eCommerce aus marketingstrategischer Sicht

Die langfristige Sicherung der unternehmerischen Wettbewerbsfähigkeit wird zunehmend vom Einsatz neuer Medien, insbesondere dem Internet bestimmt. Einfache, schnelle und kostengünstige Informationsbeschaffung, die Erschließung neuer Kommunikationsmöglichkeiten mit den Zielkunden sowie die Nutzung des WWW als Vertriebskanal kennzeichnen dabei die wesentlichen Handlungsfelder vieler Branchen.

Aus Sicht der Marketingwissenschaft stehen vor allem marketingstrategische Konsequenzen von eCommerce im Mittelpunkt des Interesses, wie folgende Fragestellungen verdeutlichen:

<typolist>

Wie wird eine integrierte eBusiness Strategie entwickelt und umgesetzt?

Welche Auswirkungen hat eCommerce auf das Kundenportfolio?

Welche Qualifikation benötigt der erfolgreiche Produktmanager von morgen?

</typolist>

 

x