Vorteile des Orientierungssemesters

FH oder Uni

Mehr Zeit für die Entscheidung

Studieninteressierte, die Elektrotechnik studieren möchten, sich aber noch unsicher sind, welcher Hochschultyp für sie der richtige ist, haben ein Semester lang Zeit sich die FH Aachen und die RWTH Aachen von innen anzuschauen, bevor sie eine Entscheidung treffen.

Industrie oder Forschung

Auch Interesseierte, die noch nicht genau wissen, ob sie später eher anwendungsorientiert in der Industrie arbeiten oder lieber in Forschung und Wissenschaft tätig sein möchten, können einen ersten Einblick in beide Bereiche bekommen.

Realistischer Überblick

Das Orientierungssemester ermöglicht es nicht nur, die beiden Hochschulen von innen kennenzulernen, sondern auch sich einen realistischen Überblick über die die Studiengänge und Vertiefungsrichtungen im Bereich der Elektrotechnik zu machen, die man in Aachen studieren kann.

Erleichterter Übergang

Studieninteressenten, die noch zögern, weil sie befürchten ihre schulische Mathematik und Physik Grundlagen seien nicht ausreichend für ein Elektrotechnik Studium, haben mit dem Orientierungssemester die Möglichkeit sich ein Semester mehr Zeit zu lassen, ihre Grundlagen zu festigen. Auf einer soliden Basis aus Grundlagenveranstaltungen, kann das restliche Studium dann oft zügiger abgeschlossen werden. Das zusätzliche Semester rentiert sich im Nachhinein.

Studieninteressierte mit Berufserfahrung

Für Berufserfahrene, die nach der Schule zunächst eine Ausbildung gemacht und gearbeitet haben, kann der Wiedereinstieg ins Lernen schwer sein. Das Orientierungssemester beinhaltet viele orientierende und einführende Veranstaltungen die den (Wieder-)einstieg ins Lernen einfacher machen.

Start zum Sommersemester

(Fach-)Abiturientinnen und Abiturienten, die nach dem Abschluss zunächst ins Ausland gegangen, ein FSJ gemacht oder aus anderen Gründen nicht direkt mit dem Studium begonnen haben, brauchen nicht bis zum nächsten Wintersemester warten, sondern bekommen mit dem Orientierungssemester einen früheren Starttermin für ihr Studium.

Studienstart abseits von den Massen

Studieninteressierte, denen der Rummel des Studienstarts im Wintersemester zu viel ist, tuen sich bei einem Start im Sommersemester oft leichter, da die Gruppen erfahrungsgemäß kleiner sind und schneller Kontakte geknüpft werden. Auch die Situation auf dem Wohnungsmarkt ist zum Sommersemester häufig entspannter.

Zugang zum Master

Der siebensemestrige Studiengang Elektrotechnik mit Orientierungssemester eröffnet mit 210 ECTS Zugang zum Masterstudiengang Elektrotechnik an der FH Aachen.

Lehramt mit Fachabitur

Technikinteressierte Fachabiturientinnen und –Abiturienten, die gerne ins Lehramt einsteigen möchten können mit Fachabitur an der FH Aachen Elektrotechnik studieren. Während des Bachelor Studiums können sie bereits erste Didaktik-Veranstaltungen belegen um dann in den Masterstudiengang Lehramt an Berufskollegs an die RWTH zu wechseln. 

 

Ablauf:

  • Gemeinsames Orientierungssemester an der FH Aachen und RWTH Aachen
  • Zum 2. Semester Fortsetzung des Studiums an einer der beiden Hochschulen: „Elektrotechnik“ am Fachbereich 5 der FH Aachen (B. Eng) oder „Elektrotechnik, Informationstechnik und Technische
    Informatik“ an der Fakultät 6 der RWTH Aachen (B. Sc.)*
*Die Fortsetzung des Studiums an der RWTH ist nur mit allgemeiner Hochschulreife
möglich. Das gemeinsame Orientierungssemester kann mit Fachhochschulreife oder allgemeiner
Hochschulreife besucht werden.
x