Zugangsvoraussetzungen

Um im 3-semestrigen Master-Studiengang „Industrial Engineering“ studieren zu können, müssen die Bewerberinnen und Bewerber bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Vorzuweisen sind:

Bachelorstudium

a) des Maschinenbaus oder eines verwandten ingenieurwissenschaftlichen
    Studiengangs oder

b) des Wirtschaftsingenieurwesens Fachrichtung Maschinenbau

Sollten die Grundkenntnisse der Betriebswirtschaftslehre nicht zum Zeitpunkt der Eignungsfeststellung nachgewiesen sein, können diese im ersten Semester des Studiums nachgeholt werden. Der Nachweis der Grundkenntnisse ist Voraussetzung für die die Teilnahme an den Prüfungen des zweiten Semesters.

Berufsqualifizierender Hochschulabschluss

Berufsqualifizierender Hochschulabschluss

Ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss nach einem wissenschaftlichen Studium im Umfang von mindestens 210 Leistungspunkten. Darin müssen Grundkenntnisse der Betriebswirtschaftslehre im Umfang von 5 Leistungspunkten enthalten sein. 

Abschlussnote

Abschlussnote

Die Abschlussnote der erbrachten Prüfungsleistungen des Hochschulstudiums muss mindestens die Note 2,7 oder eine vergleichbare Benotung bei anderen Notensystemen betragen. Über die Vergleichbarkeit von Studiengängen und Abschlussnoten entscheidet der Prüfungsausschuss des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften nach Rücksprache mit der Zugangskommission.

Deutschkenntnisse

Deutschkenntnisse

Voraussetzung für den Zugang zum Studium ist außerdem die ausreichende Beherrschung der deutschen Sprache. Diese gilt als nachgewiesen, wenn

> die Hochschulzugangsberechtigung an einer deutschsprachigen Einrichtung
   erworben wurde oder
> der vorherige Hochschulabschluss in einem überwiegend deutschsprachigen Studiengang erworben wurde    
   oder
> die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH 2) oder gleichwertige Prüfungen gemäß der
   Ordnung für die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) an der FH Aachen in
   ihrer jeweils gültigen Fassung nachgewiesen werden.


Studienbeginn vor Erwerb des Studienabschlusses

Eine Bewerbung ist auch bereits vor Abschluss des ersten berufsqualifizierenden Hochschulsabschlusses möglich. Der endgültige Nachweis ist dem Studierendensekretariat bis spätestens am 15. April (für das Sommersemester) bzw. am 15. Oktober (für das Wintersemester) vorzulegen.


Ihre Ansprechpartner

Lilith Deutz M.A.

Fachstudienberatung Wirtschaftsrecht, OpenBordersMBA, Master

    Kontakt

    deutz(at)fh-aachen.de
    T: +49.241.6009 51960

    Sprechzeiten

    Mo, Di, Do von 9:00 - 12:30 Uhr u. 13:15 - 14:15 Uhr und n.V

    Anschrift

    FH Aachen
    Eupener Str. 70
    52066 Aachen

    Räume

    E Raum E213