Penetrationstests mit Backtrack 5

Piotr Stepniewski

Kurzfassung

Zur Entwicklung und bei Tests forensischer Software und Verfahren auf mobilen Systemen wird eine einheitliche Plattform benötigt um vergleichbare Ergebnisse zu gewährleisten. Eine solche Plattform kann bisher nur von Hand durch umfangreiche und vor allem zeitaufwändige Benutzung des Telefons erzeugt werden. Ziel dieser Arbeit ist es, diesen Vorgang zu automatisieren und eine standardisierte, immer gleichartige und vor allem nachvollziehbare Benutzung zu simulieren. Der Fokus dieser Arbeit liegt dabei auf der Generierung von persönlichen Daten wie Kontakten, Telefonanrufen und Termine auf dem Android-Betriebssystem.

Schlagwörter: Backtrack 5, Penetrationstest, Exploitation, Portscanning, Backdoor, Rootkit, Reports

x