Open Borders MBA

TAKE YOUR CAREER TO THE NEXT LEVEL

 

Seit 2012 existiert der Executive Studiengang „Open Borders MBA“. Der englischsprachige MBA richtet sich an Berufstätige, die nach ihrem Hochschulabschluss bereits mindestens drei Jahre gearbeitet haben und idealerweise Erfahrungen in leitender Position vorweisen können. Die Fachrichtung des Hochschulabschlusses spielt dabei eine untergeordnete Rolle.

Der Open Borders MBA wird von der FH Aachen gemeinsam mit den beiden renommierten Universitäten HEC Liège und  UHasselt angeboten und von der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens unterstützt.

Mit insgesamt über 100 Jahren Erfahrung in der akademischen Ausbildung, haben sich diese Hochschulen zusammengeschlossen, um ein hochwertiges Programm für Führungskräfte mit dem Schwerpunkt internationales Management anzubieten.

Hervorzuheben ist vor allem die enge Verzahnung von Wissenschaft und Praxis: Professor:innen führen die Teilnehmer:innen durch die verschiedenen weitläufigen Themengebiete. Experten aus der Wirtschaft bereichern mit aktuellen, praktischen Fallstudien die Theorie. Die internationale Ausrichtung kombiniert mit einem interregionalen Fokus ist in dieser Form einzigartig für ein MBA-Programm.

Der berufsbegleitende Open Borders MBA bereitet die Teilnehmer:innen auf die nächsten Karrierestufen vor, indem es einen umfassenden Überblick über Managementfähigkeiten bietet. Neben der fachlichen Weiterentwicklung spielt aber auch die Erweiterung des persönlichen Netzwerks eine wichtige Rolle, da Personen verschiedener Fachrichtungen und kultureller Hintergründe zusammen kommen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Open Borders MBAs wird den Teilnehmer:innen neben dem MBA Zertifikat auch der Masterabschluss in Management der HEC Liège verliehen.

Besuchen Sie gerne auch unsere englischsprachige Hauptseite!