"Langzeitkriechversuche unter baupraktischen klimatischen Bedingungen"

Es werden Kriechversuche an Holzdruckstützen durchgeführt, um den Einfluss der Kriechverformungen auf die Tragfähigkeit von Druckstützen beurteilen zu können. Das Langzeitverhalten kann nur realistich abgeschätzt, bzw. beurteilt werden, wenn Versuchsergebnisse über einen möglichst langen Zeitraum zur Verfügung stehen. Da die Zeit bei solchen Versuchen naturgemäß ein sehr begrenzender Faktor ist, stehen derzeit nur wenige aussagefähige Versuchsergebnisse zur Verfügung und die wenigen verfügbaren Versuchsergebnisse beziehen sich auf biegebeanspruchte Bauteile.

"Flexible Module in Holzbauweise"

In diesem Projekt sollen Raummodule in Holzbauweise entwickelt werden, aus denen ein komplexes Gebäude erstellt werden kann. Dabei sollen die Module die Möglichkeit eröffnen, dass aus Ihnen Gebäude mit unterschiedlichen Nutzungsformen, z.B. Kindergarten, Schule, Wohnheim, Hotel, Altersheim etc. erstellt werden können. Das Modul mit seiner Einsatzfähigkeit für Gebäude mit unterschiedlichen Nutuzungsformen soll somit die Flexibilität schaffen auf den demograsfischen Wandel reagieren zu können.

"Standardbrücken in Holzbauweise"

In diesem Projekt soll ein Standardbrückentyp für den Einsatz als Geh- und Radwegbrücke entwickelt werden, bei dem die Dauerhaftigkeit und damit der konstruktive Holzschutz oberste Priorität hat. Vor allem für gängige Lösungen, bei denen an bestehenden Brücken immer wieder Dauerhaftigkeitsprobleme auftreten sollen neue technische Lösungen erarbeitet werden.

x