Biomet - Biometric data acquisition and analysis

Im Projekt soll zunächst das MySignals SW BLE Complete Kit mit 11 unterschiedlichen biomedizinischen Sensoren, die auf der Basis eines Arduino uno funktionieren, auf ihre praktische Verwendbarkeit und statische Genauigkeit überprüft werden. Außerdem soll ein OIO (Open Indirect Ophthalmoscope) nachgebaut und mit dem System verknüpft werden.

In der ersten Projektphase sollen zunächst die Sensoren des MySignals Kit auf ihre praktische Verwendbarkeit untersucht werden. Dies bedeutet sowohl einerseits im Umgang und in der Kommunikation mit der Arduino Programmierumgebung, als auch in der Anwendbarkeit und den sich daraus ergebenden Einsatzmöglichkeiten.

Zusätzlich soll das OIO nach der open source Vorlage von Hackaday nachgebaut und in Gebrauch genommen werden.

In der zweiten Projektphase sollen dann für einige ausgewählte Sensoren oder einige ausgewählte Kombinationen unterschiedlicher Sensoren, mögliche Anwendungen erarbeitet, gemessen und analysiert werden. Anschließend sollen diese dann mittels Arduino Mega nachgebaut und portabel gemacht werden.

Während der zweiten Projektphase teilen sich die Studierenden in kleine Teams auf, um dann jeweils unterschiedliche Fragestellungen zu bearbeiten. Dabei soll es den Studierenden ermöglicht werden, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen.

Betreuender Professor

Prof. Dr.-Ing. Konstantin Kotliar
Heinrich-Mussmann-Str. 1
52428 Jülich
Raum 01B21
kotliar(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 53812
F: +49.241.6009 53222

Studentischer Projektleiter

B. Eng. Andrea Muchajer

andrea.muchajer(at)fh-aachen.de

T: +49.241.6009 53857

x