Studieninhalte

Kursangebot

Zur individuellen Profilbildung können aus drei Fachkatalogen Schwerpunkte gebildet werden

Aus den drei Fachkatalogen können Sie sich Schwerpunkte zusammenstellen

Schwerpunkt 1 fokussiert die Schnittmenge aus Energietechnik und Energiewirtschaft und spricht Studierende der Energietechnik, Energiewirtschaft & des Wirtschaftsingenieurwesens an.

Schwerpunkt 2 fokussiert die Wirtschaftsinformatik in der Energiewirtschaft und spricht daher Studierende der Wirtschaftsinformatik, des Scientific Programmings, der Mathematik & Ökonomie an.

Schwerpunkt 3 behandelt die Querschnittsthemen aus Energietechnik und Informatik und spricht Studierende der (Wirtschafts-)Informatik, Mathematik, Physik und Energietechnik an.

Die Wahl des Schwerpunktes hängt ab von der Vorqualifikation, beruflicher Zielsetzungen und individueller Neigungen.

Brückenfächer

Der Studiengang Energiewirtschaft & Informatik bietet ein breites Kursangebot

Alle Fächer des Studiengang sind in drei Fachkatalogen organisiert.

In dem Fachkatalog Energietechnik werden Fächer angeboten, die die technische Funktionsweise von Energiesystemen verdeutlichen. Die energietechnischen Sachverhalte werden aus thermodynamischer sowie elektrotechnischer Sicht behandelt.

In dem Fachkatalog Energiewirtschaft werden verschiedene Fächer angeboten, die den Aufbau von Energiemärkten erläutern. Auf Strategien, Prozesse sowie Entscheidungsprobleme und -methoden der verschiedenen Marktteilnehmer wird eingegangen.

Energiesysteme werden primär über Energiedaten gesteuert. Unternehmen in den Energiemärkten  müssen diese Energiedaten optimal managen. Insofern bieten wir im Fachkatalog Informatik & Mathe Fächer an, die zum einen Informationssysteme und IT-Management behandeln und zum anderen Methoden der angewandten Mathematik zur Entscheidungsunterstützung vertiefen. 

Schwerpunkte

Brückenfächer ermöglichen verschiedenen Bacheloranden das Musterstudium

Aus den drei Fächerkatalogen wird je nach Schwerpunkt eine bestimmte Mindestanzahl an Leistungspunkten verlangt.

Die Mindestanzahl an Leistungspunkten hängt von der relevanten Dauer des Masterprogramms ab.

Abhängig von den Vorkenntnissen aus dem Bachelorstudium dienen Brückenkurse in den einzelnen Disziplinen der Angleichung.

Energiewirtschaft und Informatik (Prüfungsordnung ab WS2016/17)
Master of Science (M. Sc.)

Modulkataloge (Prüfungsordnung ab WS2016/17)

Details ausblenden
Modulkatalog Energiewirtschaft
Modulbezeichnung P/W Credits V Ü P S SWS Bem
103725 Liberalisierte Elektrizitäts- und Gasmärkte V 5 4 0 0 0 4
102312 Energy Economy and Energy Policy V 5 4 0 0 0 4
103728 Geschäftsmodelle in der Energiewirtschaft V 5 4 0 0 0 4
103721 Netzwirtschaft V 5 4 0 0 0 4
103719 Energievertrieb und -beschaffung V 5 4 0 0 0 4
103732 Umweltmanagement - Planspiel V 5 4 0 0 0 4
103735 Energie- und Ressourcenmanagement V 5 4 0 0 0 4
103762 Investition und Finanzierung V 5 4 0 0 0 4
103761 Organisation und Geschäftsprozesse in der Energiewirtschaft V 5 4 0 0 0 4
103753 Seminar Energiewirtschaft und -recht 1 S 5 4 0 0 0 4
103754 Seminar Energiewirtschaft und -recht 2 S 5 4 0 0 0 4
103733 Projektarbeit Energiewirtschaft V 5 4 0 0 0 4
Summe 60 48 0 0 0 48
Modulkatalog Energietechnik
Modulbezeichnung P/W Credits V Ü P S SWS Bem
103734 Messtechnische Systeme V 5 5 0 0 0 5
103625 Labor Netzmodell smart grid P 5 5 0 0 0 5
101354 Electric Power Systems V 5 4 0 0 0 4
103735 Transients in Electric Power Systems S 5 4 0 0 0 4
103736 Energieeffizienz und Gebäudeautomation (Aachen) V 6 4 0 0 0 4
103737 smart energy (Aachen) V 8 6 0 0 0 6
103739 Moderne Messsysteme V 5 3 0 0 0 3
103109 Hydro Power V 2,5 2 0 0 0 2
103302 Physics and Technology of Solar Cells and modules V 2,5 2 0 0 0 2
103631 Fuel Cells for Stationary Application V 2,5 2 0 0 0 2
103615 CARNOT - A simulation program for solar thermal systems V 2,5 2 0 0 0 2
103740 Bilanzierung und Bewertung der Umweltauswirkungen von Energiesystemen V 5 4 0 0 0 4
103742 Modellierung und Optimierung von Energiesystemen V 2,5 2 0 0 0 2
102341 Power Plant Technology V 5 4 0 0 0 4
103743 Techno-ökonomische Bewertung von Energiespeichertechniken V 5 4 0 0 0 4
103106 Energy Seminar V 2,5 2 0 0 0 2
101356 Dezentrale Energieversorgungssysteme V 5 4 0 0 0 4
103731 Klimapolitik, -recht und -management V 5 4 0 0 0 4
103715 Kleben in der Energietechnik V 5 4 0 0 0 4
103738 Zukunftsenergie V 6 4 0 0 0 4
103758 Blitz- und Überspannungsschutz V 5 4 0 0 0 4
103722 Development and Functional Safe Systems V 5 4 0 0 0 4
103744 Projektarbeit Energietechnik V 5 4 0 0 0 4
Summe 102 83 0 0 0 83
Modulkatalog Informatik
Modulbezeichnung P/W Credits V Ü P S SWS Bem
103002 Zeitreihen und Prognoseverfahren V 5 4 0 0 0 4
103001 Operations Research V 5 4 0 0 0 4
103745 Quantitative Methoden in der Energiewirtschaft V 5 4 0 0 0 4
103716 Entscheidungsunterstützende Informationssysteme am Beispiel der Energiewirtschaft V 5 4 0 0 0 4
985806 Computermodellierung dynamischer Systeme V 10 8 0 0 0 8
103701 Agile Software Factory V 5 4 0 0 0 4
103747 Management und Weiterentwicklung betrieblicher Anwendungen V 5 4 0 0 0 4
103748 Geschäftsprozessmodellierung und betriebliche Informationssysteme V 5 4 0 0 0 4
101012 Grundlagen der Netzwerktechnik/Datenkommunikation V 5 4 0 0 0 4
103702 Datenkommunikation II V 5 4 0 0 0 4
103749 Verteilte Systeme - Grundlagen V 5 4 0 0 0 4
103750 Verteilte Systeme - Programmierung V 5 4 0 0 0 4
987456 Netzwerk- und Sicherheitsmanagement V 5 5 0 0 0 5
106580 Datenbanken V 5 4 0 0 0 4
103003 Datenanalyse/Datamining V 5 4 0 0 0 4
986306 Statistische Modellierung V 5 4 0 0 0 4
103759 Softwareentwicklung für Ingenieure V 5 4 0 0 0 4
103751 Einführung in die Programmiersprache Java V 5 4 0 0 0 4
103752 Projektarbeit Informatik V 5 4 0 0 0 4
Summe 100 81 0 0 0 81
Abkürzungen: V = Vorlesung, Ü = Übung, P = Praktikum, S = Seminar, seminaristischer Unterricht <br />P = Pflichtmodul, W = Wahlmodul SWS = Semesterwochenstunden <br />x = variable Stundenzahl, abhängig vom jeweiligen Modul oder persönlicher Leistung
x