Fuck Up Stories – Company Edition

Live-Übertragung aus der Digital Church

Bei der Veranstaltung "Fuck Up Stories – Company Edition" am Donnerstag, 15. April 2021, ab 18 Uhr werden Vertreter:innen etablierter Unternehmen und Start-ups von ihren Fehlern berichten - und was sie daraus gelernt haben.
Der ehrliche und offene Umgang mit Fehlern ist aus der Start-up-Szene nicht mehr wegzudenken. Nur so kann man sich persönlich weiterentwickeln und nur so können auch andere etwas lernen. Etablierte Unternehmen tun sich damit jedoch schwer. Die Öffentlichkeit sollte möglichst nichts von verpatzten Projekten oder gescheiterten Produkten mitbekommen. Moderiert wird der Abend von Torsten Schröder.
Das Event wird live aus der digitalCHURCH übertragen. Über diesen Link könnt ihr teilnehmen und euch später mit den Speakern austauschen. Das Event ist eine Kooperationsveranstaltung des QuellPunkt, digitalHUB Aachen, AC.E - Aachener Entrepreneurship Team, Collective Incubator, Exzellenz Start-up Center & RWTH Innovation sowie der Koordinierungsstelle "Zweifel am Studium" der FH Aachen und der Studienberatung der RWTH Aachen.