Höhere Mathematik zum Modul Baudynamik (226210)

Das (Teil-)Modul richtet sich an Studierende des Masters Bauingenieurwesen - Vertiefungsrichtung konstruktiver Ingenieurbau

Es wird die Matrizenrechnung vertieft (insbesondere Berechnung von Eigenwerten und Eigenvektoren sowie Diagonalisierbarkeit). Lösungsverfahren für Differentialgleichungen höherer Ordnung werden vermittelt. Als Voraussetzung für die Schwingungsberechnung gedämpfter Mehrmassensysteme werden zudem die komplexen Zahlen behandelt. Es erfolgt eine Einführung in das die Mathemaische Software MATLAB (Eigenständige Programmierung einfacher Algorithmen.)

Mathematische Methoden (217060)

Das Modul Mathematische Methoden richtet sich an Studierende des Masters Facility Management.

Die Studierenden erlangen Grundkenntnisse zur Lösung konkreter Aufgabe mit Hilfe der Mathematik.
Sie sind in der Lage, Problemstellungen mathematisch zu modellieren und mit Hilfe entsprechender Methoden, die in allen naturwissenschaftlich-technischen Disziplinen eine bedeutende Rolle spielen, eigenständig zu lösen (Erwerb von Lösungsstrategien für mathematische Aufgaben). Damit sind die Absolventinnen und Absolventen dieses Moduls befähigt, verschiedene Zusammenhänge im Bauwesen/Facility Management zu analysieren.

Inhaltsbeschreibung:

Behandelt werden die Themen
- Funktionentheorie, einschließlich algebraischer Funktionen
- Differentialrechnung
- Kurvendiskussion
- Integralrechnung
- Folgen und Reihen
- Funktionen mehrerer Veränderlicher
- Matrizenrechnung und Lösung linearer Gleichungssysteme

Mathematik - Studieren lernen

(Teil des Moduls Mathematik 1)

Im Sommersemester 2018 ist der Onlienkurs Mathematik - Studieren lernen zum ersten Mal Teil des Moduls Mathematik 1 in den Bachelorstudiengängen des Fachbereichs Bauingenieurwesen.

Hier werden die wichtige Arbeits- und Lerntechniken, sowie Methoden des Zeitmanagements konkret an den Inhalten des Fachgebiets Mathematik erlernt und konkret angewendet.

Das freiwillige Angebot des Studentischen Mentorings unterstützt die Inhalte des Kurses.

Kommunikations- und Führungskompetenzen - Liste A

Wie bekomme ich einen guten Draht zu einem (bisher unbekannten) Gesprächspartner? Wie spreche ich ein Konfliktthema sinnvoll an?
Wie strukturiere ich eine Besprechung, so dass wir am Ende ein sinnvolles Ziel erreichen?
Wie führe ich erfolgreich eine Verhandlung mit meinem Chef oder meinem Mitarbeiter?
Was hat mein Gesprächsstil mit meinen Führungskompetenzen zu tun?
Welche Rolle spielen affektive und kognitive Empathie in Kommunikations und Führungsfragen?
Was sind die Rollen und typischen Verantwortlichkeiten von Führungskräften mit und ohne disziplinarischer Verantwortung im Kontext typischer Tätigkeitsfelder eines Bauingenieurs?
Finden Sie es heraus!

Das Seminar wird in Kooperation mit Frau Susanne Grebe ausgerichtet. Sie ist seit vielen Jahren Personalentwicklerin und als Coach und Mediatorin tätig.

Kontakt

foltz(at)fh-aachen.de

T +49.241.6009 51192
F +49.241.6009 51480

Anschrift 

FH Aachen
Bayernallee 9
52066 Aachen

Raum

001215