Prof. Kern erhält DKE-Nadel

Auszeichnung für langjähriges Engagement

Prof. Dr. Alexander Kern vom Fachbereich Energietechnik der FH Aachen hat jetzt auf virtuellem Weg die DKE-Nadel für das langjährige Engagement in der nationalen und internationalen Blitzschutznormung erhalten.
Die Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (DKE) ist zuständig für die Erarbeitung von einschlägigen Standards, Normen und Sicherheitsbestimmungen. Als Obmann des DKE/K 251 "Blitzschutzanlagen und Blitzschutzbauteile" hat Prof. Kern die Normung in diesem Bereich dank seines großen Engagements entscheidend vorangebracht. Mit hohem Einsatz leitet er als Chair auch das internationale Gremium zu dem Thema "Lightning Protection" und hat bei den internationalen Kommissionen IEC und CENELEC die Funktion des Deutschen Sprechers inne. Sein umfassendes Wissen auf dem Gebiet der computergestützten Berechnungen und Simulationen zur Thematik Blitzschutz bringt er in die Normungsgemeinschaft ein.
Die Ehrung sollte ursprünglich bereits 2019 stattfinden, was damals an Terminproblemen scheiterte, und wurde aufgrund der Corona-Pandemie weiter verschoben, bis sie jetzt auf virtuellem Weg vorgenommen wurde.