Abschluss- und Projektarbeiten (B.Eng. und M.Eng.)

Es werden laufend Themen für Projekt- und Abschlussarbeiten aus dem Themengebiet der digitalen, insbes. drahtlosen Übertragungstechnik vergeben. Hardware-Arbeiten beschäftigen sich oft mit Signalprozessor-Boards auf Basis der Texas Instruments TMS320C2000 und TMS320C6000 Hochleistungs-DSPs sowie analoger Frontends (Quadraturmischer, A/D-Wandler, Filtertechnik etc.). Bei den Software-Arbeiten dreht sich vieles um DSP-Programmierung (C/C++ und Assembler). Darüberhinaus werden auch Arbeiten zur Simulation von Übertragungssystemen (MATLAB/SIMULINK) und Kommunikationsnetzen (bes. Mobilfunknetzen) (Visual C/C++) angeboten.

Sprechen Sie uns bei Intereresse an einem dieser Gebiete bitte an; wir werden dann gemeinsam ein "massgeschneidertes" Thema für Ihre Arbeit finden!

Arbeiten zum Thema Funksysteme

Die drahtlose Übertragungstechnik ist aus dem modernen Leben nicht mehr wegzudenken.

Wir entwickeln Komponenten für Funksysteme aus unterschiedlichsten Bereichen (Mobilfunk, Satellitenfunk, Rundfunk, Nahbereichsfunk, Richtfunk,…).

Für diesen Themenbereich sind mehrere Abschlussarbeiten (B.Eng. und M.Eng.) zu vergeben. Beispiele sind:

•  Filter, Mischer, Antennen

•  HF-Leistungsverstärker, Low Noise Vorverstärker

•  Digitale Signalverarbeitung für Funksysteme

•  Messtechnik für Funksysteme

Arbeiten zum Thema Kanalemulatoren

Um Übertragungssysteme wie z.B. Funkgeräte, DSL-Modems, PLC-Modems (Power Line Communications) u.v.m. entwickeln und testen zu können, ist es notwendig, reproduzierbare und genau spezifizierte Übertragungskanäle zur Verfügung zu haben. Tests in realen Umgebungen sind starken statistischen Änderungen unterworfen, die vergleichende Messungen schwierig machen. Es ist also wünschenswert, Untersuchungen im Labor unter genau bekannten Randbedingungen durchführen zu können. Man benötigt deshalb (Hardware- oder Software-) Kanalemulatoren, die den jeweiligen Übertragungskanal nachbilden können.

Arbeiten zum Thema "Software Defined Radio"

Software-Radios sind Transceiver, welche es erlauben, Funksignale rein in Software (DSPs) und/oder mittels rekonfigurierbarer Hardware (FPGAs) zu dekodieren bzw. aufzubereiten. Auf diese Weise gewinnt man eine maximale Flexibilität und kann im Prinzip jedes denkbare Signal bzw. jede Wellenform erzeugen oder demodulieren/dekodieren.

Für diesen Themenbereich sind mehrere Abschlussarbeiten (B.Eng. und M.Eng.) zu vergeben. Beispiele sind:

•  Entwicklung von schnellen A/D- und D/A-Wandlern

•  Prozessorkarten mit TMS320 Signalprozessoren

•  Digitale Auf- und Abwärtsmischer

•  HF-Frontends (Filter, Mischer, Verstärker)

x