Baukonstruktion & Systembau

"Systeme haben nicht allein den Nutzen, dass man ordentlich über Sachen denkt, nach einem gewissen Plan, sondern, dass man überhaupt über Sachen denkt …"

Georg Christoph Lichtenberg, 1776


Systematisierung von Bauvorgängen ist seit Beginn menschlicher Bautätigkeit prägender Bestandteil allen Konstruierens.

In jüngerer Zeit findet durch neue Möglichkeiten computergestützter Planung und Fabrikation ein Paradigmenwechsel statt: von serieller zu individualisierter Fertigung, und damit von monotoner Wiederholung zu maßgeschneiderter Anpassung.

Der Lehrstuhl vermittelt die Methoden und Möglichkeiten systematisierter Baukonstruktion in all ihren Facetten und begleitet den Paradigmenwechsel mit progressiven Entwurfs- und Forschungsprojekten.

 

x