Angewandte Mathematik und Informatik B.Sc. mit MATSE-Ausbildung (Mathematisch technische/-r Softwareentwickler/-in, IHK)

Film ansehen

Angewandte Mathematik meets Informatik

Mit dem Studiengang Angewandte Mathematik und Informatik bietet Dir die FH Aachen die perfekte Praxiskombination dieser Fächer, mit der Du das Gelernte direkt an Deinem Ausbildungsplatz anwenden kannst. Innerhalb von drei Jahren erwirbst Du mit dem Bachelor of Science (B.Sc.) einen vollwertigen Studienabschluss mit vielfältigen beruflichen und akademischen Perspektiven und absolvierst eine anspruchsvolle Berufsausbildung zum Mathematisch technischen Softwareentwickler. Mehr als 100 Unternehmen aus Köln, Bonn, Düsseldorf, Aachen und Jülich bieten Ausbildungsplätze in diesem dualen Studiensystem an und bilden ihren Nachwuchs aus.

  • Mathematik bietet dir das Werkzeug zur Analyse der unterschiedlichsten Problemstellungen
    und weist dir den Weg zu deren Lösung!
  • Informatik gibt dir das Werkzeug zur Realisierung der Lösungen an die Hand!
  • Lernen für die Praxis: Du arbeitest von Anfang an im Unternehmen mit und wendest dein Wissen aus der Theorie in echten Projekten im Ausbildungsbetrieb an!
  • 2 Abschlüsse in 3 Jahren: Bachelor of Science und MATSE (Mathematisch technische/-r Softwareentwickler/-in, IHK)!
  • Azubigehalt während der Ausbildung!
  • Kleine Jahrgänge = exzellente Betreuung!
  • Ausbildung und Studium sind vollständig integriert = kein Berufsschulbesuch!
  • Studium an einer staatlichen Fachhochschule = keine Studiengebühren!
  • 3 mögliche Studienorte: Aachen, Jülich oder Köln!
  • Geringe Abbrecherquote: 2/3 der dual Studierenden schließen ihr Studium in Regelstudienzeit oder im 7. Semester erfolgreich ab!
  • Hohe Übernahmequote in den Ausbildungsbetrieben = beste Berufsaussichten!
  • Master möglich - an der FH Aachen oder einer anderen Hochschule im In- und Ausland!

+ + Es gibt noch freie Ausbildungsplätze zum Beginn von Ausbildung und Studium im September 2020 + +

Aus Scientific Programming wird Angewandte Mathematik und Informatik

Der duale Studiengang Scientific Programming wurde an der FH Aachen eingeführt, um den Bedarf an mathematisch besonders qualifizierten Programmierern in der Forschung und in Unternehmen auszubilden. Als Ausbildungsberuf wurde die Kombination mit der Ausbildung zum/ zur MATSE (Mathematisch technische/-r Softwareentwickler/-in, IHK) gewählt, da dieser in besonderer Weise zu den Studieninhalten und Anforderungen in der Praxis passt. Der Name Scientific Programming führte in der Vergangenheit aber mitunter zu Verwirrung, schließlich handelt es sich nicht um einen englischsprachigen Studiengang. Daher hat der Fachbereich den Studiengang 2018 in das was er beinhaltet umbenannt: Angewandte Mathematik und Informatik.