DIPLOMA 2021

Abschlussarbeiten aus dem Sommersemester | Instagram + diploma-ac.de

 

Im letzten Semester haben wieder zahlreiche Studierende erfolgreich ihr Studium bei uns abgeschlossen. Über 50 Absolvent:innen aus den Gebieten des Produkt- und Kommunikationsdesigns begeisterten in ihren Abschlussarbeiten mit jeder Menge kreativer und visionärer Konzepte. 

Ab dem 8.11. läuft nun unser "Diploma-Festival" auf dem Instagramkanal unseres Fachbereichs (@fh.aachen.gestaltung). Hier werden täglich Abschlussarbeiten aus dem letzten Semester vorgestellt, ausgewählte Highlights sind außerdem in den Storys zu finden.

Wir laden alle Studien- und Designinteressierten herzlich dazu ein, die vielfältigen Projekte online genauer zu entdecken.

Veröffentlichungsübersicht:

Tag 1: 08.11.2021

Milena Anders | „Alternative Landwirtschaft – Wo kommt unser Essen her?“

Gina Buchenroth | „hanging shoes – ein Schuhregal für Sneaker“

Niklas Drees | „Retrieval – Ein experimentelles Filmprojekt über Erinnerungen und wie sie uns definieren.“

 

Tag 2: 09.11.2021

Florian Franken | „Zeitfenster – Eine Dorfgeschichte aus Bildcollagen“

Miriam Götz | „DER GLOBALE HAARMARKT – Gestaltung eines aufklärenden Mediums zum Thema Haar und Haarhandel“

Lars Heinrichs | „!MPFEN – Eine informative Kampagne, die zum Impfen motiviert.“

Janne Henkenjohann | „"Erlebnisraum Theater – Entwicklung des Corporate
Designs sowie crossmedialer Konzepte“

Miriam Hirt | „Zwei sind eine Gemeinschaft – Illustrative Neuinterpretation des Romans "Eine Insel" von T. Pratchett“

Edgar Huebert | „The Last Sketch – Animationsfilm zum Thema Trauerarbeit“

 

Tag 3: 10.11.2021

Eva Jonas | „Future of Work: How to create a better user experience for distributed workforce”

Kristing Kemmerling | „Interaktiv erlebbarer Raum zur Vermittlung von historischem Wissen („Zeitreisen“)“

Sonja Meiners & Sophie Schneider | „Multifunktionale Objekte. Eine Serie multifunktionaler Wohnobjekte“

Henry Monse | „(K)eine Opposition — Die Wahlkampfgestaltung der SPD und CDU von 1945—1990 im historischen Kontext“

Christine Mros | „Entwicklung eines Erscheinungsbildes sowie einer Kampagne für die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen“

Leonie Mühl | „Neues Erscheinungsbild für den APX – Redesign des LVR Archäologischen Park Xanten und des Römermuseums“

 

Tag 4: 11.11.2021

Elona Müller | „Aus den Augen aus dem Sinn – Ein Bookazine deckt das Problem des Unsichtbaren Mülls auf“

Sarah Nahrstedt | „Any Cargo – Das Fahrrad als Hauptverkehrsmittel in der Stadt“

Azer Najarov | „Ich sehe was, was Du nicht siehst. Herkunft & Identität jüdischer Menschen in Deutschland nach der Nachkriegszeit“

Sören Niederschmidt | „living product – Ein Ansatz, lebendige Organismen mit einem Produkt zu vereinen und nutzbar zu machen.“

Luise Marie Raithel | „Die Wilhelma Stuttgart – Ein neues Erscheinungsbild für den zoologisch-botanischen Garten“

Leander Schrey | „Less Waste Shelf Ein Möbelstück zur Reduzierung der eigenverursachten Lebensmittelverschwendung“

 

Tag 5: 12.11.2021

Jonas Sorgalla | „Die digitale Transformation der Kosmetikindustrie – Die Entwicklung eines digitalen Vertriebskanals“

Nina Steffens | „Bahn-Buddy, Informative Gamification Reiseapp für die DB für Kinder“

Nicola Steinicke | „Ein Erscheinungsbild für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz“

Annika Tomaschik | „Medical Design for Kids – Integration der Bedürfnisse von Kindern in medizinische Abläufe“

Thuy Tien Tran | „Shaping the Future of E-Government – Design System zur Implementierung digitaler öffentlicher Services“

Lara Vorholt | „Fitted Fashion – Sizing-Lösung zur Steigerung der Konversion & Reduzierung von E-Commerce-Retouren“

 

Tag 6: 13.11.2021

Lisa Wild | „UKIYO – Eine Neuinterpretation der fließenden Welt“

Fabienne Zaunbrecher | „Living Spaces – By OASE. Konzeption eines Flagship-Stores mit Wohlfühl- und Erlebnis-Spaces“

 

In Kürze wird ein Großteil der Abschluss-Arbeiten außerdem auf unserer Website www.diploma-ac.de präsentiert werden.