Jülicher Innovationstag

Der Campus Jülich der FH Aachen lädt ein

 

1971–2021: Die FH Aachen wird 50 Jahre alt und feiert aus diesem besonderen Anlass auch am Campus Jülich ihr rundes Jubiläum: Am Samstag, 2. Oktober 2021, lädt der Campus Jülich zum ersten "Jülicher Innovationstag" ein: Besucherinnen und Besucher können sich von 11 bis 15 Uhr einen Einblick in Forschungsaktivitäten und Studienmöglichkeiten der Fachbereiche Chemie und Biotechnologie, Medizintechnik und Technomathematik sowie Energietechnik und der Forschungsinstitute am Campus verschaffen und dabei die Beiträge zur innovativen Lehre und Forschung erleben.

In einem anschließenden Festakt wirft die Hochschule von 15 bis 18 Uhr einen Blick auf die innovativen Lehr- und Forschungsaktivitäten am Campus und diskutiert mit Gästen aus Politik und Wissenschaft über die Entwicklungsmöglichkeiten des Standorts. Mit dem Jülicher Innovationstag möchte die FH zugleich das zehnjährige Bestehen des neuen Campus Jülich feiern, das ursprünglich bereits im vergangenen Jahr gefeiert werden sollte.

Der Zugang zum Innovationstag ist kostenfrei. Für den Festakt ist eine Voranmeldung unter www.fhac.de/Innovationstag_Juelich erforderlich. Selbstverständlich kommen die aktuellen Coronarichtlinien zur Anwendung. Die Einhaltung der 3G-Regeln sowie der Maskenpflicht werden kontrolliert.

Das Programm des Festakts im Überblick:

  • 15 Uhr: Begrüßung
  • Festansprache, Prof. Dr. Bernd Pietschmann, Rektor der FH Aachen
  • 10 Jahre Neubau des Campus auf der Merscher Höhe, Prof. Dr. Volker Sander, Campussprecher
  • Grußwort, Axel Fuchs, Bürgermeister der Stadt Jülich
  • Grußwort, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Innovationsminister des Landes NRW
  • Diskussionsrunde
    • Prof. Dr. Dr. h.c. Gisela Engeln-Müllges, stv. Vorsitzende des Hochschulrates der FH Aachen
    • Wolfgang Spelthahn, Landrat des Kreises Düren
    • Thomas Rachel, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung
    • Thorsten Menne, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW
    • Prof. Dr. Christof Schelthoff, Prorektor der FH Aachen
  • Festvortrag „Zukunftsforschung“
  • Sektempfang & Gelegenheit zum Austausch
  • ca. 18 Uhr: Veranstaltungsende

Wir danken unserem Jubiläumspartner Kabelwerk Eupen sowie unseren Veranstaltungspartnern National Instruments, Leitungspartner, Sparkasse Düren und Stadtwerke Düren.

Hinweis: Im Rahmen der Veranstaltung werden Foto- und Videoaufnahmen zum Zweck der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit erstellt.