Forschungsschwerpunkte

Seit über 30 Jahren arbeitet das SIJ an innovativen, anwendungsorientierten Entwicklungen in den Bereichen der regenerativen und effizienten Energienutzung in direkter Zusammenarbeit mit der Industrie, Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Dabei liegen die Aktivitäten in folgenden Schwerpunkten:

Solarthermische Systeme

Technologien zur Verbesserung der Flexibilität der bedarfsnahen Bereitstellung von Wärme und Strom werden in Energiesystemen mit hohem Anteil erneuerbarer Energien an Bedeutung zunehmen. Wir entwickeln Komponenten wie zum Beispiel Hochtemperaturspeicher, erstellen Gesamtkonzepte und simulieren deren Einsatz.

Zu den Forschungsprojekten

Abteilungsleiter

Foto Dipl.-Ing. Cristiano Teixeira Boura

Dipl.-Ing.
Cristiano Teixeira Boura Wissenschaftlicher Angestellter

Solar-Institut Jülich
Abteilungsleiter Solarthermische Systeme
Heinrich-Mußmann-Str. 5
Raum N101
52428 Jülich
Weiterführende Links
Homepage
Veröffentlichungen

Energiespeicher und Wasserstoff-Systemtechnik

Zentrales Thema für unser zukünftiges Energieversorgungssystem werden Energiespeicher und Wasserstoff sein. Nur, wenn der erzeugte Strom intelligent gespeichert, umgewandelt und transportiert werden kann, wird die Energiewende erfolgreich sein. Mit seinen innovativen Speicherkonzepten und Projekten zur Wasserstoffwirtschaft leistet das SIJ bereits heute einen wichtigen Beitrag für eine verlässliche Energieversorgung.

Zu den Forschungsprojekten

Ansprechperson

Foto Prof. Dr.-Ing. Ulf Herrmann

Prof. Dr.-Ing.
Ulf Herrmann Professor

Fachbereich 10 - Energietechnik
Institute - European Center for Sustainable Mobility (ECSM)
Senat und Kommissionen - Kommission für Forschung und Entwicklung
Solar-Institut Jülich
Geschäftsführender Direktor SIJ
Heinrich-Mußmann-Str. 5
Raum N104
52428 Jülich
Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Effiziente Gebäude- und Anlagentechnik

Der größte Anteil unseres Energieverbrauchs wird zum Heizen, Kühlen, Belüften und Beleuchten unserer Gebäude benötigt. Die Entwicklung und Umsetzung innovativer Ideen für Neu- und Altbau sowie für industrielle Prozesse ist für eine wesentliche Reduktion unserer CO2-Emissionen unabdingbar. Mit Partnern aus Planung, Industrie und Gebäudebetrieb werden neue Produkte entwickelt, neue Konzepte erarbeitet und umgesetzt sowie unter anderem Demonstrationsgebäude mit unserer Messtechnik auf Herz und Nieren geprüft.

Zu den Forschungsprojekten

Abteilungsleiter

Foto Dr. rer. nat. Joachim Göttsche

Dr. rer. nat.
Joachim Göttsche Wissenschaftlicher Angestellter

Fachbereich 10 - Energietechnik
Solar-Institut Jülich
Abteilungsleiter Effiziente Energienutzung
Heinrich-Mußmann-Str. 5
Raum N101
52428 Jülich

Intelligente Energieversorgungssysteme

Nur durch intelligentes Zusammenspiel von Energieerzeugung, -verbrauch, -speicherung und -verteilung kann eine nachhaltige Energieversorgung mit hoher Systemsicherheit gelingen. Ein Beitrag dazu leisten unsere Projekte, in denen mit Hilfe intelligenter Software Modellregionen analysiert und Zukunftsszenarien entwickelt werden.

Zudem gestalten wir die klimaneutralen Energiesysteme der Zukunft seit 2021 gemeinsam mit dem Fraunhofer IEG

Zu den Forschungsprojekten

Kommisarischer Abteilungsleiter

Foto Dr. rer. nat. Joachim Göttsche

Dr. rer. nat.
Joachim Göttsche Wissenschaftlicher Angestellter

Fachbereich 10 - Energietechnik
Solar-Institut Jülich
Abteilungsleiter Effiziente Energienutzung
Heinrich-Mußmann-Str. 5
Raum N101
52428 Jülich