Wirtschaftsingenieurwesen

Fachrichtung Maschinenbau

Studiengangprofil

Eine integrierte Ausbildung in technischen und wirtschaftlichen Disziplinen ermöglicht der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (Fachrichtung Maschinenbau), der in Kooperation des Fachbereichs Maschinenbau und Mechatronik mit dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der FH Aachen getragen wird.
Wirtschaftsingenieurwesen ist ein modular aufgebauter, siebensemestriger Bachelor-Vollzeitstudiengang mit einem Studienvolumen von 210 Credits. Die einzelnen Module werden durch unterschiedliche Lern- und Arbeitsformen wie Vorlesungen, Seminare, Übungen, Laborpraktika selbständige Studien und Prüfungen gebildet. Der Studiengang besteht aus Pflicht- und Wahlmodulen, einem Praxisprojekt, der Bachelorarbeit und dem Kolloquium. Die breitgefächerten Inhalte werden im Kernstudium grundlegend und später vertiefend vermittelt.

Während in der eher generalistischen Ausrichtung "Wirtschaftsingenieur" erweiterte Kenntnisse über unternehmensinterne Prozessabläufe erworben werden (z.B. Qualitätsmanagement,  Unternehmensführung und Logistik), stehen in der Vertiefungsrichtung "Vertriebsingenieur" speziell auf den Kunden bezogene Prozessabläufe im Vordergrund (z.B. Vertrieb, Kommunikation und Verhandlungsführung). Absolventinnen und Absolventen dieses Studiengangs entwerfen Konzepte, die den gesamten Wertschöpfungsprozess eines Unternehmens betreffen. Sie prüfen Projekte auf deren Wirtschaftlichkeit, führen Markt- und Kundenanalysen durch, entwerfen Marketingstrategien und stellen die Absatz- und  Umsatzplanung auf. Sie erstellen Angebote nach technischen und wirtschaftlichen Aspekten und führen Kundenberatungen und -schulungen durch. Sie entwickeln und optimieren Lösungen, die sowohl technologisches Wissen als auch wirtschaftliches und strategisches Denken erfordern.

Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen (Fachrichtung Maschinenbau)
Abschluss: Bachelor of Science
Aufbauende weiterführende Studiengänge: Masterstudiengänge
Regelstudienzeit: 7 Semester (210 Credits)
Zulassung: jeweils zum Wintersemester
Bewerbung: direkt bei der FH Aachen
Studienort: Aachen
Sprache der Lehrveranstaltungen: Deutsch, z.T. Englisch
Akkreditiert am: 18./19.05. 2015

Betätigungsfelder

Die integrierte ingenieur- und wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung eröffnet hervorragende Berufsaussichten und vielseitige Einsatzgebiete in der Produktion, Beschaffung und Logistik bis hin zum Controlling, Marketing und Vertrieb, dem Qualitäts-, Projekt- und Produktmanagement oder Umweltschutz. Als Vermittler zwischen Arbeits- und Denkweisen von Naturwissenschaftlern, Ingenieuren, Informatikern, Betriebswirten, Volkswirten, Juristen und weiteren Spezialisten werfen Wirtschaftsingenieure einen ganzheitlichen Blick auf das Unternehmen. Probleme mit bereichsübergreifendem Charakter zu lösen, ist die Kernkompetenz von Wirtschaftsingenieuren, wodurch sie für Führungspositionen im mittleren Management bei international tätigen, produzierenden Technologieunternehmen prädestiniert sind.

Fachstudienberater

Dipl.-Ing. Ulrich Figge
Goethestraße 1
52064 Aachen
Raum Goe 01403
figge(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 52301
F: +49.241.6009 52681
Dipl.-Vw. Melanie Reinders
Eupener Straße 70
52066 Aachen
Raum E212
reinders(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51994

Downloads

Broschüre Wirtschaftsingenieurwesen

11370 Downloads
Datum der letzten Veränderung: 05/15/20

Praktikumsrichtlinien Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik

22802 Downloads
Datum der letzten Veränderung: 12/05/19

Prüfungsordnung (PO) Wirtschaftsingenieurwesen | lesbare Fassung

117 Downloads
Datum der letzten Veränderung: 05/29/20
x