Baukonstruktion

1.Semester B.A. - GRUNDLAGEN

Inhalte zum Fach Baukonstruktion 1. Semester finden Sie hier.

2.Semester B.A. - MASSIVBAU

Die Inhalte zum Fach Baukonstruktion 2. Semester finden Sie hier.

3.Semester B.A. - HOLZBAU

Die Inhalte zum Fach Baukonstruktion 3. Semester finden Sie hier.

4.Semester B.A. - BAUEN IM BESTAND

Die Inhalte zum Fach Baukonstruktion 4. Semester finden Sie hier.

5.Semester B.A. - WAHLPROJEKT

Die Inhalte zum Fach Baukonstruktion 5. Semester finden Sie hier.

Tragwerkslehre

1.Semester B.A.

1.Semester B.A.

Tragwerkslehre 1

ANALYSE  von Tragwerken

Wie hält eine Tragkonstruktion? Wie werden Lasten durch ein Tragwerk geleitet? Welche unterschiedlichen Tragelemente gibt es? Wie sind die einzelnen Bauteile beansprucht? Welche Abmessungen müssen die Bauteile haben?

Anhand solcher Fragen lernen Sie die Grundlagen der Tragwerkslehre für einfache Konstruktionen kennen.  Berechnungen stehen nicht im Vordergrund. Der Schwerpunkt liegt auf dem Verständnis der Prinzipien, Darstellung des Tragverhaltens in Skizzen und Aneignung der Fachbegriffe als Grundlage für die Kommunikation über Tragwerke. Sie werden erfahren, dass sich Tragwerkmodelle sehr gut eignen, das Tragverhalten zu verstehen.

Zum Semesterende erstellen Sie ein Plakat, auf dem Sie die Analyse einer selbstausgewählten Tragkonstruktion darstellen. Ergänzend  bauen Sie ein Tragwerkmodell. Im dazugehörigen Prüfungsgespräch zeigen Sie, dass Sie gelernt haben, qualifiziert über Tragwerke zu diskutieren.

Benotung

Vorleistung +

100% TragwerksANALYSE mit Prüfungsgespräch

Downloads

Weitere Informationen sowie alle Unterlagen zum Download finden Sie unter ilias!

2.Semester B.A.

2.Semester B.A.

Tragwerkslehre 2

ENTWERFEN von Tragwerken

In Kooperation mit anderen Entwurfsfächern entwickeln Sie anhand von Modellen die Tragkonstruktion für Ihre Entwürfe, dokumentieren diese in Zeichnungen und schätzen die notwendigen Abmessungen.
Darüber hinaus lernen Sie Alternativen für weitspannende Tragwerke kennen. Schwerpunkt liegt hier auf dem prinzipiellem Verständnis für die Beanspruchung und die daraus folgenden Konsequenzen für den Gesamtentwurf. Überschlägliche Bemessungsmethoden und Faustformeln runden dieses Grundwissen ab.

Idealerweise unterstützt das Tragwerk die Idee eines Entwurfes. Welche Alternativen für das Tragwerk gibt es? Welche Konsequenzen hat dies für die Gesamtkonstruktion? Wie schätze ich die ungefähren Abmessungen meiner Tragwerksidee ab?

Zum Semesterende erstellen Sie einen Tragwerkentwurf für eine weitspannende Konstruktion (z.B. eine stützenfreie Halle). Anhand Ihrer individuellen Entwurfsidee zeigen Sie, dass Sie gelernt haben, aus der Fülle der Tragwerksalternativen auszuwählen und  in geeigneter Weise konstruktiv umzusetzen. Auch hier steht das Tragwerksmodell wieder im Vordergrund, ergänzt durch eine zeichnerische Dokumentation mit Vorbemessung und ein Prüfungsgespräch zu ihrem Entwurf.

 

 

 

Downloads

Weitere Informationen sowie alle Unterlagen zum Download finden Sie unter ilias!