Der Studiengang

Studiengangsprofil

Elektrotechnik PLuS (Praxis/Lehre und Studium) ist ein achtsemestriges duales Studium.

Der duale Studiengang Elektrotechnik PLuS verbindet Theorie und Praxis:

  • im Zweig A wird das Studium Elektrotechnik mit integrierter Ausbildung absolviert,
  • im Zweig B wird das Studium Elektrotechnik mit Berufstätigkeit im Betrieb ohne Ausbildung kombiniert.

Im Zweig A absolvieren Sie parallel zum Hochschulstudium in den ersten fünf Semestern eine berufliche Ausbildung . Diese schließen sie mit einer IHK-Prüfung zum/zur Elektroniker/-in für Betriebstechnik oder mit einer HWK-Prüfung zum/zur Elektroniker/in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik ab.

Während der ersten beiden Semester drücken Sie nicht die Hörsaal-Bank, sondern Sie konzentrieren sich auf Ihre Ausbildung/Praxisphasen im Betrieb. Die FH Aachen stattet Sie während dieser Zeit am Berufskolleg für Technik in Düren mit Grundlagenwissen in Mathematik, Physik und Elektrotechnik aus. So fällt Ihnen der Übergang ins dritte Semester – Ihr erstes Hochschulsemester – deutlich leichter.

In den folgenden drei Semestern studieren Sie vier Tage pro Woche an  der FH Aachen. Ein Wochentag ist weiterhin Ihrer Ausbildung/Praxisphasen vorbehalten. Studieninhalte sind während dieser Zeit mathematisch-naturwissenschaftliche und ingenieur- wissenschaftliche Fächer. Die Zeiten
im Ausbildungsunternehmen sind ab dem dritten Semester auf die vorlesungsfreien Zeiten begrenzt. Mit dem fünften Semester schließen Sie Ihre Ausbildung mit der IHK-Prüfung bzw. der HWK-Prüfung ab.

Ab dem sechsten Semester studieren Sie an fünf Tagen in der Woche an der FH Aachen. Dabei lernen Sie fachspezifische Grundlagen wie klassische elektrotechnische Systeme kennen, Sie wenden technische Verfahren ingenieurmäßig an und verstehen die wissenschaftlichen Zusammenhänge zwischen den einzelnen Teildisziplinen. Die elektrische Energietechnik erleben Sie bei uns in ihrer gesamten Bandbreite, angefangen bei der elektrischen Ausrüstung von Kraftwerken über Photovoltaik und Windkraft bis hin zur Ausrüstung von Kernkraftwerken.

Ergänzend zu den Lerninhalten des siebten Semesters, nämlich elektrische Antriebe, Energieverteilung und Netzmanagement, wählen Sie Ihre ganz persönliche Vertiefungsrichtung im Bereich der regenerativen Energiesysteme aus. Auch im achten Studiensemester entscheiden Sie selbst, welches Thema Ihnen für Ihr Praxisprojekt und Ihre Bachelorarbeit geeignet scheint. Alles in allem entsprechen die Studieninhalte des dualen Studiengangs Elektrotechnik PLuS denen des regulären Bachelorstudiengangs Elektrotechnik (Bachelor of Engineering) am Campus Jülich der FH Aachen.

Unterm Strich: Vier Jahre Hochspannung, zwei Abschlüsse und ein optimaler Karrierestart! 

Studiengang: Elektrotechnik PLuS (Praxis/Lehre und Studium) 

Zugangsvoraussetzungen: Ein Ausbildungsvertrag zum Elektroniker/zur Elektronikerin für Betriebstechnik mit einem Unternehmen Ihrer Wahl  |  Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife

Abschluss: Bachelor of Engineering 

Zugang zu weiteren Studienmöglichkeiten: aufbauende Masterstudiengänge  

Regelstudienzeit: 8 Semester (210 Credits) 

Zulassung: jeweils zum Wintersemester  

Bewerbung: direkt bei der FH Aachen 

Studienort: Jülich 

Sprache der Lehrveranstaltungen: Deutsch

Betätigungsfelder

Vor allem die ständige Entwicklung neuer Technologien und der Einsatz von rechnergestützten Programmsystemen und Kommunikationstechnologien machen Ihr späteres Berufsleben abwechslungsreich und spannend. In Ihrem Studium haben Sie sich ein breites Grundlagenwissen in der elektrischen Energietechnik angeeignet. Mit dem schnellen Technologiewandel halten Sie deshalb mühelos Schritt und verfügen über exzellente Berufsschancen. Außerdem nimmt der Mangel an hoch qualifizierten Elektroingenieurinnen und Elektroingenieuren voraussichtlich stetig zu.

Ob Industrie, Wirtschaft, öffentliche Verwaltung oder selbstständig: Je nach fachlichem Schwerpunkt und persönlichem Interesse starten Sie Ihre Karriere in einem der folgenden Bereiche: 

> Elektroindustrie
> Energieversorgung
> Energieberatung und -dienstleistung
> Maschinen- und Anlagenbau
> Chemische Industrie
> Automobilindustrie 
> überall dort, wo technische Prozesse der Energieversorgung automatisiert und optimiert werden sollen

Downloads

Studiengangbroschüren BA

Broschüre Elektrotechnik (Nachhaltige Energiesysteme)
10792 Downloads
Broschüre Elektrotechnik PLuS
8747 Downloads
Broschüre Maschinenbau (Nachhaltige Energiesysteme)
10448 Downloads
Broschüre Maschinenbau PLuS
8697 Downloads
Broschüre Physikingenieurwesen
12080 Downloads

Studiengangbroschüren MA

Broschüre Energiewirtschaft und Informatik
7963 Downloads
Broschüre Energy Systems
8167 Downloads

Prüfungs- und Studienordnungen

Studiengänge

Bachelor

Master

Weiterbildungsstudium

Weiterbildungsstudium

Diplom (ausgelaufen)

Diplomstudiengänge

Zugangsordnungen

Fachstudienberater

Prof. Dr. rer. nat. Martin Pieper
Heinrich-Mußmann-Str. 1
52428 Jülich
Raum 01A14
pieper(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 53869

ECTS Koordinator

Prof. Dr.-Ing. Daniel Goldbach
Heinrich-Mußmann-Str. 1
52428 Jülich
Raum 01A14
Goldbach(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 53085
F: +49.241.6009 53203

Beratung zu dualen Studiengängen am Fachbereich Energietechnik

Dr. phil. Inna Ramm
Heinrich-Mußmann-Str. 1
52428 Jülich
Raum 01B23
ramm(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 53761
F: +49.241.6009 53199