Ein Witz

„Ein Witz“ ist ein Kurzfilmprojekt unter Verwendung von analogem Super16 bzw. 16mm Filmmaterial und der dazugehörigen Technik. Das Projekt ist mit der Online-präsentation des fertigen Films abgeschlossen.

Die zahlreichen technischen Hürden wurden in Vorarbeit durch gezielte theoretische Vertiefung bewältigt. So wurde sich umfassend mit den Eigenschaften von fotografischem Film in Bezug auf Technik und auch Bildgestaltung befasst. Anders als bei digitalen Produktionen lässt sich während der Produktion nämlich nicht überprüfen ob ein „Shot“ gelungen ist, hier muss man auf die Entwicklung des Negativmaterials warten.

In der Vorbereitungsphase wurden ebenfalls professionelle Schauspieler gecastet, Locations gesucht, an Drehbuch und weiteren gestalterischen Aspekten gearbeitet. Der Dreh selbst umfasste 3 Drehtage von ca. 10 Stunden und wurde in einer Aachener Kneipe durchgeführt, welche aufwendig zum funktionalen Set aufgerüstet wurde.

Zuletzt blieb das Team gespannt auf die Entwicklung des Negativmaterials und dem digitalen Scan, genannt „Telecine“. Hierbei wird jedes Einzelbild des Filmmaterials abgetastet und für die Postproduktion als digitales Videofile abgespeichert. Beide Schritte wurden von einem Kopierwerk in Frankreich durchgeführt. Unsere 610m Rohmaterial entsprechen etwa 55min und wiederum ca. 82500 Einzelbilder. Entstanden ist hieraus in der Postproduktion unser Kurzfilm „Ein Witz“ von 9:30min Länge.

Wir sind dankbar, dass die K1 Förderung der FH Aachen das Projekt ermöglicht hat. Der Zeit-, Kosten- und Ressourcenplan konnte problemlos eingehalten werden. Darüber hinaus konnten einige der Kosten durch externe Sponsoren eingespart werden.

Das Projekt „Ein Witz“ war eine wertvolle Erfahrung für das gesamte Team an jedem Posten und hat nicht nur den theoretischen Wissenshorizont erweitert. Das effiziente und detailgenaue Arbeiten mit einer begrenzten Ressource bietet dem Team perfekte Voraussetzungen für zukünftige Produktionen, sowohl analog, wie auch digital.

 

 

Betreuender Professor

Prof. Matthias Knezy-Bohm
Boxgraben 100
52064 Aachen
Raum 03107
knezy-bohm(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51508
F: +49.241.6009 51532

Studentischer Projektleiter

Christoph Carle

christoph.carle(at)alumni.fh-aachen.de

 

 

x