Bewerbungsverfahren für den Masterstudiengang Energiewirtschaft und Informatik M.Sc.

 

Bewerbungszeitraum:
•    zu jedem Wintersemester 01.06 - 31.08
•    zu jedem Sommersemester 01.11 - 28.02


Bewerbungsportal:
Die Bewerbung geschieht über ein Online-Portal. Sie werden über das Portal bei änderungen Ihres Bewerbungsstatus informiert.  

 

Zugangsvoraussetzungen:
Die notwendigen Zugangsvoraussetzungen finden Sie in der aktuellen Zugangsordnung. Bewerberinnen und Bewerber ohne abgeschlossenen ersten Hochschulabschluss werden mit einer Verfahrensnote am Vergabeverfahren für die Studienplätze teilnehmen. Die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH 1) des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens oder gleichwertige Prüfungen (Zertifikat B2) sind bei der Bewerbung nachzuweisen. Ein Nachweis über die Englisch Sprachprüfung ist nicht erforderlich.

 

Beurteilung:
Die nächste fachliche Beurteilung der Bewerbungen findet in KW 27 statt. Die nächsten Bescheide werden in der KW 28 versendet.

 

Einschreibung:
Nach § 6 Abs. 5 der Rahmenprüfungsordnung für die Bachelor- und Masterstudiengänge an der Fachhochschule Aachen vom 1. Februar 2018:
"In den Masterstudiengängen wird als Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums mindestens der Nachweis eines ersten geeigneten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses mindestens auf Bachelor-Ebene gefordert, der für die Einschreibung zum Wintersemester bis zum 15. Oktober bzw. zum Sommersemester bis zum 15. April beim Studierendensekretariat vorgelegt werden muss."

 

Einführungsveranstaltung:
Mitte September wird eine Einführungsveranstaltung zum Studienbeginn stattfinden, bei der wir Sie mit allen wichtigen Informationen versorgen, um Ihnen einen guten Start in das Semester zu gewähren.

 

Kontakt:
Falls Sie weitere Fragen zum Verfahren oder allgemein zum Studiengang haben, können Sie sich gerne per Email an ewi.bewerbung(at)fh-aachen.de wenden.

x