Der Studiengang

Wirtschaftsrecht LL.B.

Zwei Bereiche - eine Expertise

Schaut man sich die täglichen Arbeitsprozesse eines Unternehmens an, spielen Rechtsfragen eine bedeutende Rolle. So müssen beispielsweise Verträge mit Kunden oder anderen Unternehmen vorbereitet und geprüft werden, Verhandlungen mit Lieferanten geführt, ausstehende Forderungen in Form von Geld, Waren oder Dienstleistungen eingeholt und Rechte bei mangelhaften Lieferungen gesichert werden. Für diese Tätigkeiten sind sowohl juristische als auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse erforderlich, die du im Studiengang Wirtschaftsrecht erwirbst. Du erhältst ein klassisches betriebswirtschaftliches Grundwissen und lernst die verschiedenen Bereiche des Wirtschaftsrechts kennen.

Im weiteren Studienverlauf kannst du dich in der betrieblichen Steuerlehre, in der Wirtschaftsprüfung, im Finanzmanagement oder in einem rechtlichen Bereich vertiefen. Softskills runden das Studium ab. Zudem hast du die Möglichkeit, ein Praxissemester zu absolvieren, um praktische Erfahrungen zu sammeln. Wir bieten den Studiengang auch als "Wirtschaftsrecht Praxis Plus" an, in dem du dein Studium mit einer Berufstätigkeit kombinieren kannst.

Auch während der Coronakrise bieten wir unsere Lehre online an und nutzen dafür verschiedene digitale Angebote und Möglichkeiten.


Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Abschluss: Bachelor of Laws
Regelstudienzeit: 6 Semester (180 Credits) | 7 Semester mit Praxissemester (210 Credits)
Zulassung: jeweils zum Wintersemester 
Studienplätze: 120/ Jahr
Zulassungsbeschränkung: NC
Zugangsvoraussetzung: Hochschulzugangsberechtigung
Studienort: Aachen
Bewerbung: über www.hochschulstart.de
Sprache der Lehrveranstaltungen: Deutsch
Zugang zu weiteren Studienmöglichkeiten: aufbauende Masterstudiengänge
Studienkosten: Sozial- und Studierendenschaftsbeitrag


Deine Ansprechpartnerin

Fachstudienberatung Wirtschaftsrecht, OpenBordersMBA, Master
Lilith Deutz M.A.
deutz(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51960
Raum E213
Sprechzeiten
Mo, Di, Do von 9:00 - 12:30 Uhr u. 13:15 - 14:15 Uhr und n.V