Parallele Systeme

Im Modul "Parallele Systeme" lernen die Studierenden verschiedene Techniken zur parallelen Programmierung und der Leistungsbewertung kennen. Zu Beginn lernen die Studierenden, wie manausgewählte wissenschaftliche Algorithmen parallelisiert. Die Studierenden wissen, welche Bibliotheken zur parallelen Implementierung auf der CPU und auch auf der GPU genutzt werden können und können diese auch praktisch einsetzen und parallele Algorithmen implementieren und auch die Leistungen vergleichend bewerten.

Inhalt:

  • Architektur paralleler Systeme
  • Parallele Programmiermodelle
  • Laufzeitanalyse paralleler Programme
  • Parallele Programmierung auf CPU (OpenMP, Threads) und GPU (CUDA)
  • Parallele Algorithmen aus dem technisch-wissenschaftlichen Bereich
  • Dieses Wahlpflichtfach wird alle 2 Jahre imSS angeboten. Die Unterrichtssprache ist deutsch.

Voraussetzungen:

  • Bachelor of Science,
  • grundlegende C++-Kenntnisse

Prüfung:

  • Mündliche Einzelprüfung (ca. 30 Min.)

Literatur:

  • Folien zur Vorlesung/Übung/PraktikumRauber,
  • Rünger: Parallele Programmierung, Springer 2007
  • Schüle: Paralleles Rechnen, Oldenbourg 2010
  • Sanders, Kandrot: CUDA by Example, Addison-Wesley 2011
  • Farber, Rob: CUDA - Application Design and Development, Elsevier 2011
x