Sonderausgabe des Magazins "Sensors"

Prof. Schöning ist Mitherausgeber

Der Schweizer MDPI-Verlag hat eine Sonderausgabe seines Journals "Sensors" veröffentlicht, die sich mit lichtadressierbaren und chemischen Bildgebungsverfahren bei elektrochemischen Sensoren beschäftigt. Herausgeber sind Prof. Dr. Michael J. Schöning, Geschäftsführer des Instituts für Nano- und Biotechnologien der FH Aachen (INB), und Prof. Dr. Tatsuo Yoshinobu von der Tohoku University in Sendai, Japan. Beide Forscher verbindet eine mehr als 20 Jahre währende Kooperation, die auf einen Forschungsaufenthalt von Prof. Yoshinobu am Forschungszentrum Jülich zurückgeht.

"Sensors" ist ein weltweit führendes Onlinejournal im Bereich der Sensorik. Für die vorliegende Printausgabe wurden acht Artikel ausgewählt, die in den letzten beiden Jahren veröffentlicht wurden und die sich schwerpunktmäßig mit lichtadressierbaren Sensoren beschäftigen. Sie verdeutlichen, wie wertvoll die internationale Forschungszusammenarbeit ist. Zwei der acht Artikel sind aus der gemeinsamen Arbeit des INB mit Prof. Dr. Patrick Wagner (KU Leuven) hervorgegangen – auf Seiten des INB waren neben Prof. Schöning auch Prof. Dr. Torsten Wagner, Rene Welden, Désirée Röhlen und Shariar Dantism beteiligt. Auch Carl Frederik Werner taucht auf der Liste der Autoren auf – er promovierte seinerzeit am INB und forscht jetzt an der Tohoku University.