Willkommen im Studiengang Architektur

Gesellschaft und gebaute Umwelt bilden eine Einheit. Jede Veränderung in der gesellschaft hat Auswirkungen auf unsere Lebensräume. Stadtplaner und Architekten sind daher den ständig wandelnden Anforderungen an das Planen und Bauen unterworfen. Sie haben nicht nur die gesellschaftlichen Veränderungen zu reflektieren, sondern müssen darüber hinaus in ihren Planungen auch auf technologische und organisatorische Weiterentwicklungen reagieren und sie zukunftsweisend einplanen. Architekten sind nicht mehr allein Handwerker oder Künstler. Sie haben sich als Manager zu bewähren, denen aber nicht die vorgenannten Eigenschaften fehlen dürfen. Es werden von ihnen Eigenschaften gefordert, die künstlerische und gestalterische, aber auch organisatorische und wirtschaftliche Fähigkeiten beinhalten. Es ist ein sehr breit angelegtes Berufsbild - das eines generalisten, der in der Lage ist, auf die unterschiedlichen Anforderungen zu reagieren; der aber auch die Fähigkeit besitzt, ein eigenes spezialisiertes Anforderungsprofil zu definieren.
Berufliche Einsatzmöglichkeiten und Berufsperspektiven Der Studienabschluss „Master of Arts in Architektur“ soll die Absolventinnen und Absolventen qualifizieren zu:

> Eintrag in die Architektenliste der Kammern,

> Zulassung zum höheren öffentlichen Dienst,

> Zulassung zur Promotion.


x