Allgemeine Fahrzeugsysteme

Pflichtfach 4. Semester Elektrotechnik, Vertiefungsrichtung Fahrzeugelektronik (2V, 1Ü, 1P, 5 CP) [Sommersemester]

Lernergebnisse:

In der Lehrveranstaltung "Allgemeine Fahrzeugsysteme" lernen die Studierenden die generelle Funktionalität von Fahrzeugsystemen und deren Anforderungen, Komponenten und Entwicklung.

Ausgewählte Systeme aus den Bereichen Antriebsstrang, Fahrwerk, Interior und Fahrsicherheit sind den Studierenden bekannt, insbesondere in der Antriebstechnik  kennen sie die unterschiedlichen Antriebssysteme (Verbrennungsmotor, Elektro- und Hybridantrieb) und können diese quantitativ und qualitativ bewerten.

In der Übung und dem Praktikum werden die Themen vertieft und angewendet, so dass die Studierenden selbständig Fahrzeugsysteme analysieren und Lösungskonzepte anhand von Praxisbeispielen erarbeiten können.

Inhaltsbeschreibung:

Grundlagen von Fahrzeugsystemen:

  • Definitionen
  • Regularien
  • Komponenten
  • Entwicklung
  • Anforderungen
  • Zuverlässigkeit und Qualität

Antriebsstrang:

  • Verbrennungsmotoren (Otto- und Dieselmotor)
  • Elektro- und Hybridantrieb
  • Batterietechnik und Brennstoffzelle
  • Getriebesteuerung

Fahrwerk:

  • Lenkung
  • Federung
  • Bremsen

Interior:

  • Klima/HVAC
  • Instrumentierung

Fahrerassistenzsysteme

x