Aachener Holzbautagung

Aachener
Holzbautagung 2015

Am 03. und 04. September 2015 findet die zweite Aachener Holzbautagung an der Fachhochschule Aachen statt (Programm).

Die Tagung richtet sich an Architekten, Tragwerksplaner, Holzbauingenieure, Unternehmen aus den Bereichen Hochbau bzw. Holzbau, Forst- und Holzwirtschaft sowie Studierende aus den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen und Holzingenieurwesen.

Die Veranstaltung ist als Fortbildungsmaßnahme durch die Architektenkammer und die Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen anerkannt.

In einer begleitenden Fachausstellung präsentieren sich über 20 Unternehmen und Institutionen.

Veranstaltungsinformationen

Aachener Holzbautagung 2015

Fachhochschule Aachen, Aula, Bayernallee 9, 52066 Aachen

03.09.2015,
12.30 bis 17.30 Uhr mit Abendveranstaltung am 03.09.2015 ab 19.00 Uhr 

04.09.2015,
08.30 bis 13.00 Uhr

 

Tagungsgebühr

198,00 EUR     für 03. und 04.09.2015 inkl. Abendveranstaltung am 03.09.2015
                      (Buffet ohne Getränke)

158,00 EUR     für 03. und 04.09.2015 ohne Abendveranstaltung

Ermäßigung von 18,00 EUR auf die Tagungsgebühr bei Anmeldung bis zum 31.07.2015.

Mitglieder des Aachener Freundeskreises der Holzingenieure e. V. (AFH) erhalten einen Zuschuss von 10,00 EUR zur Tagungsgebühr bzw. zur ermäßigten Tagungsgebühr.

Für Studierende ist die Teilnahme an der Tagung (ohne Tagungsband /Abendveranstaltung) beitragsfrei, Tagungsband: EUR 15,00, Teilnahme Abendveranstaltung: EUR 40,00. Eine Studienbescheinigung ist mit der Anmeldung einzureichen.

Anmeldung

Ein Anmeldeformular finden Sie hier: Programm-Anmeldung.pdf

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung

per Post an:

FH Aachen
FB 2 - Bauingenieurwesen
Stichwort Holzbautagung
Bayernallee 9
52066 Aachen

per E-Mail: info(at)afh-aachen.de

per Telefon: +49. 241. 6009. 51157 (Herr Krupinski oder Herr Gerber)

per Fax:  +49. 241. 6009. 51167


Am 05. und 06. September 2013 fand erstmals die Aachener Holzbautagung statt. Der erste Tag war Themen aus den Bereichen Holz- und Forstwirtschaft, Holzverwendung im Bauwesen sowie der Architektur und Konstruktion im Holzbau gewidmet. Referenten waren Prof. Ludger Dederich von der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg, der Leiter des Holzkompetenzzentrums Rheinland Dr. Thorsten Mrosek, Prof. Jörg Wollenweber, FH Aachen und Dipl.-Ing. Christoph Koj von der RWTH Aachen.

Am zweiten Tag erläuterte Dr.-Ing. Peter Mestek vom Ingenieurbüro Sailer Stepan und Partner GmbH, München, die Bemessung von Bauteilen aus Brettsperrholz. Prof. Dr.-Ing. Thomas Uibel, FH Aachen, berichtete anschließend über die Tragfähigkeit von Verbindungen in Brettsperrholz. Dipl.-Ing. Michael Steilner vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) stellte in seinem Beitrag das Thema Vorspannen mit Vollgewindeschrauben vor. Abschließend präsentierte Dipl.-Ing. Tobias Götz, Pirmin Jung Deutschland GmbH, Sinzig, in seinem Vortrag besondere Holzbauprojekte.

Insgesamt besuchten ca. 150 Teilnehmer die Aachener Holzbautagung 2013. Begleitend zur Tagung fand eine Fachausstellung statt, bei der sich 20 Unternehmen und Institutionen präsentierten.

Presseberichte über die Aachener Holzbautagung 2013:

Holz-Zentralblatt, Nr. 37 vom 13.09.2013 (Autorin: Susanne Jacob-Freitag, Karlsruhe)

bauen mit holz, 10/2013

 

 

 

 

Anmeldung Aachener Holzbautagung 2015

Programm und Anmeldeformular für die Aachener Holzbautagung 2015:

Programm-Anmeldung.pdf

 

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an

FH Aachen
FB 2 - Bauingenieurwesen
Stichwort Holzbautagung
Bayernallee 9
52066 Aachen

per Post

per E-Mail: info(at)afh-aachen.de

per Telefon: +49. 241. 6009. 51157 (Herr Krupinski oder Herr Gerber)

per Fax:  +49. 241. 6009. 51167

 

 

 

Aachener Freundeskreis der Holzingenieure e.V.

Aachener Freundeskreis der Holzingenieure e. V.

Der ''Aachener Freundeskreis der Holzingenieure e. V." (AFH) fördert und unterstützt Wissenschaft, Forschung und Lehre in den Bereichen Holzingenieurwesen, Holzbau und Baukonstruktion insbesondere an der Fachhochschule Aachen. Des Weiteren dient er zur Intensivierung der Kontakte zwischen den Akteuren im Holzbau aus den Bereichen Forst, Architektur, Ingenieurwesen, (Holz-)Bauwirtschaft, Lehre, Ausbildung und Wissenschaft.

Der AFH erhebt gemäß Beschluss der Gründungsversammlung keinen Mitgliedsbeitrag. Die Vereinsziele werden durch freiwillige Spenden finanziert.
Der Aachener Freundeskreis der Holzingenieure ist wegen Förderung der Wissenschaft und Forschung, der Bildung und Studentenhilfe durch vorläufige Bescheinigung des Finanzamtes Aachen - Stadt, StNr. 201/5905/5429, vom 28.09.2012 als steuerbegünstigten Zwecken dienend anerkannt.

Für Spenden können entsprechende Zuwendungsbescheinigungen ausgestellt werden.

 


Satzung des Aachener Freundeskreis der Holzingenieure e.V.


Pressemitteilung zur Gründungsversammlung


Mitgliedsantrag


Vorstand:

Prof. Dr.-Ing. Wilfried Moorkamp
Prof. Dr.-Ing. Leif A. Peterson
Prof. Dr.-Ing. Thomas Uibel
Prof. Jörg Wollenweber

Schatzmeister:

B. Eng. Joachim Gerber


Aachener Freundeskreis der Holzingenieure e.V.

c/o FH Aachen, FB 2
Bayernallee 9
52066 Aachen

Tel.: 0241 6009 51157 (B. Eng. Joachim Gerber)

E-Mail: info@afh-aachen.de


Sitz des Vereins: Aachen
Registergericht: Amtsgericht Aachen, Vereinsregister Nr.: VR 5118
Steuernummer: 201/5905/5429

 
 
x