Virtuelles Führen

Online-Training für Beschäftigte der FH Aachen

Die neue Arbeitssituation, die sich im Zuge der Pandemie entwickelt hat, führt dazu, dass sich der Zusammenhalt in festen verlässlichen Bürogemeinschaften im Team lockert. Hybrides Arbeiten heißt inzwischen: Homeoffice und mobiles Arbeiten wechseln mit Bürotagen ab, oftmals sind nicht alle gemeinsam da.
Es ist wichtig, zu allen Mitarbeitenden Kontakt zu halten und die Bindung an das Team verstärkt zu fördern. Das können Führungskräfte mit mehr Planung, mehr Struktur und mehr Systematisierung sicherstellen. Das verlangt von ihnen neues, emotional intelligentes Führungsverhalten.

In diesem Online-Training lernen Führungs- und Führungsnachwuchskräfte verstehen, welche Bedürfnisse Mitarbeiter:innen im hybriden Arbeiten haben und mit welchen Führungstechniken sie diesen begegnen können. Teilnehmende erfahren, wie die Erwartungen an die Mitarbeiter:innen und die der Mitarbeiter:innen an die jeweilige Fürhungskraft selbst transparent und verbindlich machen. Führungskräfte erlernen, wie sie miteinander im Team Spielregeln hybriden Arbeitens so definieren, dass die Zusammenarbeit gut gelingt.

In drei Sessions à 90 Minuten kommen die Teilnehmer:innen im virtuellen Lernraum zusammen:

  • Modul I: 19.10.2021   | 10.00-11.30 Uhr
  • Modul II: 22.10.2021  | 10.00-11.30 Uhr
  • Modul III: 26.10.2021 | 10.00-11.30 Uhr


Nach der aktuellen Arbeitszeitregelung findet dieser Workshop in der Arbeitszeit statt.

Mehr Informationen und zur Anmeldung gelangen Sie hier.