Betonkanu

Bei dem studentischen Projekt "Betonkanu 2017" hatten 8 Studierende des Fachbereichs Bauingenieurwesen zunächst die Aufgabe, ein Konzept für möglichst einfach herzustellende Kanus aus Beton zu entwickeln. Nach diesem Konzept wurden dann insgesamt 3 Betonkanus konstruiert und gebaut - ein Zweier-Kanu und zwei Einer-Kanus. Das Betonkanu-Projekt endete im Juni 2017 mit der Teilnahme an der 16. Deutschen Betonkanu-Regatta auf dem Fühlinger See in Köln.

Die Studierenden sollten bei dem Betonkanu-Projekt lernen, eine komplexe Aufgabe im Team zu lösen und dabei sowohl ihre im Studium erworbenen Kenntnisse anzuwenden, als auch Lösungen selber zu erarbeiten. Darüber hinaus wurden bei dem Projekt in hohem Maße auch handwerkliche Fähigkeiten gefordert und gefördert. Im Wesentlichen fielen folgende Arbeiten an:

  • Entwicklung eines Herstellungskonzeptes
  • Entwicklung geeigneter Betonrezepturen
  • Herstellung eines Zweier-Kanus
  • Herstellung von zwei Einer-Kanus
  • Erstellung eines ausführlichen Konstruktionsberichtes
  • Teilnahme an der Regatta mit Präsentation und sportlichem Wettkampf

Betreuender Professor

Prof. Dr.-Ing. Hans Paschmann
Bayernallee 9
52066 Aachen
Raum 02401
paschmann(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51109
F: +49.241.6009 51205
x