Pilotbegehung an Fachbereich 5
Am 03. und 04. Juni 2019 hat am Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik (FB 5) erstmalig in hochschuleigener Regie eine Begehung zur Vorbereitung einer internen Akkreditierung stattgefunden. Die vom Fachbereich vorgeschlagenen und durch das Rektorat nach Prüfung der Unabhängigkeit eingesetzten Gutachterinnen und Gutachter führten Gespräche mit der Hochschulleitung, verschiedenen Vertreterinnen und Vertretern des Fachbereichs sowie Studierenden und konnten so ihre auf Basis einer standardisierten Dokumentation gewonnenen Eindrücke vertiefen.
Das Gutachten der Gutachterinnen und Gutachter wird im Lauf des Julis erwartet. Es dient neben einem hochschulintern erstellten Prüfbericht zu formalen Aspekten als Grundlage für die Akkreditierungsentscheidung des Rektorates. Diese soll zusammen mit einem an die Ziel- und Leistungsvereinbarungen gekoppelten Qualitätsdialog zwischen Fachbereich und Rektorat auf Basis des Selbstreportes des Fachbereichs 5 Mitte August 2019 vorbereitet werden. Die konkrete Entscheidung wird Anfang des Wintersemesters 2019/20 auf diesen Seiten abrufbar sein.
Formale Voraussetzung für die Aufnahme des Verfahrens der Systemakkreditierung ist der Nachweis, dass mindestens ein Studiengang das Qualitätsmanagementsystem der Hochschule durchlaufen hat. Mit diesem Schritt hat die FH Aachen somit die nächste Hürde in der Vorbereitung auf die Systemakkreditierung überwunden.

x