Bioverfahrenstechnik

Das Gebiet Bioverfahrenstechnik an der FH Aachen vertritt Forschung und Lehre in den Bereichen Bioprozesse, Downstream Processing, Verfahrenstechnik und Technische Chemie.

Die Kernkompetenz liegt im Bereich der nachhaltigen Nutzung alternativer Rohstoffquellen. Wir entwickeln Verfahren auf Grundlage nachwachsender Rohstoffe unter Einbeug mechanischer, thermischer und biotechnologischer Grundoperationen. 

Im Bereich Forschung werden verschiedene Projekte der industriellen Entwicklung und Vorhaben des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft sowie der Deutschen Forschungsgemeinschaft vorangetrieben.

Forschungsschwerpunkt sind

  • Bioraffinerie-Technologien
  • Biotechnologische Umsetzung nachwachsender Rohstoffe und Degradierung von Reststoffen
  • Verfahrensenticklung für Aufarbeitungen in der Biotechnologie (Downstream Processing)
  • Verfahrensenticklung von Fementationsprozessen im Bioreaktor
  • Enzymatische Reaktionen (Isolierung, Reaktionen im Mikrofluidikmaßstab)
  • Magnetische Partikelsysteme (Aufreingunsverfahren und Katalysatorentwicklung)