Der Studiengang

Der Studiengang wurde zu Beginn des Jahres ausgezeichnet von dem britischen Fachjournal Nuclear Engineering International als eines der fünf besten Studienprogramm (Dauer länger als 6 Monate). Wir sind stolz, diese Auszeichnung zum zweiten Mal hintereinander erhalten zu haben.

Seit kurzem ist die Vertiefungsrichtung "Medical Physics" zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Medizinphysik. .

Unser Masterprogramm ist wirklich international: Studierende aus 21 Ländern haben bislang bei uns studiert: Bangladesh, Belgien, Brasilien, Bulgarien, China, Germany, Hongkong, Indien, Iran, Jordanien, Kanada, Luxemburg, Mexico, Nigeria, Österreich, Pakistan, Polen, Syrien, Türkei, Ukraine, Venezuela. Wir  hoffen in den kommenden Jahren auch Studierende aus weiteren Ländern bei uns begrüßen zu dürfen.

Überblick

Im Studienprogramm Master of Science in Nuclear Applications erhalten Studierende eine solide wissenschaftliche Basis, die sie befähigt in einem hochspezialisierten Umfeld ingenieurwissenschaftliche Methoden anzuwenden. Sie analysieren technische Prozesse und entwickeln praktische Lösungen. Sie haben gelernt, auch ein weites Umfeld von Rahmenbedingungen (z.B. gesetzliche Regelungen) außerhalb der eigenen Studienrichtungen in ihre Überlegungen einzubeziehen.

Dazu erwerben die Studierenden ein fundiertes integrales Verständnis für die wissenschaftlichen und technischen Grundlagen nuklearer Technologien. Sie haben gelernt, ausgewogen und kritisch mit den grundlegenden Theorien, Prinzipien und Methoden umzugehen und können ihr Wissen unabhängig in neue Sachverhalte hinein erweitern.

Somit sind Absolventen in der Lage, Daten zu recherchieren und zu beurteilen, sowie daraus wissenschaftlich fundierte Bewertungen abzugeben. Sie sind in der Lage angemessene technische Lösungen zu erarbeiten, die soziale, wissenschaftliche und ethische Sachverhalte berücksichtigen. Sie haben gelernt, Standpunkte und Lösungsvorschläge zu formulieren und zu verteidigen.

Dazu können sie Informationen, Ideen, Probleme und ihre Lösungen mit Experten wie Laien austauschen. Sie lernen, verantwortlich zum Ergebnis ihrer Arbeitsgruppe beizutragen. Diese weitreichenden Kompetenzen schaffen die Grundlage für viele Karrieremöglichkeiten und eine lebenslange Weiterentwicklung der eigenen Kompetenzen, die im modernen Berufsleben erforderlich sind. 

Studiengang: Master of Science in Nuclear Applications (Master of Sciences) 

Abschluss: Master of Sciences

Regelstudienzeit: 4 Semester (120 Credits) 

Zulassung: jedes Wintersemester und jedes Sommersemester

Bewerbung: direkt an der FH Aachen 

Studienort: Jülich 

Sprache der Lehrverantstaltungen: Englisch

Betätigungsfelder

Unsere Studierenden erhalten eine intensive wissenschaftliche und technische Ausbildung, die es ihnen erlaubt, eine Vielzahl interessanter Karrierewege einzuschlagen. In den vergangenen Jahren konnten wir eine zunehmende Nachfrage nach Absolventen beobachten. Abhängig von der gewählten Spezialisierung, persönlichen Neigungen und Interessen haben unsere Absolventen Zugang zu unterschiedlichen Industriebranchen und dem Öffentlichen Dienst in den folgenden Umfeldern gefunden:

  • Energieerzeugung
  • Entwicklung, Design und Konstruktion von Kraftwerken und Komponenten
  • Dekommissioierung
  • Management radioaktiver Abfälle
  • Nationale und internationale Behörden
  • Strahlenschutz
  • Radiopharmazie
  •  Medizinphysikexperten in Kliniken
  • Umweltämter
  • Herstellung radioaktiver Stoffe
  • Hersteller von Detektoren und Messtechnik
  • Konventionelle Industrien
  • Nationale und internationale Forschungseinrichtungen

Darüber hinaus ergeben sich Karrieremöglichkeiten überall da, wo systematisch technische Probleme interdisziplinär auf wissenschaftlicher Basis gelöst werden müssen. Etwa die Hälfte unserer Absolventen haben ein Promotionsstudium aufgenommen und abgeschlossen.

Kontakt

nuclear@fh-aachen.de

ECTS Koordinator

Prof. Dr. rer. nat. Karl Ziemons
Heinrich-Mußmann-Strasse 1
52428 Jülich
Raum 01F19
k.ziemons(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 53960
F: +49.241.6009 53962
x