Themen meiner betreuten Bachelor-, Diplom- und Masterarbeiten seit 1995:

Foto: Aachener FachForum Wirtschaft e. V.

2018

Alexander Guggenberger:
Marktanalyse und Konzeption einer Go-to-Market-Strategie für LED Scheinwerfer. (Masterarbeit)

Jacqueline Müller:
Development of a comprehensive content marketing concept for the travel industry -
A study on the relevance, authenticity and entertainment  factors in the buying process of 56th parallel (Masterarbeit)

Tim Rath:
Vertriebskonzept für innovative Produkte - dargestellt am Beispiel esias-Nagellack

 

2017

Ann-Kathrin Heß:
Lösungsansätze für eine optimierte Preispolitik am schweizer Markt mit dem Ziel einer Umsatzsteigerung, dargestellt am Onlineversandhändler OUTLETCITY.COM

Beatrice Siems:
Employer Branding for SMEs (Masterarbeit Edingburgh Napier University)

Christian Franzen:
The use of "Made in Germany" as a brand in international marketing: Similarities and differences in use and perception of "Made in Germany" by German companies and private individuals

Clarisa Stihl:
Entwicklung einer internationalen Kommunikationsstrategie im B2B-Bereich unter Berücksichtigung interkultureller Einflüsse, in Kooperation mit der Villeroy & Boch AG (Masterarbeit)

Elena Heß:
The Impact of Social Media on Female Students' Consumer Behaviour related to Colour Cosmetics

Janina Orlowski:
Development of an adjustable B2B Market Development Concept for SMEs – Using the Expansion of the ark|group into EU Countries as an example (Masterarbeit)

Magdalena Funken:
Personalmarketing vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels aufgrund des demografischen Wandels unter besonderer Berücksichtigung der Nachwuchssituation des Handwerks

Michèl Klatt:
B2B-Kundenbindung im digitalen Zeitalter unter besonderer Berücksichtigung des Entscheidungskriteriums Preis, dargestellt am Beispiel der Sonepar Deutschland/ Region West GmbH (Regionalgesellschaft)

Monika Yordanova:
Purchasing Behavior of Pharmaceutical and Chemical Caompanies. Empirical Analysis of EWOMIS Target Groups (Masterarbeit)

Nadine Jakobi:
Die Wichtigkeit von Corporate Social Responsibility-Aktivitäten auf dem deutschen Biermarkt am Beispiel der Marke Astra

 


 

2016

Heike Schroeder:
Standardisierung versus Individualisierung: Eine Analyse der Werbeauftritte von Generali Versicherungen im Kontext von kulturellen Unterschieden in Frankreich, Deutschland, Österreich und Italien (Masterarbeit)

Ying Fang Chong:
Competitive Product Benchmarking of Blodline Systems for Hemodialysis (Masterarbeit)

Kerstin Teiwes:
Konzeptentwicklung für den Markteintritt eines Wellenkraftwerks in den Offshore-Energiemarkt am Beispiel der SINN Power GmbH (Masterarbeit)

Constanze Gathen:
Benefits of Networks within Cultural and Creative Industries: The Case of the UNESCO Creative Cities Network with a Particular Focus on Gastronomy (Masterarbeit)

Katja Wolfram:
Multisensorisches Marketing am POS dargestellt am Unternehmen Rituals

Sabine Maria Kümmel:
Die Berücksichtigung interkultureller Faktoren im Industriegütermarketing am Beispiel deutsch-französischer Geschäftsbeziehungen

Maria Daribon:
Einfluss haptischer Reize auf Verpackungsgestaltung und Markenkommunikation (Masterarbeit)

Marvin Fischer:
Potenziale der Instant Messenger als B2C-Kommunikationskanal in Deutschland: Eine Analyse von WhatsApp & Co in Bezug auf die Anforderungen von Unternehmen und Konsumenten

Claudia Wolking:
Internationales Projekt: Analyse der Internationalen Preisstrukturen der Marke BABOR unter besonderer Berücksichtigung des unautorisierten Internethandels (Graumarkt) und Ableitung von Handlungsmöglichkeiten

Joana Fatty:
Communication strategies for little and medium-sized marketing-agencies on the market gaming-industry (developers) focusing on new media

Kristina Klopf:
Evaluierung der Relevanz eines 24/7 Social Media Customer Service am praktischen Beispiel von car2go Deutschland (Masterarbeit)

David Johannes Meier:
Optimierung des multisensorischen Marketings der Lindt-Boutiquen in Deutschland

Julia van de Sandt:
Perceived image of ocean cruise vacation among college students in Missouri as an example of millennials (Masterarbeit)

Romana Reichhart:
Kriterien für eine erfolgreiche Shopping-Applikation: Eine Analyse am Beispiel der H&M-Applikation

Aida Muminovic:
Die Einsatzmöglichkeiten von Social Media Marketing für Softwareunternehmen

Jasmin Blankenhagel:
Entwicklung einer Personalmarketing-Konzeption für Berufseinstiegsangebote zur Gewinnung technischer Hochschulabsolventen - am Beispiel eines Unternehmens aus der Personaldienstleistungsbranche (Masterarbeit)

Patricia Ziegler:
Marketingkonzept zur Belebung der Nachfrage in saisonbedingten schwachen Nachfragezeiten - Exemplarische Analyse und Darstellung für dean&david

Magomed Ioussoupov:
Online-Marketing in international context: comparing Lindt's digital marketing in France, Germany, Switzerland and USA

 


 

2015

Joshua Müller:
Effizienz und Effektivität von Online-Lexika im Content-Marketing am Beispiel des Hoepner-Marketing-Lexikons

Eléonore Gottschalk:
The loyalty tools and their evolutions (Masterarbeit)

Paul Stienne:
Corporate museums and their challenges (Masterarbeit)

Christina Vonhoff:
A Comparison of the Global Strategy Implementation for .. in Portugal and Germany

Lisa Krauss:
An investigation into how the packaging of high-value cosmetics influences Generation Y's buying behavior (Masterarbeit)

Charline Krott:
Search Engine Marketing: Zur Steigerung der Reichweite der Bekanntheit im klein- und mittelständischen Unternehmen am Beispiel der Velamed GmbH

Lisa Schindewolf:
Crossmediales Direktmarketing: Potenziale und Zukunftschancen dargestellt am Beispiel Adressdialog der Deutschen Post AG (Masterarbeit)

Wibke Luise Schäfer & Anne Linda Vonwirth:
Umsetzung eines strategieschen Multi-Channel-Marketing-Prozesses unter Einbeziehung eines Fallbeispiels des Textil-Einzelhandel-Unternehmens "Die Kinderstube"

Sascha Klein:
The Role of Business Networking in Non-Profit Events – A Case Study (MID SWEDEN UNIVERSITY)

Maya Brücher:
Zertifiziertes Palmöl in der Konsumgüterindustrie - Auswirkungen eines produktspezifischen Labels für nachhaltiges Palmöl auf Konsumenten und Chancen für Hersteller und Handel

Ann-Christin Böse:
Sharing Economy - Teilen statt Kaufen.
Herausforderungen und Potenziale für das Marketing etablierter Unternehmen in der Gebrauchsgüterindustrie.

Nicole Kornak:
Marketingkonzeption einer Internetagentur nach Unternehmensübernahme. Unter besonderer Berücksichtigung von Online-Marketing.

 

X.X.
Die Bedeutung von Social Media für ein erfolgreiches Employer Branding am Beispiel von ...

 


2014

Julia Unland:Handlungsempfehlung für Newsletter-Marketing in Onlineshops. Das Handeln von Onlineshop-Betreibern und die Wünsche von Konsumenten bezüglich Newslettern.

Elena Jasmin Geiger:
Consumer Perception of Corporate Social Responsibility (CSR) in the Apparel Industry (Masterarbeit)

Manuela Glatzel:
Quelles stratégies Agribio peut-elle mettre en oeuvre pour pénétrer le marché allemand des fruits biologiques? (IDRAC Ecole Supérieure de Commerce, Montpellier)

Henrieke Ibing:
Plus loin que le sponsoring? Le sponsor devient acteur - Une analyse des structures relationnelles et décisionnelles de l'engagement des entreprises dans le domaine de l'art. (Novancia Business School, Paris)

Tanja Graalfs:
Soutenir les étudiantes en mobilité internationale: les services payants - un modèle économique viable? (Novancia Business School, Paris)

Stéphanie Lassablière:
Kunden- und Wettbewerbsanalyse inklusive Preisspiegel für Kalibrier- und Qualifizierungsdienstleistungen in der französischsprachigen Schweiz in den Kundensegmenten CS, GMP und MD.

Dominik Schiller:
Das Internet als Vertriebskanal für Neuwagen: Chancen und Risiko für Hersteller, Händler und Kunden.

Viola Kroh:
Entwicklung der Markteinführungsstrategie einer Dienstleistung unter Berücksichtigung interkultureller Differenzen. ... (Masterarbeit)

Arasch Rasoolzadeh:
Erfolgsmessung von Employer Branding über Key Performance Indicators ... 

Isabell Oberbach:
Comment PRODIUM, Agence Commerciale Industrielle française, peut-elle se développer sur le marché allemand de la fonderie? (IDRAC Ecole Supérieure de Commerce, Lyon)

Nina Görgens:
Optimierung des E-Mail-Marketings anhand relevanter Kennzahlen am Beispiel der Versandapotheke DocMorris.


2013

Carolin Eglin: Konzeptentwicklung für das Marketing erklärungsbedürftiger Produkte in Kleinstunternehmen im B2B-Bereich - eine Darstellung am Beispiel der Amian & Witzel GmbH.

 

Thomas Hendrikx: Kundenbindungsmaßnahmen durch kostenpflichtige YouTube-Abonnements im Bereich Comedy Entertainment.

 

Lisa Dauvermann: Implementierung neurowissenschaftlicher Erkenntnisse im Markenmanagement - Analyse und kritische Bewertung...

 

Jeanette Düster: Die Bedeutung von Social Media im B2B-Bereich. Ein Vergleich zwischen Deutschland und den USA.  


2012

Anke Fell: Entwicklung eines Marketingkonzepts für den Einzelhandelsstandort und die touristische Destination Langerwehe. (Masterarbeit)

 

Nina Schartmann: E-Learning als Trainingsinstrument für den Außendienst - Analyse und Bewertung am Beispiel von Kommunikationsschulungen ...

 

Philipp Lücke: Marketing-Konzept für Best Ager. Bedürfnisgerechte Ansprache für die Dienstleistungen eines vier Sterne Hotels in der Euregio.

 

Aline Steffens: Die Nutzung moderner Kommunikationstechnologien im digitalten Zeitalter im Autohaus - Der Einsatz des iPad im Handelsmarketing am Praxisbeispiel von Ford.

 

Ellen Horbach: Customer Loyalty. A Comparison between Sweden and Germany. (Östersund, Mid Sweden University)

 

Maike Poggel: Advertising Effectiveness: A Comparison of Web and Television Advertising. (Coventry University)

 

Jan von den Driesch: E-Commerce als Instrument der Internationalisierung für kleine und mittelständische Unternehmen.

 

Andreas Jansen: Social Media Marketing im Kfz-Handel am Beispiel der Autohaus ...

 

2011

 

Bachelorarbeiten

 

Patrick Georg: Erstellung eines Marketing-Konzepts für die Einführung von GlasGrid® Asphaltverstärkungssystemen in den deutschen Markt.

 

Amin Kassas: Schnittstellen zwischen Kundenkarten und Performancemarketing

 

Sabrina Schweigert: Chancen und Risiken des YouTube Channels als Instrument für die Unternehmenskommunikation ...

 

Diplomarbeiten 

 

Olaf Brammann: Erstellung einer Dienstleistungs-Marketingkonzeption für einen mittelständischen gesetzlichen Krankenversicherer zur Positionsstärkung in einem dynamischen Wettbewerbsumfeld.

 

Monika Giordano: Vorgehen bei der Marktanalyse und Strategiefindung für China - dargestellt am Markt für Kupferwalzprodukte und der Fa. KME Group S.p.A.

 

Randy Lijnan: Research industrial areas in the border region.

 

Ramona Rösch: Fidélisation du visiteur dans le secteur culturel: Une étude sur l?Institut Culturel Franco-Allemand d?Aix-la-Chapelle.

 

 

Masterarbeiten

 

 

Frederike Knuth: Wissenschaftliche Grundlagen von Communitiers im unternehmerischen Kontext

 

 

2010

 

Bachelorarbeiten

 

Thomas McNichol: Sustainability Marketing in the Automobile Industry.

 

Jörg Wendland:Produktneueinführung im deutschen pharmazeutischen Markt

Erfolgsdeterminanten eines Einführungskonzepts im Wandel der Gesundheitsökonomie

 

Kathrin Wiartalla: Blogs in der Unternehmenskommunikation eines Pharmaunternehmens

Einsatzmöglichkeiten, Chancen und Risiken dargestellt am Beispiel der Grünenthal GmbH

 

Anja Königstein: Optimizing Pharmaceutical Life Cycle Management of a Global Brand

 

Diplomarbeiten 

 

Philipp Schleyer: Greenwashing: Implications on consumer behaviour and the market of ecological fast moving consumer goods.

 

Sebastian Harst: Krisenmanagement im Web 2.0 - Was wir von Johnson & Johnson, Nestle, Jack Wolfskin und Co. lernen können

Ein Handbuch für ein erfolgreiches Krisenmanagement im Web 2.0

 

Tabea Müller: Cause related Marketing, eine empirische Untersuchung der Einflussfaktoren auf die Konsumenteneinstellung

 

Ingo von Ameln: CRM-Systemgestütztes Kommunikations-Controlling am Beispiel der R. A. Rodriguez GmbH

 

Masterarbeiten

 

 

 

Markus Lange-Stuntebeck: Analyse der Rahmenbedingungen für die Entwicklung des Marktes für Elektromobilität in Deutschland

 

 

2009

 

Bachelorarbeiten

 

Alexandra Albrecht: Advertising Culturally Sensitive and Controversal Products. A Culture Study to Examine the Impact of Culture on Advertisement.

 

Diplomarbeiten 

Anna Menten: Wirtschaftsstandort Düren: Strukturanalyse, Informationsbedarf und Handlungsansätze

Christin Frieedrichs: Competitive Intelligence in der Praxis - Systematik zur dynamischen Wettbewerbsanalyse am Beispiel XXX

 

Anke Grün: Bestimmung der Reichweite des Mediums Radio innerhalb einer bestimmten Region in Deutschland am Beispiel eines regionalen Radiosenders

 

Alexandra Grendel: Zur Möglichkeit des Musikmarketings über soziale Online-Netzwerke in den USA

 

Roland Havenith: Plasma in Textil: Aufbau eines Produktmanagements.

 

Masterarbeiten

 

Inga Schulze: Online-Marketing-Konzeption zur Neukundengewinnung im B"B-Bereich dargestellt am Beispiel der Fa. INFORM GmbH

Claudia Zacholl: Die Bestimmung des Kundenwertes - Eine kritische Analyse der Methoden und die Entwicklung eines Modells für die onOffice Software GmbH

 

2008

Diplomarbeiten

 

Mario Lausberg: The effect of uncertainty avoidance on tourist information search and travel behaviour: An empirical cross-national study

 

Gabriel Müller: Die Produkt- und Serviceplanung auf Basis des Kundenwertes als zentraler Bestandteil des strategischen Marketings in KMU's- dargestellt am Beispiel der Gesenkschmiede Forges et Estampage de la Meuse sc

 

Marcel Spießberger: Markt- und Standortanalyse mit integrierter Marketing-Konzeption am Beispiel einer LKW-Waschanlage

 

2007

Diplomarbeiten

 

Hermann Loevenich: Hochschulmarketing - Marketing-Konzeption für den Campus Jülich

 

Florence Malaüs: Marketingkonzept zur lebenslangen Bindung von Gaststudierenden an die Hochschule. Dargestellt am Beispiel der Fachhochschule Aachen

 

Nadine Naoumi: Hochschulfundraising - unter besonderer Berücksichtigung der Annual Giving Kampagne in Großbritannien und Deutschland

 

Sabrina Bertoldi: Definition und Implementierung eines Prozessrahmenwerkes im Unternehmensbereich BRIEF der Deutschen Post AG am Beispiel der Marketingprozesse

 

2006

Diplomarbeiten

 

Ingo von Ameln: CRM-Systemgestützes Kommunikations-Controlling am Beispiel der R.A. Rodriguez GmbH

 

Neele Claussen: Key Account Management across Industries and Cultures

 

Britta Müller: Produktinnovation in der Weiterbildung - speziell E-Learning

 

Heinz Jacobi: Ein strategieorientierter Planungsansatz für die Führung einer Handelsbiermarke zur Erschliessung eines neuen strategischen Geschafäftsfelds im Getränkefachgrosshandel.

 

Laura Schiffers: Erfolgsfaktoren verschiedener Zweitplatzierungen im Rahmen einer Dachmarkenstrategie.

 

Marco Volk: Entwicklung eines multimedialen Ansprachekonzeptes für die Zielgruppe "Generation 50plus" am Beispiel der Finanzdienstleistungsbranche.

 

 

2005

 

Masterarbeiten

 

Eylem Kubanek; Entwicklung eines Marketingkonzepts für eine Facility Management Dienstleistung: Qualitätsmagement.

 

Diplomarbeiten

 

Lars Germaschewski; Möglichkeiten der Kundenbindung für Discounter des deutschen Lebensmitteleinzelhandels

 

 

Witold Ortlieb; Einsatz ausgewählter Marketinginstrumente zum Aufbau und zur Pflege der Kundenbindung am Beispiel der touristischen Agentur Zawadzkie

 

 

Julie Lenz; Crossmediale Werbekampagnen - Die Vernetzung von TV und Print mit dem Internet

 

2004

 

Masterarbeiten

 

Markus Bresser; Marketing Straategie für das mittelständische Unternehmen der anton Mauss GmbH

 

Dr. Wilhelm Franzen; Marktstudie zur Erstellung eines Geschäftsplans ...

 

 

Diplomarbeiten

 

Justine Schnurawa; Einsatzmöglichkeiten automobiler Telematikdienste als Instrument im Rahmen des Customer Relationship Managements

 

Kerstin Schempp; Analyse der Umsetzung und Effizienz des Ingredient Branding dargestellt anhnad von Textilfasern

 

 

2003

 

Kristina Pelzel; Effizienter Kundendialog durch E-Mail-Marketing - am Beispiel der INFORM GmbH, Aachen

 

Sandra Meeßen; Situationsanalyse des Bäckereimarkts in der Stadt Aachen - Exemplarischer Entwurf einer Marketing-Konzeption für Einzelbäckereien

 

Marijke Mol; Strategische Marketingplanung in niederländische Kleine und Mittlere Unternehmen

 

Heike Husung; Beziehungsmarketing über das Medium eMail

 

Nicole Verdonck; Die Kundenkarte als Kundenbindungsinstrument im mittelständischen Einzelhandel mit besonderem Fokus auf den Schuh-Facheinzelhandel

 

Veronique Kirfel; Erfolgskontrolle von B-to-B Events

 

Jörg Schnitzler; Die Auswirkungen von ?Online" im Industriegüter-Direktmarketing auf die Unternehmung und ihre Organisation

 

Astrid Jansen; Customer Equity - Einbindung der Kostenbetrachtung in den Customer Equity Ansatz der XXX AG

 

Diana Palma; Chancen einer gemeinschaftlichen Serviceoffensive des Handels als Instrument des Citymarketings

 

Hamdorf, Sören; Die Kundendatenbank als Instrument des Customer Relationship Managments im Bereich Maschinenbau

 

Jo Katrin Kristof: Les peripheriques legaux de la remuneration et leur impact sur la motivation

 

2002

Jennifer Kujat; Markenaufbau mittels E-Branding. Systematik und Erfolgsanalyse anhand einer Fallstudie aus der Automobilindustrie

Izza Leghlid; Eventmarketing in Deutschland und Frankreich - Ein Vergleich der Märkte.

Tobias Clemens; Mobile Marketing - Die Potenziale des Mobiltelefons als Marketinginstrument

Heike Ostländer; Die Bedeutung des Standortes für die Marketing-Konzeption einer Autovermietung

Michael Schnittler; BrandScoreCard - ein neues Instrument zum Management von Marken?

Nadine Schäfer; Marketing concept for vendor IT training certification program in the European academic market

Schäfer, Nadine; Marketing concept für the vendor IT training certification program in the European academic market: Novell Education Academic Partner (NEAP) program in Germany, UK, Netherlands, France, Sweden and Switzerland.

Palma, Diana; paybox ? Hopp oder Topp

Martin Koßmann; Effective Service Recovery and its Impact on Customer Loyaltiy

Siegfried Päckmann; Die "Riester-Rente" auf dem Prüfstand

Jeannine Griebsch; Chancen des Trading-up

Griebsch, Jeannine; Chancen des Trading-up bei Automobilmarken am Beispiel der Deutschen Renault AG

Päckmann, Siegfried; Die ?Riester-Rente? auf dem Prüfstand

Eveline Stoffel; Entwicklung eines integralen Marketingkonzeptes für die internationale Anwaltskanzlei ..., Spanien

Anke Dietrich; Wettbewerbsanalyse und Neupositionierung der Marke ... mit daraus abgeleiteter Direktmarketingstrategie

Alexander Kinkartz; Efficient Consumer Response - Das Konzept als Allheilmittel für die Wertschöpfungspartnerschaften

 

2001

Maike Sauerbrei; How Effektive is the Internet as Quantitative Marketing Research Tool?

Anke Goldbach; Marketing Events - with Special Focus on Event Controlling

Stefanie Wallau; Mobile Commerce and the Changing Role of Mobile Network Operators

Anne Starcke; Is there Evidence for the Application of Relationship Marketng Principals on the Websites of Virtual Companies

Kinkartz, Alexander; ?Efficient Consumer Response? Das Konzept als Allheilmittel für die Wertschöpfungspartnerschaften, dargestellt am Beispiel ?Saisonartikel? der Chocoladenfabrik Lindt & Sprüngli, Aachen.

Lampenscherf, Thomas; Pilotstudie einer Marketing-Konzeption in der Dienstleistungsbranche am Beispiel der S-Finanz Aachen GmbH

Poweleit, ; Kundenzufriedenheitsstudie im Rahmen von Qualitätssicherungssystemen ? Am Beispiel der Firma Gates GmbH

Rath, Nicola; Optimierung der Dialogkommunikation durch den Aufbau eines Multimedia Communication Centers dargestellt am Beispiel des Verbraucherservice der Marke NIVEA

Winter. Judith; Entwurf einer Marketingkonzeption für eine strategische Allianz zweier mittelständischer Unternehmen. Dargestellt am Beispiel der Allianz der CemeCon GmbH und der Wolf Beschichtungstechnologie GmbH.

Blome, Elke; Online-Kommunikation im Pharmamarketing ? Gestaltung der Beziehung zwischen Pharmahersteller und Verbraucher am Markt für verschreibungspflichtige Medikamente

Chlosta, Beate; Fundraising im Internetzeitalter ? Chancen junge Zielgruppen zu erreichen, dargestellt am Beispiel missio Aachen

Laß, Sylwia; Entwicklung eines Methodenbaukastens zur systematischen Generierung von Ideen für produktbegleitende Dienstleistungen

Kreye, Ellen-Diana; Steigerung der Kundenzufriedenheit durch aktives Lieferantenmarketing am Beispiel einer Produktionsagentur

Amberg, Daniela; Einsatzpotenziale des Internets in der Depotkosmetik am Beispiel der Dr. Babor GmbH & Co.

Stoffel, Eveline; Entwicklung eines integralen Marketingkonzeptes für die internationale Anwaltskanzlei Copp-Menth, Manacor, Spanien

 

2000

Heeg, Melanie; Übertragung des Modells des OfflineKaufverhaltens im Industriegüterdienstleistungsbereich auf den eCommerce am Beispiel der CemeCon GmbH

Schämann, Jutta; Erstellung einer Marketingkonzeption zur Filialisierung im Schuheinzelhandel

Schippers, Stefan; Totale Kundenorientierung in Hightechunternehmen ? Konzept für ein integriertes, externes und internes Marketing

Stegmaier, Silke; Opportunities of the Internet in Direct Sales & Marketing of Capital Investment Goods in the European Market

Flocke, Janine; Electronic Commerce im Möbelhandel ? Marketingkonzeption für ein Start-Up-Unternehmen

Felder, Sabine; Kontaktpflege ? die wichtigste Verbindung zwischen Hochschule und Absolventen

Wiechert, Sven; Electronic Commerce als Herausforderung für den stationären Bekleidungshandel

 

1999

Buettgen, Yvonne; Die Eignung des Franchising für den Vertrieb von Versicherungsdienstleistungen.Eine vergleichende Analyse des Agenturvertriebssystems der Gothear Versicherung mit den Möglichkeiten des Franchising

Breisig, Markus; Innovative Preispolitik in der Telekommunikation am Beispiel von Unified Messaging, geschrieben in Zusammenarbeit mit der E-Plus Mobilfunk GmbH

Bonifas, Petra; Entwicklung einer Marktdurchdringungsstrate-gie für die eCommerce-Lösung timShop der Multimedia-Agentur team in medias GmbH

Kreutzer; Analyse der Marketingkonzeption eines nationalen DienstleistungsunternehmenMöglichkeiten der Optimierung für eine Niederlassung unter der Berücksichtigung der Restriktionen der Muttergesellschaft ? dargestellt am Direkt Marketing Center Aachen der Deutschen Post AG

Fiedler; Agenturqualität unter den Anforderungen zunehmender Markt- bzw. Kundenorientierung (TWplus Werbeagentur GmbH, Koblenz)

Mojert, Isabelle; Die Konzeption einer marketingorientierten Wettbewerbsanalyse für die Marken des Unternehmens Prym Consumer, exemplarisch dargestellt am Produktsegment Reißverschlüsse für den Markt Deutschland

Driessen, Alice; Effiient Consumer Response ? Awendungsmöglichkeiten für hochreisige Produkte ? dargestellt an der Fa. Lindt & Sprüngli GmbH Aachen.

Prüsse, Volker; Analyse des Marketingkonzeptes von ?Pralinés Post?, ein kombiniertes Konsumgüter- und Dienstleistungsprodukt des Unternehmens Lindt & Sprüngli GmbH, Aachen

 

1998

Samudra; Übertragung des Marketinggedankens auf die Hochschulen und Überprüfung der Erfolgschancen eines neuen Studienganges dargestellt am Studiengang Multimedia Technik Management

Humpert; Erstellung einer Sponsoring-Konzeption mittels Analyse und Optimierung der Maßnahmen zur Gewinnung von Sponsoren des Olympiastützpunktes Köln Bonn Leverkusen

 

1997

Krüger; Entwicklung eines Kunden-Service-Management-System für einen regionalen Privatanbieter im liberalisierten Telekommunikationsmarkt

Meier; Regaloptimierung im Non-Food Bereich des Einzelhandels ? dargestellt im Handelsunternehmen real,-

Hennen; Messestadt Aachen Faktoren für den erfolgreichen Betrieb einer Messe in Aachen

Matzke; Marketing-Konzeption für eine Autozubehörmarke ? dargestellt am Beispiel von Ford RS

Helbig; Going Online ? Planung und Organisation des ersten Auftritts im Internet Erarbeitung und Durchführung einer Konzeption für ein Unternahmen der Mediabranche am Beispiel der tof-intermedia GmbH, Köln

Breuer; Chancen und Risiken eines Internetauftritts für ein Unternehmen der Pharmaindustrie

Hoppen; Marketingstrategische Positionierung einer Unternehmensberatung basierend auf einer empirischen Untersuchung des Konsultationsverhaltens von kleinen und mittelständischen Unternehmen (Dr. FarshadFeyzi Technisch-Wirtschaftliche Beratung)

Werner; Die Folgen der Liberalisierung des EU-Strommarktes für das Marketing eines Energieunternehmens, dargestellt am Beispiel der RWE Energie AG Berggeist

Schmidt; Entwicklung einer Marketing-Konzeption für ein Informationszentrum über regenerative Energien auf dem Solarcampus der Fachhochschule Aachen/Abteilung Jülich ? ausgerichtet auf die Zielgruppe der Handwerker, Spezialfirmen und Architekten.

Malek; Analyse und Beurteilung des Customer One Konzeptes des Unternahmen Chrysler Import Deutschland

Werner; Analyse des Wärmemarktes zur Erstellung einer Marketingkonzeption für das Dienstleistungsunternehmen RWE Energie AG Berggeist

Kutsch; Entwurf von Strategien zur Markteinführung eines innovativen Investitionsgutes für den Hochbaumarkt Das reflexarme Spezialglas der Vereinigten Glaswerke GmbH

Hüge; Beziehungsmarketing: Einführung und Etablierung von Kundenbindungsaktivitäten - vorgestellt am Beispiel von Jonathan Tourist Inc.

Kreutz, Axel; Marketingmaßnahmen zur Förderung der Internetanbindung kleiner und mittlerer Unternehmen in der Region Aachen

Breuer, Ulrike; Chancen und Risiken eines Internetauftritts für ein Unternehmen der Pharmaindustrie

Van Den Berge; Entwicklung eines Anforderungsprofils zur Erstellung und Gestaltung einer Informationsbroschüre am konkreten Beispiel des PKW-Werkes Rastatt

Helbig, Michael; Going Online? ? Planung und Organisation des ersten Auftritts im Internet

Meierrose; Untersuchung der Marktentwicklungsmöglichkeiten für das Flugzeugminiaturprogramm eines Spielzeugherstellers durch Erschließung des Marktes Werbegabe

 

1996

Roesseler; Marketing-Konzeption zur Gewinnung der Zielgruppe der ?Unter-30-jährigen? für die ELSA GmbH, Aachen

Sümer; Marketingkonzept für innovative Investitionsgüter (Beispiel Rapid Prototyping Dienstleistung)

Willems; Mehrmarkenkonzept für identische Produkte einer Unternehmung (Rheinnadel)

Zillbach; Entwicklung einer Marketingkonzeption für regional tätiges Kreditinstitut, Zielmarkt Senioren (Beispiel Sparkasse Aachen)

May; Darstellung und Analyse der Möglichkeiten einer quantitativen und qualitativen Erfolgskontrolle im Sportsponsoring (Sporttrade GmbH)

Minkley; Seniorenmarketing im Einzelhandel ? Eine Konzeption für Kaufhof Warenhaus AG

Brandt; Direktmarketing als zentraler Baustein einer Marketingkonzeption ? Analyse und Entwicklung (Beispiel Spielwaren Förster)

Umlauf; Stimulierungsstrategien im vertikalen Marketing ? empirische Betrachtung der Effizienz von Anreizen zur Motivation von Reisemittlern (Beispiel Deutsche Lufthansa AG, norditalienischer Flugreisemarkt)

Pilwat; Untersuchung des europ. Speiseölmarktes anhand ausgewählter Segmente und Entwicklung einer Markteintrittstrategie für die PKL-Verpackungssysteme GMBH

Harren; Analyse eines Marketing-Konzeptes vor dem Hintergrund eines sich veränderten Versicherungsmarktes (Am Beispiel der Provinzial, Düsseldorf)

Cerfontaine; Möglichkeiten und Grenzen bei der Vermarktung von Software durch Kleinunternehmen am Beispiel der systec GmbH

Petrovic; Entwicklung einer Marketing-Konzeption für den Solarpark der Fachhochschule Jülich, ausgerichtet auf die Zielgruppe der Endverbraucher

Siers; Überprüfung und Möglichkeiten zur Korrektur des Verbraucherimages im Franchisesystem OBI

Splitt, Thomas; Chancen und Risiken der Internet-Präsenz eines Stadtmagazines am Beispiel des Aachener KLENKES

Stiewi; Erstellung eines Vertriebskonzeptes im Rahmen einer Marketingkonzeption für die SMS System-Management-Stiewi GmbH , Aachen

Kokorakis; Konzeption zum Markteintritt in Griechenland ? Marktanalyse und Konzeptentwicklung für die Zielgruppe KosmetikinstituteHIGH-CARE COSMETICS

Mitscherling; Marktanalyse für ein neues Produkt und Konsequenzen für die Entwicklung eines Marketing-Konzepts (dargestellt am Beispiel des neuen Reißverschlußsystems EK-RV)(Prym, Stolberg)

Möllering; Das Kaufverhalten der Jugendlichen bei Computern und Computer-Zubehör (unter besonderer Berücksichtigung der Position von Vobis)

Müller; Absatzmöglichkeiten betriebswirtschaftlicher Fachinformationen durch wissenschaftliche Bibliotheken an kommerzielle Kunden dargestellt an der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln

Backes; Standortbestimmung und Betreiberkonzept für Kantinen in Gewerbegebieten mit kleinen und mittleren Unternehmen

Freh; Messung von Kundenanforderungen an Geschäftsprozesse als Grundlage für Business Reengineering am Beispiel Aachener und Münchener Versicherung

Goertz; Einsatzmöglichkeiten neuer Medien zur Gestaltung der Beziehung Hersteller und Handel (Damenoberbekleidungsindustrie)

Freh; Messung von Kundenanforderungen an Geschäftsprozesse als Grundlage für Business Reengineering am Beispiel Aachener und Münchener Versicherung

Kadima; Marketing-Konzeption für den Großhandel zur Erschließung des Marktes der Bekleidung aus Hanf (Ruderalis)

Lang; Convenience-Markt, insbes. Erweiterung um Backshops an Aral-Tankstellen

Steireif; Marketing-Konzeption für eine kunden-orientierte betriebliche Altersversorgung(Aachener und Münchener Lebensversicherung)

Goertz, Andrea; Einsatzmöglichkeiten neuer Medien zur Gestaltung der Beziehungen zwischen Hersteller und Handel in der Damenoberbekleidungsindustrie

Zins; Analyse und Optimierung des Saisongeschäfts Lindt-Weihnachten unter programmpolitischen Aspekten

Nock; Entwicklung Marketing-Konzeption für StadtteilAuto Car-Sharing GmbH, Aachen

Splitt; Chancen und Risiken der Internet-Präsenz eines Stadtmagazines am Beispiel des Aachener Klenkes

Ludwig; Marketingstrategien im Tourismus Bad Neuenahr/Ahrweiler

Müller; Halo-Effekte in elek. Märkten Deutsche Lufthansa AG

Cich; Convenience in Tankstellen- Shops - Lindt & Sprüngli

 

1995

Santini; Marketingkonzept zur Gewinnung deutscher Aussteller und Besucher für die Messe ?Maintenance Mastricht 1996?

Desvaux; Marktanalyse in osteuropäischen Ländern, Beispiel pharmazeutischer Markt für zytostatische Hormone in Polen

Grandhay; Entwicklung eines zukünftigen Verpak-kungsszenarios für Trockenprodukte

 

 

 

x