Mikrocontrollersysteme (MCS)

Fachnummer: 54107

  • Pflichtfach im Studiengang Elektrotechnik für die Vertiefungsrichtung Nachrichtentechnik,
  • Wahlfach für die Vertiefungsrichtungen Fahrzeugelektronik und Automatisierungs/Antriebstechnik,
  • Wahlfach im Studiengang Informatik

 

 

Inhalt in Stichworten:

  • Aufbau eines Mikrocontrollersystems: CPU, Register, Busse, RAM, ROM, Ports, Memory Mapping, Adressdecodierung,
  • Motorola 68HC12: Aufbau, Interrupts, Timer, PWM, ADU, SPI, SCI
  • Assembler-Programmierung des Mikrocontrollers 68HC12: Adressierungsarten, Befehlsvorrat, Programmstruktur, Interrupts, SW-Entwicklung in Assembler: Entwicklungsumgebung, Assemblersteuerbefehle, Loader, Debugger,
  • C-Programmierung des Mikrocontrollers 68HC12: Vergleich Assembler – C, Entwicklungsumgebung, Projektverwaltung, Fehlersuche,
  • Analog-Digital-Umsetzer und Digital-Analog-Umsetzer
  • Schnittstellen: SCI/RS232, I2C-Bus, CAN

Praktikum:

Im Praktikum werden Versuche zur Assembler- und C-Programmierung eines Mikrocontrollers durchgeführt.

  • Einführung in Assemblerprogrammierung und Debugging
  • Programmierung eines DAU-ICs über SPI und eines Analog-Digital-Umsetzers mit sukzessiver Approximation
  • Einführung in C-Programmierung und Debugging
  • Dekodierung der Signale des Zeitzeichensenders DCF 77
  • Konfiguration und Programmierung eines CAN-Systems

Literatur:

  • Hilfsblätter zum Mikrocontroller  68HC12  (als Download)
  • Hilfsblätter zur Entwicklungsumgebung  ICC12  (als Download)
  • Han-Way Huang: HCS12/9S12, Delmar
  • Doughman: Programming the M68HC12 Family, Annabooks
  • Kreidel, Kupris, Thamm: Mikrocontroller-Design, Hanser
  • Preuß / Musa: Computerschnittstellen , Hanser
  • Schnell: Bussysteme in der Automatisierungstechnik, Vieweg
  • Bonfig: Feldbus-Systeme, Expert Verlag

 

 

 

x