Baukonstruktion

  • Baukonstruktion
  • Element 1
  • Raumorganisation / Campus

Baukonstruktion

Unter Baukonstruktion versteht man die Konstruktion von Bauwerken und Gebäuden. Dies umfasst sowohl den Konstruktionsprozess als auch das Ergebnis, das Gefüge der Bauteile im fertigen Bauwerk. Baukonstruktion ist ein Lehrgebiet im Architekturstudium, sowohl im Bachelorstudium als auch im Masterstudium.

Die Baukonstruktion ist geprägt von Normen, Vorschriften und technischen Regeln, den sogenannten "anerkannten Regeln der Technik".

Angrenzende Fachgebiete im Bauwesen sind Baustoffkunde bzw. Materialkunde, Bauphysik, Bauchemie und Baubiologie, die sich mit der Materialbeschaffenheit von Baustoffen beschäftigen und die Tragwerkslehre bzw. Statik, die mechanische Phänomene untersucht. Übergreifend kann man bei diesen Gebieten auch von Bautechnologie sprechen.

Inhalte zum Lehrgebiet Baukonstruktion im Fachbereich Architektur finden Sie hier.

 

 

Raumorganisation / Campus

Die Raumorganisation des Fachbereiches Architektur  liegt in den Händen von Prof. Evelin Rottke, Dipl.-Ing. Georg Wüst und den Hiwis für Raumorganisation - "Raum-Hiwis".

Die Raum- und Stundenplanverwaltung des Fachbereiches Architektur ist über "Campus" organisiert.

Auf der Internetseite des Fachbereiches lassen sich über "Campus" Semester-, Raum- oder Personenbezogen Informationen darstellen. Für die Studierenden besteht die Möglichkeit über "Campus Office" ihren individuellen Stundenplan zu erstellen. Im System angemeldete Personen erhalten per E-Mail Informationen über Änderungen in Veranstaltungen und Raumbelegungen.

Die Hiwis für Raumorganisation betreuen die Studentischen Arbeitsräume und Seminarräume und "Campus".

x