In den Medien

Im Folgenden finden Sie Beiträge des Lehrgebiets in verschiedenen Medien.

Das Lehrgebiet im Fernsehen

Schwachstellen beim Babymonitoringsystem

18. November 2016: Gregor Bonney und Stefan Nagel haben das Babymonitoringsystem von Babymoov sicherheitstechnisch unter die Lupe genommen und schwere Schwachstellen gefunden. Dazu berichtet die WDR Lokalzeit.

Studentisches FH-Team als Experten bei RTL-Sendung

13. Juli 2015: Ein Team aus Studenten und Mitarbeitern der FH Aachen ist bei einer Sendung des RTL als IT-Sicherheits- und IT-Forensik-Team dabei. In der Sendung mit Christopher Posch demonstrieren sie, dass es heutzutage leicht ist, den Rechner von normalen Benutzern zu infizieren und Daten zu stehlen. Mehr unter den aktuellen Meldungen des Fachbereichs.

5. IT-Forensik Workshop

12. Mai 2015: Der 5. IT-Forensik Workshop lockt fast 200 Teilnehmer an die FH Aachen. In zehn Fachvorträge stellen Bundeskriminalamt, Industrie und Hochschulen aktuelle Trends und Best Practices zum Thema vor. Das finale Programm findet sich hier. Berichte zum Workshop gibt es beim WDR Radio bzw. in der WDR Lokalzeit.

IT-Sicherheit im Internet der Dinge

8. Mai 2015: Die WDR Lokalzeit zeigt einen Bericht zum Thema IT-Sicherheit in vernetzten Systemen. Dabei geht es um Produktionsanlagen (Sicherheitskonzept der Firma W. Köpp in Aachen), das Forschungsprojekt ISiA der FH Aachen (IT-Sicherheit vernetzter Systeme im Automobil) sowie um die Untersuchung von Automotive Apps der Fa. Käfer EDV Systeme aus Würselen.

Kostenlose Sicherheitstests von Firmenwebseiten

26.-28. Februar 2015: Im letzten Semester wurden sie zu ethischen Hackern ausgebildet - nun testen die Studierenden ihr Wissen in der Praxis. Jetzt laufen die ersten Penetrationstests von Webseiten in Absprache mit den jeweiligen Firmen. Dazu berichtet das WDR (Radio und Lokalzeit) sowie das Lokalradio 100,5.

Hans Höfken bei Medical Detectives

01. Januar 2015: In der Fernsehserie Medical Detectives (VOX/RTL Nitro) ist von nun an des öfteren Hans Höfken als IT-Forensiker zu sehen. Ausschnitte aus der ersten Folge finden sich hier: Ausschnitt 1, Ausschnitt 2.

Kooperation mit dem LKA NRW

05. Juni 2014: Die WDR Lokalzeit war beim LKA NRW und der FH Aachen zu Besuch, um über die seit 2012 bestehende Kooperation zu berichten. Gezeigt wird, wie die Zusammenarbeit in Studentenprojekten funktioniert und welche Berufsaussichten sich dabei für die Studierenden ergeben. Hier der Fernsehbericht.

Pentesting-Projekt mit regionalen Firmen

26. März 2014: Zum zweiten Mal nach 2013 testet ein Studierenden-Team in der Woche vom 24. bis zum 28. März kostenlos die IT-Sicherheit von Firmen in der Region. In Absprache mit der Geschäftsführung und der IT-Administration der Unternehmen werden die Studierenden zu Penetrationstestern, d.h. sie simulieren einen Hackerangriff und testen so, ob die Systeme ausreichend geschützt sind. Ein Team vom WDR ist mit der Kamera dabei und berichtet in der Lokalzeit.

IT-Sicherheit an Hochschulen

21. Februar 2014: Das WDR diskutiert die IT-Sicherheitsproblematik an Hochschulen mit dem IT-Sicherheitsbeauftragten der FH Aachen, Volker Krüger, sowie den IT-Sicherheitsexperten Prof. Marko Schuba und Hans Höfken. Die Interviewergebnisse werden in verschiedenen Medien des WDR veröffentlicht. Der Fernsehbeitrag in der WDR Lokalzeit, der das Interview mit Hans Höfken zeigt, findet sich hier.

Angriffe auf DSL-Router

6. Februar 2014: Aufgrund aktueller Fälle von Angriffen auf DSL-Router ist die WDR-Lokalzeit beim Lehrgebiet zu Gast. In einem Interview beantworten Prof. Marko Schuba und Hans Höfken Fragen zu den Vorfällen und geben Antworten, wie man sich gegen diese Form von Angriffen schützen kann.

Live Hacking in der WDR Lokalzeit

1. Februar 2014: Die WDR Lokalzeit berichtet vom Hochschulinformationstag der FH Aachen und interviewt dazu den Informatik-Studenten Benedikt Paffen zu dem gezeigten Live Hack (ab Minute 2:40 des Videos)

Kooperation FH Aachen und LKA NRW

13. Januar 2014: Die seit 2012 existierende Kooperation und deren nächste Schritte sind kurz Thema in der WDR Lokalzeit.

Kinderkanal-Sendung (KIKA TRICKBOX) über Datenschutz

28. April 2013: In der KIKA TRICKBOXX wird Kindern erläutert, was mit persönlichen Daten beim Surfen im Internet so alles passieren kann. In der Sendung gibt es u.a. ein Video-Interview mit Prof. Marko Schuba. Auf der KIKA-Webseite gibt es die Webseite zur Sendung und man kann sich das Video der gesamten Sendung noch einmal ansehen.

IT-Forensik Workshop Interviews in der WDR Lokalzeit

24. April 2013: Die WDR Lokalzeit sendet im Zusammenhang des IT-Forensik Workshops an der FH Aachen einen Beitrag mit Interviews.

Penetrationstests in Firmen bei der WDR Lokalzeit

5. März 2013: Auch die WDR Lokalzeit berichtet im Teil kompakt kurz über die im Rahmen eines Studentenprojekts geplanten Penetrationstests.

Ethisches Hacking an der FH Aachen bei SAT1

23. September 2012: Das Morgenmagazin "Weck Up" von SAT1 widmet sich in dieser Sendung dem Internet. In einem Beitrag der FH Aachen wird gezeigt, wie wichtig Hacking inzwischen in der
Sicherheitsausbildung von Informatikern ist.

Datenschutz und Smartphones beim BRF Fernsehen

20. März 2012: FH-Student Michael Stahl ist zu Gast beim Fernsehen des Belgischen Rundfunks. In der Sendung Treffpunkt erzählt er von den Ergebnissen seiner Bachelorarbeit: was Apps auf Smartphones so alles ausplaudern.

Smartphone Apps und Sicherheit bei center.tv

12. März 2012: Der Sender center.tv interviewt in der Regiozeit den FH-Studenten Michael Stahl und Prof. M. Schuba zum Thema Smartphone Apps und Sicherheit. Hier ist der Beitrag als Video.

Hacking-Kurs beim Auslandsfernsehen der Deutschen Welle

13. Dezember 2011: Das Wirtschaftsmagazin "Made in Germany" des Auslandsfernsehens der Deutschen Welle sendet über unseren CEH-Kurs, War-Driving in Aachen und Zusammenarbeit mit Unternehmen der Region. Der Beitrag wird weltweit ausgestrahlt.

Sicheres Löschen von Daten live bei ZDF WISO

28. November 2011: Mit einem Team von Leuten zeigen wir, was sich alles auf Speichermedien wiederfinden lässt. Der Beitrag findet sich hier. Zum Thema gibt es weitere Informationen auf der WISO-Webseite.

IT-Forensik und IT-Sicherheit in der WDR Lokalzeit

21. November 2011: Ein kurzer Film und ein Interview wird in der WDR Lokalzeit Aachen gezeigt.

Ethisches Hacken bei center.tv

8. November 2011: Ein Interview zum CEH-Kurs wird in der Regiozeit von center.tv gesendet.

Das Lehrgebiet im Radio

IT-Sicherheit im Automobil - BRF

1. Dezember 2015: IT-Sicherheit im Automobil - Radio und Zeitschrift berichten - Der Belgische Rundfunk berichtet im Zusammenhang mit dem FH-Struktur-Projekt ISiA von der Problematik der IT-Sicherheit in modernen Fahrzeugen. Hier gibt es das Radio-Interview.

Kostenlose Sicherheitstests von Firmenwebseiten

26.-28. Februar 2015: Im letzten Semester wurden sie zu ethischen Hackern ausgebildet - nun testen die Studierenden ihr Wissen in der Praxis. Seit heute laufen die ersten Penetrationstests von Webseiten in Absprache mit den jeweiligen Firmen. Dazu berichtet das WDR (Radio und Lokalzeit) sowie das Lokalradio 100,5.

Studenteninterview im Hochschulradio

04. Februar 2015: Vom 26. bis 28. Februar 2015 testen Studierende des Lehrgebiets die Webanwendungen interessierter Firmen kostenlos auf Schwachstellen. FH-Masterstudent Gregor Bonney erzählt dazu etwas im Hochschulradio.

Pentesting-Projekt mit regionalen Firmen

26. März 2014: Zum zweiten Mal nach 2013 testet ein Studierenden-Team in der Woche vom 24. bis zum 28. März kostenlos die IT-Sicherheit von Firmen in der Region. In Absprache mit der Geschäftsführung und der IT-Administration der Unternehmen werden die Studierenden zu Penetrationstestern, d.h. sie simulieren einen Hackerangriff und testen so, ob die Systeme ausreichend geschützt sind. Ein Team vom WDR hat die Teilnehmer interviewt.

 

IT-Sicherheit an Hochschulen

21. Februar 2014: Das WDR diskutiert die IT-Sicherheitsproblematik an Hochschulen mit dem IT-Sicherheitsbeauftragten der FH Aachen, Volker Krüger, sowie den IT-Sicherheitsexperten Prof. Marko Schuba und Hans Höfken. Die Interviewergebnisse werden in verschiedenen Medien des WDR veröffentlicht. Der WDR Radiobeitrag wurde zweimal morgens gesendet, ist aber leider nicht als Aufzeichnung verfügbar.

Datenklau - Thema bei Antenne AC

23. Januar 2014: Der Radiosender Antenne interviewt die Polizei Aachen und Prof. M. Schuba (FH Aachen) zur Thematik Datenklau und passende Schutzmaßnahmen. Der Radio-Mitschnitt ist als mp3 verfügbar.

WDR Hörfunk zur Datensicherheit

31. Oktober 2013: Der Radiosender WDR2 (Aachen) sendet ein kurzes Interview mit Prof. U. Meyer (RWTH) und Prof. M. Schuba (FH Aachen) zum Thema Datensicherheit. Der Radio-Mitschnitt ist als mp3 verfügbar.

NSA und Merkels Telefon bei 1live

24. Oktober 2013: Der Sender 1live sendet ein kurzes Interview mit Hans Höfken, IT-Sicherheitsexperte der FH Aachen. Hintergrund ist der Verdacht, dass die NSA das Mobiltelefon von Bundeskanzlerin Angela Merkel abgehört hat. Hier ist der entsprechende Radio-Mitschnitt.

IT-Forensik Workshop Interviews im regionalen WDR Hörfunk

24. April 2013: Der WDR-Hörfunk besucht den IT-Forensik Workshop an der FH Aachen und sendet kurze O-Töne sendet kurze O-Töne im regionalen Radio.

Penetrationstests in Firmen bei Antenne AC

26. Februar 2013: Der Radiosender sendet ein kurzes Interview mit Marko Schuba, bei dem es um kostenlose Penetrationstests für KMUs in der Aachener Region geht (Mitschnitt als mp3).

Interview beim IT-Forensik Workshop

25. April 2012: Am Rande des 2. Forensik Workshops vom 18. April findet ein Interview beim Radio am Alex statt. Das Interview hat drei Teile, die hier direkt heruntergeladen werden können: Teil 1, Teil 2 und Teil 3.

CHFI-Kurs bei Antenne AC

20. März 2012: Der Radiosender Antenne AC sendet zwei kurze Interviews mit Hans Höfken und Prof. Marko Schuba zu den Inhalten des Kurses "Computer Hacking Forensik Investigator". Mitschnitte der Sendung: Teil 1 bzw. Teil 2 (jeweils als mp3).

IT-Forensik an der FH Aachen im WDR5-Magazin Leonardo

2. März 2012: Das WDR5-Magazin "Leonardo - Wissenschaft und mehr" sendet ein Interview mit dem FH-Studenten Michel Erbach und Prof. M. Schuba. Es geht um die Lehre im Bereich IT-Forensik an der FH Aachen (Mitschnitt).

Smartphone Apps schicken sensitive Daten - BRF

2. März 2012: Der Belgische Rundfunk sendet ein Interview mit FH-Studenten Michael Stahl, in dem er über seine Bachelorarbeit "Spioniert mein Handy mich aus?" erzählt.

Interview zum Thema Sicherheit bei Radio Rur

31. Oktober 2011: Radio Rur sendet ein kurzes Interview zum Thema IT-Sicherheit. Mitschnitt ist hochschulintern zugänglich oder auf Anfrage erhältlich.

Internet-Kriminalität beim WDR

26. Juli 2011: Ein kurzer Online-Bericht und ein Radio-Beitrag erscheinen beim WDR.

IT-Forensik bei Antenne AC

12. Juli 2011: Ein kurzes Interview wurde beim Radiosender Antenne AC gesendet. Ein Mitschnitt des Beitrags zur Sendung kann hier als MP3-Datei heruntergeladen werden.

 Hochschulradio Aachen

 3. Juni 2011: Ein Mitschnitt des Beitrags zur Sendung kann hier als MP3-Datei heruntergeladen werden.

Das Lehrgebiet in Print- und Online-Medien

Schwachstellen bei Babymonitoringsystem

8. November 2016: Das Babymonitoringsystem von Babymoov hat verschiedene Schwachstellen, wie Stefan Nagel und Gregor Bonney in einer Untersuchung feststellen konnten. Die "Aachener Zeitung" berichtet.

IT-Sicherheit in der Zeitschrift Automobil-Industrie

10. Dezember 2015: Die Fachzeitschrift Automobil-Industrie berichtet in ihrer Jubiläumsausgabe im Zusammenhang mit dem FH-Struktur-Projekt ISiA von der Problematik der IT-Sicherheit in modernen Fahrzeugen. Hier gibt es den Artikel.

Erster „Kongress Cybercrime“ in NRW

21. Oktober 2015: Am Rande des Kongresses des Ministeriums für Inneres und Kommunales Nordrhein-Westfalen gab es ein Widersehen mit Absolventen der FH, die inzwischen beim Landeskriminalamt NRW in Düsseldorf arbeiten. Von der erfolgreichen Kooperation der FH Aachen mit dem LKA NRW berichtet dazu auch das Magazin der Polizei NRW "Streife" ab Seite 62.

Industrie 4.0 und Sicherheit

12. Oktober 2015: In den " Aachener Nachrichten" erscheint ein Bericht und ein Interview mit Prof. Schuba zu der Problematik von vernetzten Industrieanlagen und IT-Sicherheit.

ISiA-Projekt in Die Welt

24. Juni 2015: In einer Sonderausgabe berichtet die Zeitung "Die Welt" über Mobilitäts-Projekte und -Forschung an Aachener Hochschulen. Dabei wird unter anderem über das FH-Projekt ISiA berichtet.

Tipps zur Informationssicherheit

14. Juni 2015: In einem Interview der Lokalzeitung SuperSonntag erklärt Prof. Schuba, was Benutzer zum Schutz gegen Datenklau machen können.

Stifterverband zeichnet Studentenprojekt aus

04. März 2015: Die "Hochschulperle digital" des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft zeichnet Hochschulen aus, die die Vielfalt der digitalen Innovationen an deutschen Hochschulen sichtbar werden lassen und einer interessierten Öffentlichkeit vorstellen. Mit der Auszeichnung werden monatlich digital basierte Projekte, die die Lehre, die Forschung, die Verwaltung oder das studentische Leben an einer Hochschule verbessern, ausgezeichnet. Im März wurde die Hochschulperle digital dem Studentenprojekt "Kostenlose Webpenetrationstests für regionale Unternehmen" des Lehrgebiets verliehen. Dazu erscheint auch ein Artikel in der lokalen Zeitung Super Mittwoch.

Informationssicherheit in Unternehmen

03. März 2015: Das Magazin "Wirtschaftliche Nachrichten" der IHK Aachen berichtet in seiner Märzausgabe über das Praxisfreisemester von Prof. Schuba bei der ADDAG, bei dem er sich vor allem mit Informationssicherheit in KMUs beschäftigt hat.

Informationssicherheit in Firmen nach dem Sony Hack

18. Dezember 2014: Das Handelsblatt berichtet darüber, wie sich Unternehmen vor Angreifern schützen können. Dazu werden einige Experten interviewt, darunter auch Prof. Schuba (Link zum Artikel, Artikel als pdf).

IT-Forensik und Fälschungssicherheit

01. Dezember 2014: In einem Interview mit dem Aachener Anwaltverein erläutert Prof. Schuba die Fälschungssicherheit von IP-Adressen. Eine solche Fragestellung tritt häufig bei Abmahnungen auf

Berufsaussichten im Bereich IT-Sicherheit

01. April 2014: Berufsaussichten im Bereich IT-Sicherheit - Kein April-Scherz: in der am 1. April erschienenen Ausgabe berichtet die Zeitung der Gründerregion Aachen über die Gründungsmöglichkeiten im Bereich der IT-Sicherheit, u.a. mit einem Interview von Prof. Schuba. Titel des Themas ist Sicherheitslücken laden Gangster ein.

BRF online berichtet über Early Birds Technologiefrühstück

11. März 2014: Der Belgische Rundfunk berichtet auf seiner Webseite über das EarlyBirds Technologiefrühstück in Ostbelgien, bei dem Prof. Schuba zum Thema Cyberkriminalität referierte.

Berichte im Grenzecho zum Technologiefrühstück in Eynatten

28. Feb und 14. Mär 2014: Zum Vortrag von Prof. Schuba beim EarlyBirds Technologiefrühstück in Ostbelgien veröffentlicht das Grenzecho zum einen ein kurzes Vorabinterview und zum anderen einen kurzen Bericht im Anschluss.

IT-Sicherheit an Hochschulen

21. Februar 2014: Das WDR diskutiert die IT-Sicherheitsproblematik an Hochschulen mit dem IT-Sicherheitsbeauftragten der FH Aachen, Volker Krüger, sowie den IT-Sicherheitsexperten Prof. Marko Schuba und Hans Höfken. Die Interviewergebnisse werden in verschiedenen Medien des WDR veröffentlicht, unter anderm auf der Webseite der Lokalzeit (Link).

Bericht der Aachener Nachrichten zum Live Hacking beim HIT

1. Februar 2014: Die Aachener Nachrichten berichten in einem ausführlichen Artikel zum Hochschulinformationstag der FH Aachen und insbesondere zum live gezeigten Smartphone Hacking. Der Bericht als pdf kann hier heruntergeladen werden.

Pressemeldung zum Early Birds Technologie-Frühstück

19. November 2013: Beim Technologie-Frühstück stand das Thema der IT-Sicherheit von kleinen und mittelständischen Unternehmen im Blickpunkt. Prof. Schuba erläuterte den rund 70 Teilnehmern, welche Gefahren für Unternehmens-IT-Infrastrukturen existieren und mit welchen Mitteln die Systeme geschützt werden können. Mehr Informationen zur Veranstaltung gibt es in der Pressemeldung der FH Aachen.

Pressemeldung zum Teilnahme am Capture the Flag der RWTH Aachen

9. November 2013: Insgesamt 16 Kursteilnehmer des CEH-Kurses haben am CTF der RWTH Aachen teilgenommen. Dafür, dass alle zum ersten Mal teilnahmen, haben sie sich wacker geschlagen. Mehr Infos gibt es in einer Pressemeldung der FH Aachen.

Artikel zu Sicherheit und Forensik in der Aachener Zeitung

24. September 2013: Datensicherheit lässt zu wünschen übrig - In den Aachener Nachrichten wird das Thema Datensicherheit in der Region diskutiert. Zu Wort kommt auch Hans Höfken, der u.a. von den Erfahrungen des an der FH durchgeführten "Projekts Pentesting" erzählt. Den Artikel gibt es hier als gescannte Version aus der Zeitung sowie als Online-Version.

Sichern von Emails - Magazin der Bundesanwaltskammer

15. August 2013: Das BRAK Magazin der Bundesrechtsanwaltkammer veröffentlicht einen Artikel von Hans Höfken zur Sicherung des Emailverkehrs. Der Artikel kann hier heruntergeladen werden.

HAZsonntag zum Abhörskandal

7. Juli 2013: Das Online-Sonntagsmagazin der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung erläutert in einem kurzen Artikel, wie einfach das Abhören von Datenleitungen ist. Hier gibt es eine pdf-Version der App bzw. die Textversion.

Gegen Mobilfunk-Kriminalität:
FH-Studenten unterstützen das LKA NRW

21. März 2013: In einer gemeinsamen Pressemeldung berichten das LKA NRW und die FH Aachen über die ersten Ergebnisse einer erfolgreichen Zusammenarbeit.

Betriebliche Sicherheit bei IHK Wirtschaftliche Nachrichten

10. März 2013: Im Titelthema Ihres monatlichen Magazins macht die IHK Aachen auf die Probleme der IT-Sicherheit in vielen Unternehmen aufmerksam. Dazu werden eine Reihe von Hochschulexperten zu dem Thema interviewt. Der Artikel lässt sich hier herunterladen.

Artikel in der SuperSonntag

7. Oktober 2012: Die SuperSonntag berichtet zur LKA-Kooperation und den Themen des Lehrgebiets. Der Artikel kann hier heruntergeladen werden.

Pressemeldung zum Kooperationsvertrag mit dem LKA NRW

6. September 2012: FH Aachen kooperiert mit dem Landeskriminalamt - Ein entsprechender Kooperationsvertrag, bei dem das Lehrgebiet Hauptansprechpartner seitens der FH ist, wurde im September unterzeichnet.

Spion im Smartphone

Mai 2012: In Ausgabe 06/2012 der Bild der Wissenschaft erscheint ein kurzer Artikel zur Abschlussarbeit von Herrn Stahl.

Spione in der Jackentasche: Was Apps weitererzählen

3. April 2012: Ein Artikel mit dem Titel "Spione in der Jackentasche: Was Apps weitererzählen" erscheint in der Aachener Zeitung / Aachener Nachrichten. Auch hier geht es um die Abschlussarbeit von Michael Stahl.

Pressemeldung zum CHFI-Kurs an der FH Aachen

16. März 2012: Deutsche Wirtschaft: IT-Forensiker dringend gesucht - Prof. Dr. Marko Schuba und Hans-Wilhelm Höfken bilden Computerkriminalisten aus

Pressemeldung der FH Aachen

1. März 2012: Spioniert mein Handy mich aus? FH Student hat Antworten. Die Abschlussarbeit von Michael Stahl zeigt, welche Daten so manche kostenlose Smartphone-App herausgibt.

Angriff im Internet - DIE ZEIT

19. Januar 2012: Das Magazin der ZEIT schreibt in einem Artikel über die Lehre des "Hackens" an deutschen Hochschulen. Die Printversion verwechselt dabei leider RWTH und FH Aachen. In der Online-Version wurde dies dann korrigiert.

Forensik im FH-Magazin Dimensionen

Januar 2012: In der Ausgabe 2/2011 beschreibt das Magazin den Bereich IT-Forensik an der FH Aachen. Es Interviews mit Studierenden und mit Karl Greuel, einem FH-Absolventen, der beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) arbeitet.

Gute Hacker, böse Hacker

29. Oktober 2011: Die Süddeutsche Zeitung und das Online-Portal der westen greifen die Pressemeldung auf und bringen jeweils einen Artikel zum Thema.

Pressemeldung der FH Aachen

25. Oktober 2011: Ethischer Hacker gesucht: FH bietet Zusatzkurs in Bereich IT-Sicherheit an

Artikel zu Sicherheit und Forensik in der Aachener Zeitung

27. Juli 2011: In der Aachener Zeitung erscheint ein Artikel "FH Aachen macht Jagt im Cyberspace". Eine pdf-Version des Artikels findet sich hier.

Artikel bei WDR online

6. Juli 2011: Ein weiterer Artikel zur IT-Forensik an der FH Aachen ist bei wdr.de erschienen.

Artikel beim ZDF

29. Mai 2011: Ein Artikel zu IT-Forensik an der FH Aachen (und anderswo in Deutschland) ist bei heute.de erschienen.

Pressemeldung der FH Aachen

16. Mai 2011: Digitale Spurensuche: FH Aachen hilft bei der Jagd auf Cyber-Täter. Die Pressemeldung wird von verschiedenen News-Medien in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiterveröffentlicht.

x