Bewerbung und Zulassung

Allgemeine Infos

Der Studiengang Aerospace Engineering ist ein zulassungsfreier Masterstudiengang. Es besteht also keine Studienplatzbeschränkung. Beachten Sie dennoch die geforderten Mindestvoraussetzungen für die Bewerbung. Der Studiengang wird vollständig in Englisch gehalten.

Die Bewerbung findet über das Bewerbungsportal der FH Aachen statt. Dieses wird jeweils 4 Wochen vor Ende der Bewerbungsfristen geöffnet.

Wie Sie sich bewerben und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.

Bewerbungsfrist

Bewerbung mit deutschem Bachelorabschluss oder Abschluss anderer EU-/EWR-Staaten:
Zum Wintersemester: bis 15. Juli
Zum Sommersemester: bis 15. Januar

Bewerbung mit ausländischem Bachelorabschluss (oder vgl.)
Zum Wintersemester: bis 31. Mai
Zum Sommersemester: bis 30. November

Zugangsvoraussetzungen für den Studiengang Aerospace Engineering M.Sc.

Hochschulabschluss

Akademischer Abschluss

Voraussetzung für den Zugang zum Masterstudium ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer der folgenden Richtungen:

  • Bachelorstudium (B.Eng.) des Studiengangs Luft- und Raumfahrttechnik oder Maschinenbau mit entsprechenden Studienrichtungen
  • Diplomstudium (Dipl.-Ing. FH oder TU/TH)  des Studiengangs Luft- und Raumfahrttechnik oder Maschinenbau mit entsprechenden Studienrichtungen

Sie sind unsicher, ob Ihr Abschluss in die fachlich geeignet ist? Unsere Studiengangskoordination hilft Ihnen gerne weiter: master-fb6@fh-aachen.de

Richtlinien zur Anerkennung

Bitte vor dem Ausfüllen der Bewerbungsunterlagen das folgende Guideline Dokument und die Zugangsordnung sorgfältig lesen:

Für Bewerberinnen und Bewerber, die ihre Studienqualifikation nicht innerhalb eines Mitgliedstaates des europäischen Hochschulraums (EHEA) erworben haben, erfolgt die Bewertung der Qualifikation durch den Nachweis Abschlussnote des Studienabschlusses sowie durch die Bewertung eines GRE-Testergebnisses. Diese beiden Bestandteile bilden mit jeweils 50% eine Gesamtnote. Beides muss spätestens zur Bewerbungsfrist elektronisch (Bewerbungsportal) an die Hochschule übermittelt werden. Beim GRE-Test ist die minimale Voraussetzung ein Ergebnis auf der 83. Perzentil oder besser (bezeichnet als "%below") im Testteil „Quantitative“. Bewerbungen ohne GRE werden nicht berücksichtigt. Da die Abschlussnote mithilfe der bayerischen Formel umgerechnet wird, muss ebenfalls zwingend ein Nachweis über die minimale Bestehensgrenze und die maximal erreichbare Note vorgelegt werden.

Wenn Sie Ihr Grundstudium in China, Indien oder Vietnam absolviert haben, müssen Sie bei der Bewerbung und beim Visums-Prozess ein APS-Zertifikat vorlegen.

Nachweis über Sprachkenntnisse

Englischkenntnisse

Ein Nachweis über Englischkenntnisse ist für alle Studienbewerberinnen und Studienbewerber, deren Muttersprache nicht die englische Sprache ist, oder die das erste berufsqualifizierende Studium nicht an einer englischsprachigen Hochschule absolviert haben, erforderlich.

Als Nachweis gilt der Abschluss einer TOEFL/IELTS-Prüfung mit folgendem Ergebnis:

  • TOEFL Internet-based mit mindestens 92 Punkten oder
  • TOEFL Paper-based mit mindestens 580 Punkten oder
  • IELTS mit mindestens 6.5 overall band-score

oder

  • Cambridge Certificate in Englisch (FCE), Grade C

Es ist möglich, den Nachweis über Englischkenntnisse am Sprachenzentrum der FH Aachen zu erbringen. Sie finden weitere Informationen zum Prüfungsablauf und den Terminen auf der Seite des Sprachzentrums.

Deutschkenntnisse

Bewerberinnen und Bewerber, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, oder die ihre Studienqualifikation nicht an einer deutschsprachigen Hochschule erworben haben, müssen Deutschkenntnisse mit der Prüfung „Zertifikat Deutsch”, Stufe A2 nachweisen. Zertifikate des Goethe-Institutes werden ohne weitere Prüfung des Studiensekretariates anerkannt.

Für die Anmeldung der Masterarbeit wird jedoch das "Zertifikat Deutsch" auf dem Niveau B1 benötigt.

Zulassung und Einschreibung

  • Basierend auf der Endnote des ersten berufsqualifizierenden Abschlusses, bzw. dem Ergebnis eines GRE-Tests (quantitative section), und dem Abdeckungsgrad aus einem geforderten Fächerkatalog werden die Zulassungen für das Masterstudium erteilt.
     
  • Bei erfolgreicher Zulassung erhalten Sie ein Zulassungsschreiben mit den erforderlichen Schritten zur vollständigen Einschreibung.
    Diese erfolgt schriftlich an an das Studierendensekreteriat.
     
  • Beachten Sie bitte, dass für die Einschreibung der Quittungsbeleg des Sozial- und  Studierendenschaftsbeitrages sowie des Semestertickets (Details), der Nachweis einer studentischen Krankenversicherung und die Sprachzertifikate erforderlich sind
     
  • Zudem werden Sie zum Master Orientation Day eingeladen, bei dem die Module von den Lehrenden vorgestellt werden und Sie die Wahl Ihrer Module mit der Studiengangskoordination besprechen.

Zugangsordnung Aerospace Engineering/International Automotive Engineering les. Fas. zu 2024/62

Download-Objekt 1 bis 1 von 1
Seite 1

Zulassungsordnung als Download auf Englisch

Leitfaden für das Bewerbungsverfahren für die Masterstudiengänge

Alle Informationen zur Bewerbung

Alle Informationen zur Bewerbung

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen
Bewerbungsfristen

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Bewerbung?

Fragen zu allgemeinen Regelungen

Student Service Center (SSC)

Bayernallee 11
52066 Aachen

Fragen zu Anerkennung und Inhalten

Studiengangskoordination Master

Foto Dipl.-Päd. Corinna Hornig-Flöck

Dipl.-Päd.
Corinna Hornig-Flöck

Hohenstaufenallee 6
Raum
52064 Aachen