Lehre

Folgende Module biete ich an:

Bachelor Module

Sommersemester

Algorithmen und Datenstrukturen | 2. Semester

Die Vorlesung vermittelt die grundlegenden Algorithmen insbesondere zum Suchen und Sortieren und deren zu Grunde gelegten Datenstrukturen, die innerhalb der heutigen Programmierung häufig eingesetzt werden. Die Lernenden sollen die vorgestellten Algorithmen kennen und insbesondere durch deren Aufwands- und Komplexitätsanalyse sensibel für die Entwicklung effizienter Programme werden.

Computergrafik | 4. Semester

Die Vorlesung Computergrafik beschäftigt sich mit den Methoden und Schwierigkeiten der Abbildung einer dreidimensionalen Szene (real oder modelliert) auf ein zweidimensionales Ausgabegerät (Bildschirm). Ziel der Vorlesung ist das Verständnis der mathematischen Verfahren und der Algorithmen, die zur Erzeugung von Grafiken in der Computergrafik eingesetzt werden.

Interdisziplinäres Lehrprojekt

Interdisziplinäres Lehrprojekt | DataLake - Big Data Analyse und Visualisierungen

Große Datenmengen (BigData) sind ein Zukunftsthema und entstehen durch kontinuierliche Datenerhebung und –speicherung. Die Frage ist aber dann, was man aus diesen Daten herauslesen kann, welche Interpretationen und Analysen gewonnen werden können und wie geeignete Visualisierungstechniken wie Virtuelle Realität (VR) und Augmentierte Realität (AR) diese Interpretationen sichtbar machen können.

Bisher wurde ein energiearmer Sensor für die kontinuierliche Datenaufnahme von Luftdruck, Luftfeuchtigkeit und Temperatur eines Büroraumes sowie deren Datenspeicherung in einer Datenbank entwickelt. Zur Visualisierung wurde ein digitaler Zwilling vom H-Gebäude modelliert und mit Unity mit einer HTC-Vive-Brille in Virtueller Realität visualisiert. Das Video zeigt das interaktive Konzept der Live-Datenabfrage und der Echtzeit-Datenvisualisierung in der Virtuellen Realität. Derzeit kann das Unity-Projekt auf mehreren Clients ausgeführt werden, so daß Benutzer in verschiedenen Räumen sich virtuell gemeinsam die Daten anschauen können.

Das Projekt soll in diesem Sommersemester SS2021 fortgeführt werden. 

Wintersemester

Bildverarbeitung | 5. Semester

In dieser Lehrveranstaltung erhalten die Studierenden einen Überblick von Bildverarbeitungsmethoden, die eine qualitative und quantitative Beschreibung von Bilddaten ermöglichen. Der Studierende erhält einen Überblick von Bildverarbeitungs-Fragestellungen und erhält die Fähigkeit Lösungen zur Bildanalyse selbständig zu entwickeln.

Virtual Reality & Augmented Reality | 5. Semester

Das Ziel dieser Vorlesung ist die Vermittlung von grundlegenden Methoden zur Erstellung und Darstellung virtueller Umgebungen. Die Studierenden sind in der Lage Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) - Systeme zu analysieren und zu evaluieren und kennen die verschiedenen Technologien und deren Probleme.

Master Module

Wintersemester

3D-Bildverarbeitung

Dieses Modul hat das Ziel, den Studierenden die Techniken zu vermitteln, wie Daten unserer realen Welt in virtuelle Welten überführt werden können. Einführend lernen die Studierenden die Algorithmen zur Gewinnung von 3D-Bilddaten aus 2D-Bilddaten kennen und praktisch ein Stereo-Vision-System aufzubauen, zu kalibrieren und daraus 3D-Punktwolkendaten zu berechnen.

Parallele Systeme

Im Modul "Parallele Systeme" lernen die Studierenden verschiedene Techniken zur parallelen Programmierung und der Leistungsbewertung kennen. Die Studierenden wissen, welche Bibliotheken zur parallelen Implementierung auf der CPU und auch auf der GPU genutzt werden können und können diese auch praktisch einsetzen und parallele Algorithmen implementieren und auch die Leistungen vergleichend bewerten.