StudiumFachbereicheDie HochschuleForschung

... für Schülerinnen & Schüler

Studienwahl

Fertig mit der Schule! Und nun? Eine Frage, mit der sich viele Schülerinnen und Schüler zwangsläufig auseinandersetzen müssen. Denn nicht jeder hat einen genauen Plan im Kopf, der vorgibt, wo es einmal hingehen soll. Natürlich muss heutzutage eine Berufsentscheidung nicht unumstößlich für das ganze Leben gelten. Es ist immer ratsam, sich nicht ausschließlich an wirtschaftlichen Voraussetzungen zu orientieren, denn diese befinden sich in ständigem Wandel. Vor allem sollte es darum gehen, die persönlichen Interessen, Fähigkeiten und Talente auszubauen und die in die Berufs- und Studienwahl mit einzubeziehen.

Wie erkenne ich, welche Fächer zu mir passen?

Oft fällt es nicht leicht, die persönlichen Fähigkeiten und Talente richtig zu erkennen und dementsprechend in den Prozess der Berufswahl mit einzubeziehen. Daher ist es sinnvoll  zunächst mit Eltern, Freunden oder Lehrern zu sprechen. Weitere Anlaufstellen wären die örtliche  Agentur für Arbeit und das dortige Berufsinformationszentrum (BiZ) oder die Studienberatung der Hochschulen. Wer schon eine grobe Vorstellung hat, könnte vor Studienbeginn auch erst einmal ein Praktikum in dem Bereich seines Interesses absolvieren. 

Viele interessante Informationen und Links gibt es auf der Website der Bundesagentur für Arbeit sowie auf zahlreichen weiteren Internetseiten:

Studienangebot

Die FH Aachen bietet derzeit 48 Bachelor- und 22 Masterstudiengänge an insgesamt zehn Fachbereichen an. Informationen über den Aufbau, die Dauer und die Bewerbungsmodalitäten gibt es online auf der Seite des Studienangebots der FH.

Angebote für Girls

Jedes Jahr in der ersten Herbstferienwoche haben 20 Mädchen der 9ten und 10ten Klasse aus ganz Deutschland die Chance, Technik an der FH Aachen live zu erleben. Fräsen, Schweißen, Sandstrahlen, Programmieren, Rechnen, Basteln, Schrauben,... kurz: Technik zum Anfassen und Ausprobieren.
Wer herausfinden möchte, ob ein technischer Beruf etwas wäre, neue Leute kennenlernen möchte und eine spannende Woche in den Herbstferien erleben will, ist bei diesem Camp genau richtig.
Meinungen der Teilnehmerinnen beim Camp 2011:

  • Es war einfach toll, die Gruppe war voll nett und wir haben super Sachen gemacht.
  • Lehrreich, unterhaltsam, gesellig und Lustig. Eine super Erfahrung. Merci!
  • Was Technisches werde ich wohl nicht machen, aber nächstes Jahr bin ich trotzdem dabei. Wir haben viel gelernt, durften alles selber ausprobieren und alle waren super nett! Kann ich nur weiterempfehlen 


Kontakt und mehr Informationen zum FH4you Technikcamp

Seit mehr als 10 Jahren findet jährlich der Girls´Day für Mädchen von der 5.-10. Klasse statt. Auch an der FH Aachen gibt es viele Möglichkeiten, einen Einblick in die Welt der Technik zu erhalten. Welche Workshops und Praktika in diesem Jahr angeboten werden, kann auf der  Girls´Day-Seite unter dem Stichwort „FH Aachen“ eingesehen werden | www.girls-day.de

 

Studienberatung

Die Allgemeine Studienberatung ist die erste Anlaufstelle bei allen Fragen zur Wahl des Studienganges. Sie ist Kontakt- Informations- und Beratungsstelle für  Schülerinnen und Schüler sowie für Studierende der FH Aachen. Sie informiert über  Studienangebote, -inhalte sowie Aufbau und Struktur des Studiums. Darüber hinaus erfolgt die Beratung zu allen Fragen und Problemen in Zusammenhang mit dem Studium stehen, z. B. über Finanzierungsmöglichkeiten, Prüfungsschwierigkeiten, Berufsaussichten,  Studienvorbereitung, Studienbedingungen, Studienanforderungen oder Studiengang- bzw. Hochschulwechsel | Zur Studienberatung

Fachstudienberatung

Die Studienberaterinnen und Studienberater der Fachbereiche können verbindliche Auskünfte in Fachangelegenheiten geben. Die Kontaktadressen der jeweiligen Fachstudienberatung sind direkt bei den jeweiligen Studiengängen zu finden.

Spezielle Angebote für Schülerinnen und Schüler

Die FH Aachen veranstaltet regelmäßig Informationsveranstaltungen sowie Vorträge außerhalb des regulären Studienalltags. Zu den speziellen Angeboten der Hochschule gehören zum Beispiel auch Veranstaltungen und Projekte für Studieninteressierte, Schülerinnen und Schüler | Zu den Angeboten

Studienfinanzierung

Damit das Projekt Studium nicht an der Finanzierung scheitert, macht es Sinn, sich schon im Vorfeld Gedanken über eine Finanzierungsstrategie zu machen. Informieren Sie sich über die wichtigsten Möglichkeiten zur Erschließung neuer Geldquellen | Weiter zur Finanzierung

Essen und Trinken

Die Mensen des Studentenwerks bieten täglich wechselnde Gerichte zu kleinen Preisen. Die Mensen und Cafeterien liegen dabei sowohl in der Innenstadt, als auch in Burtscheid, auf der Hörn und in Jülich | Weiter zu Essen und Trinken

Wohnen

Aachen liegt am westlichsten Punkt Deutschlands angrenzend zu den Niederlanden und Belgien, hat den Dom, den Tivoli, die Printe, das CHIO und den Lousberg. Aber Aachen hat wesentlich mehr zu bieten, besonders für Studierende oder jene, die es einmal werden möchten: Aachen ist eine typische Studentenstadt mit renommierten Hochschulen, zahlreichen gemütlichen Kneipen, einer ausgeprägten Partyszene und einer sehr guten Infrastruktur. Bei der Wahl der Hochschule ist die Stadt in der sie liegt kein unwesentliches Auswahlkriterium. Ist sie zu klein, hat der angehende Studierende das Gefühl nicht das wahre Studentenleben zu erleben und ist sie zu groß, könnte es schnell passieren, dass er sich verloren fühlt. Aachen ist mit seinen rund 250.000 Einwohnern genau dazwischen. Beschaulich aber nicht bedrohlich!

Bei ständig wachsenden Studierendenzahlen wird es immer schwieriger eine geeignete „Studentenbude“ zu finden, die gleichzeitig auch noch bezahlbar ist. Aus diesem Grund sollte sich jeder angehende Studierende frühzeitig mit dem Thema Wohnungssuche beschäftigen | Weiter zum Wohnen

Mobilität

Ein Studierender sollte immer mobil sein! Obwohl es in Aachen auch kein großes Problem ist, mit dem Fahrrad und dem Bus auszukommen. Problematisch wird das erst, wenn es auf Richtung Heimat geht und diese nicht im näheren Umfeld liegt. Dann werden andere mobile Möglichkeiten interessant. Infos zum NRW-Ticket, Car-Sharing und Mitfahrgelegenheiten finden Sie hier | Weiter zu Mobilität