Übertragung und Aufbereitung von Zustands- und Messgrößen mit verschiedenen IoT-Technologien

In dem internen F+E Projekt „Übertragung und Aufbereitung von Zustands- und Messgrößen mit verschiedenen IoT-Technologien an der FH Aachen“ wurde untersucht, in wie weit verschiedene IoT-Systeme unterschiedlicher Hersteller zu einem Smart-Home-System zusammengefasst werden können, obwohl die unterschiedlichen Geräte eigentlich keine direkte Interaktion unterstützen. Anschließend wurde eine technische Lösung am Standort Eupener Straße auf Basis exemplarischer Anwendungen realisiert. Hierbei wurde unter anderem die Übertragungswege WiFi, 868Homeatic, MQTT, LoRaWAN und wireless mBus untersucht sowie Daten aus verschiedenen Cloudlösungen. Das Spektrum der verwendeten Geräte reicht zum Beispiel von Fensterkontakten und intelligenten Heizungsthermostaten über eine Heim-Wetterstation und Komfort-Sensoren bis hin zu Parkplatzsensoren und Leseköpfen zum Auslesen von Stromzählern. Als zentrale Schnittstelle dient NodeRed, ein Open-Source Tool mit grafischer Oberfläche, welches die Verknüpfung und Automatisierung der einzelnen Komponenten ermöglicht. Abschließend wurden alle erfassten Daten in einer Datenbank gespeichert und über Grafana visualisiert.


Detaillierte Ausführungen finden Sie im Projektbericht: