Hochschulranking

Maschinenbau der FH Aachen auf Platz 2 in Deutschland

Der Studiengang Maschinenbau der FH Aachen erzielte beim jährlichen Hochschulranking der Zeitschrift WirtschaftsWoche 2016 wieder eine Spitzenplatzierung unter den 3 besten deutschen Fachhochschulen!

Seit 2008 ist der Studiengang Maschinenbau immer unter den Top 10 im jährlichen Ranking der WirtschaftsWoche zu finden. Eine Spitzenplatzierung über viele Jahre hinweg spricht für die kontinuierlich hohe Qualität unserer Hochschulausbildung am Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik. 540 Personalchefs bedeutender deutscher Unternehmen bestätigen damit, dass unsere praxisorientierte Ausbildung in den Bachelor- und Masterstudiengängen am Puls der Zeit ist und unsere Absolventinnen und Absolventen vorbildlich für ihre spätere berufliche Praxis ausgebildet werden.

Das Hochschulranking der WirtschaftsWoche

Im jährlichen Hochschulranking der WirtschaftsWoche in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen Universum Communications gaben über 500 Personalchefs von Unternehmen aller Branchen ihre Einschätzung ab, aus welchen Hochschulen sie ihren eigenen Führungs- und Fachkräftenachwuchs rekrutieren, also welche Hochschule ihre Absolventinnen und Absolventen am besten auf Job und Karriere vorbereitet.
Das Ranking der WirtschaftsWoche legt den Fokus auf Praxisrelevanz. Aus diesem Grund konzentriert sich die Befragung auf wirtschaftsnahe Fächer wie BWL und VWL, Jura oder Maschinenbau. Die an der Umfrage beteiligten Personaler kamen sowohl von kleinen Mittelständlern - als auch von Großkonzernen.

Pressemitteilung der FH Aachen zum Hochschulranking 2016

FH-Pressemitteilung vom 3.11.16 | Von: Charlotte Biegler-König

HAWtech‐Hochschulen im WiWo‐Ranking wieder ganz vorne

x