatik. Es hat die Modul-Nummer 55685 und wird jeweils im Wintersemester gemeinsam mit Prof. Oßmann gelesen.

 

Neue Programmiersprachen (NPS) WS 2016/2017

Alle Unterlagen finden Sie im Ilias Kurs zu diesem Modul.

Effizienter IT Betrieb

Das Wahlmodul Effizienter IT Betrieb (EIT) wird vom Lehrgebiet Informationstechnische Systeme jeweils im Sommersemester angeboten. Es ist ein Wahlmodul des Masters Information Systems Engineering. Nähere Informationen finden Sie in der Modulbeschreibung in Campus.

Das Modul hat die Modul-Nummer 58661. Detaillierte Informationen finden Sie auf der Campus Seite zum Modul, sowie für teilnehmende Studierende auf der Ilias Seite zum Modul.

Die Anmeldung für das EIT-Praktikum erfolgt über Campus.

 

 

x