Viper

Die Studierenden des Studierendenprojektes VIPER entwickeln und bauen ein Höhenforschungsraketen-Modul mit einem Experiment um das Einschmelzverhalten einer Schmelzsonde im Eis unter dem Einfluss von Mikrogravitation und Vakuum zu untersuchen. Diese Daten sind wichtig für eine mögliche Forschungsmission zum Saturnmond Enceladus, der vollständig mit Eis bedeckt ist und aufgrund seiner geringen Größe (Durchmesser nur rund 500 km) lediglich eine Gravitationsbeschleunigung von nur etwa einem Hundertstel der Erdbeschleunigung aufweist. Das Studierendenprojekt VIPER nimmt am REXUS 23/24 Projekt des REXUS/BEXUS-Programms des DLR teil.

Betreuender Professor

Prof. Dr.-Ing. Bernd Dachwald
Hohenstaufenallee 6
52064 Aachen
Raum O2103
dachwald(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 52343
F: +49.241.6009 52680
x