Grundlagen der Medieninformatik

Diese Vorlesung/Übung und das dazugehörige Praktikum behandelt die Grundlagen der Medieninformatik, insbesondere der Webtechnologien und der digitalen Kompression, Speicherung und IP-basierten Übertragung von Multimediadaten. Die Teilnehmerzahl ist wegen der begrenzten Kapazität der Praktikumsplätze begrenzt.

Behandelt werden folgende Themen:

  • Grundlagen (Begriffe und Konzepte) der folgenden Gebiete
    • Webtechnologien (HTTP, HTML, CSS, JavaScript, CGI, PHP, AJAX)
    • AD-, DA-Wandlung
    • Informations- und Codierungstheorie
    • Kompression (Bild, Audio, Video)
    • Datenformate
    • Medien in Netzwerken, Streaming
    • Multimedia-Metadaten 
    • Mediensicherheit und Digital Rights Management
    • Multimedia-Hardware und -endgeräte
    • Bild-, Audio-, Videobearbeitung
    • Anwendungen: Web, Apps, IPTV, Medien im Internet, Streaming, eLearning

Im Praktikum werden einige der Themen der Vorlesung/Übung z.B. aus den Bereichen Webtechnologien und Medienkompression durch geeignete praktische Aufgaben vertieft, zum Teil unter Verwendung der Software MATLAB.

x